Archiv für alternatives Schrifttum

 
 
Zurück zur Suche

415 Archiv(e) gefunden

Stadtarchiv / Aachen

Adresse:
Reichsweg 30
52068 Aachen
Telefon: 0241 / 432-4972 
Email:  stadtarchiv@mail.aachen.de
Homepage: www.stadtarchiv-aachen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Ein Bestand Archivalien sowie diverse Einzelstücke über verschiedene Sammlungen und die Archivbibliothek verteilt:
- Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: Archivbestand Sammlung Friedensbewegung
- Jugend- und Alternativkulturen: Bibliotheksgut und Graue Literatur in der Archivbibliothek und in anderen archivischen Sammlungen als Einzelstücke
- Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung: Bibliotheksgut und Graue Literatur in der Archivbibliothek und in anderen archivischen Sammlungen als Einzelstücke
- Student/innenbewegung: Bibliotheksgut und Graue Literatur in der Archivbibliothek und in anderen archivischen Sammlungen als Einzelstücke

Insgesamt: Archivgut ca. 3-4 lfm., Bibliotheksgut ca. 3 lfm.

Anmerkungen der Archive:
Nicht erschlossene Archivbestände sind für die Benutzung gesperrt! In absehbarer Zeit stehen keine personellen Kapazitäten für die Erschließung der Sammlung Friedensbewegung zur Verfügung.

Laufzeit:
k.A.

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
Archivgut: nicht erschlossen
Bibliotheksgut: durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Aalen

Adresse:
Marktplatz 30
73430 Aalen
Telefon: 07361 / 521019 
Email:  archiv@aalen.de
Homepage: www.aalen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
ca. 0,50 lfm

Laufzeit:
ca. 1969-1980

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv Rathaus / Abensberg

Adresse:
Römerstraße 20
93326 Abensberg
Telefon: 09443 / 9103-13 
Email:  franz.piendl@abensberg.de
Homepage: www.abensberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv wird nebenamtlich betreut. Es wurden schon sehr viele Akten durchgesehen und archiviert. Viele Inhalte sind jedoch noch nicht bearbeitet. Deshalb ist auch nicht bekannt, ob Akten oder Dokumente zu den NSB vorliegen.

Stadtarchiv / Ahaus

Adresse:
Rathausplatz 1
48683 Ahaus
Telefon: 02561 / 72321 
Email:  m.karras@ahaus.de
Homepage: www.ahaus.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Zur lokalen Basisgruppe UWG = Unabhängige Wählergruppe: 2 Akten mit insgesamt ca. 190 Seiten
Zur Anti-AKW Bewegung: BI = Bürgerinitiative "Kein Atommüll in Ahaus": ca. 40 Akten (= ca. 4.000 Blätter) (überwiegend Presseberichte und Flugblätter),

Laufzeit:
UWG 1979-1991
BI 1979-1996

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Archiv des Amtes Achterwehr / Stadtarchiv

Adresse:
Inspektor-Weimar-Weg 17
24239 Achterwehr
Telefon: 04340 / 409 53 
Email:  anja.freitag@amt-achterwehr.de
Homepage: www.amt-achterwehr.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
wohl nicht einmal ein halber Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv des Amtes Achterwehr ist noch jung und recht klein. Zahlreiche Verwaltungsunterlagen sind noch nicht erschlossen. Viele der Unterlagen entstanden durch die Verwaltung selbst. Das Archiv versucht so gut wie möglich das soziale und kulturelle Leben durch Flyer, Plakate und Programmhefte (z. B. VHS) abzubilden. Soweit bekannt ist, nimmt das Amt Achterwehr Flüchtlinge und Asylbewerber auf. Darüber wird es also Akten geben. Natur- und Landschaftsschutz ist noch ein Thema, u.a. durch den Naturpark Westensee. Das Archiv plant natürlich längerfristig Unterlagen dieser Art in die Archivbestände übernehmen zu können.

Laufzeit:
ca. 1970er Jahre bis heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv Bildungszentrum / Albstadt

Adresse:
Johannesstr. 5
72458 Albstadt
Telefon: 07431 / 16011-35 
Email:  archiv@albstadt.de
Homepage: www.albstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im Stadtarchiv Albstadt sind die Bestände nicht modern erschlossen. Wir haben zahlreiches Sammlungsgut, das aber ebenfalls nicht erschlossen ist. Deshalb möchte ich nicht grundsätzlich ausschließen, dass insbesondere im Sammlungsgut einzelne Broschüren oder Ähnliches vorhanden sind.

Kreisarchiv / Märkischer Kreis

Adresse:
Bismarckstr. 15
58762 Altena
Telefon: 02352 / 966-7055 
Email:  archivundbibliothek@maerkischer-kreis.de
Homepage: http://www.maerkischer-kreis.de/der-kreis/kreisarchiv/index.php

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
Deutsche Friedensgesellschaft Vereinigte Kriegsdienstgegner Gruppe Hagen: 32 Stehordner

Laufzeit:
1959-2004

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Landratsamt Altenburger Land, FD 22, Kreisarchiv / Landkreis Altenburger Land

Adresse:
Lindenaustr. 9
4600 Altenburg
Telefon: 0344 / 586-150 
Email:  kreisarchiv@altenburgerland.de
Homepage: www.archive-in-thueringen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Evtl. in amtlichen Überlieferungen enthaltene Berichte, Protokolle, Flugblätter, Druckschriften. Nicht gesondert erfasst.

Stadtarchiv / Alzenau

Adresse:
Hanauer Str. 1
63755 Alzenau
Telefon: 06023 / 502-160 
Email:  boerner.karin@alzenau.de
Homepage: www.alzenau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 5 Ordner

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um nachfolgende Gruppen / Initiativen:
- Initiative zur Erhaltung des Altlandkreises Alzenau
- Bürgerinitiative Taunusring Nord (Baugebiet)
- Bürgerinitiative Wassermisswirtschaft

Laufzeit:
1970er und 1980er Jahre

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv Stadtverwaltung / Angermünde

Adresse:
Seestraße 28
16278 Angermünde
Telefon: 03331 / 33191 
Email:  stadtarchiv@angermuende.de
Homepage: www.angermuende.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
2 lfd. Meter:
- Antifaschismus (SED-Aufzeichnungen)
- Flüchtlinge nach 1945
- Bürgerbewegungen und Oppositionsgruppen in der DDR (Bündnis 90, SDP)

Laufzeit:
Antifaschismus: 1920-1945

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte
Chronik

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Verbandsgemeindearchiv Annweiler / Bad Bergzabern

Adresse:
Meßplatz 1
76855 Annweiler am Trifels
Telefon: 06346 / 301-118 
Email:  ruebel@annweiler.rlp.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
5 Aktenordner

Anmerkungen der Archive:
Aktion gegen Fluglärm in Gossersweiler-Stein, Abgabe: 2002

Laufzeit:
1982-1995

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadt- und Landständearchiv im Kloster Wedinghausen ehem. Kloster Wedinghausen / Arnsberg

Adresse:
Klosterstr. 11
59821 Arnsberg
Telefon: 02932 / 201-1241 
Email:  stadtarchiv@arnsberg.de
Homepage: www.arnsberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration: NL Wenke / Dies internationalis
Frauenbewegung: "Frauenarchiv" der GSB
Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: NL Föster / Pax Christi
Jugend- und Alternativkulturen: Jugendbewegung nach 1950: SGV

ca. 5 Regalmeter

Laufzeit:
ca. (1890) 1950-heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
teilweise durch Findbuch (Archivprogramm / Bibliotheksprogramm) erschlossen

Stadtarchiv Schwesternhaus / Arnstein

Adresse:
Marktstraße 39
97450 Arnstein
Telefon: 09363 / 801-89 
Email:  poststelle@arnstein.bayern.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Anmerkungen der Archive:
Vielleicht, da sich im Stadtarchiv Arnstein Kopien von Zeitungsausschnitten bezüglich des Jugendzentrums in Arnstein befinden. Das Jugendzentrum wurde 1974 gegründet.

Amtsarchiv / Hüttener Berge

Adresse:
Schulberg 6
24358 Ascheffel
Telefon: 04356 / 9949-331 
Email:  stoy@amt-huettener-berge.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Bürgerinitiative gegen Mülldeponie: 5 Kartons

Laufzeit:
1991-1996

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Aschersleben

Adresse:
An der Darre 11
6449 Aschersleben
Telefon: 03473 / 22659-40 
Email:  archiv@aschersleber_kulturanstalt.de
Homepage: www.aschersleben-tourismus.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
- "So war's...Aschersleben 1989": 1 Buch A 5
- "Ascherslebener Allgemeine" - Tageszeitung von 1990-1992: Zeitungskartons 5 lfdm

Laufzeit:
1989-1992

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv, Rathaus / Aub

Adresse:
Marktplatz 1
97239 Aub
Telefon: 09335 / 9710-23 
Email:  v.meyer@vgem-aub.bayern.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Die Archive unserer kleinen Mitgliedsgemeinden im ländlichen Raum Kreis Würzburg sind im Aufbau begriffen.

Stadtarchiv / Augsburg

Adresse:
Fuggerstr. 12
86150 Augsburg
Telefon: 0821 / 324-3882 
Email:  stadtarchiv.stadt@augsburg.de
Homepage: www.stadtarchiv.augsburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
Archiv des Frauenbildungsverein Avalon e.V. (Frauenbibliothek und Frauenarchiv Avalon e.V.): 9 Archivalieneinheiten (0,4 lfm)

Laufzeit:
1990-2011

Stadtarchiv Altes Landratsamt / Bad Berleburg

Adresse:
Poststr. 42
57319 Bad Berleburg
Telefon: 02751 / 923-232 
Email:  r.riedesel@bad-berleburg.de
Homepage: www.bad-berleburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In Form der Verwaltungsüberlieferung gibt es gelegentlich Hinweise auf Gruppierungen, die neben den politischen Parteien Themen der politischen Kultur / aktuellen Tagespolitik behandeln. Im Bereich der Jugendlichen wird hier vor allem über die Jugendpflege zukünftig archivwürdiges Material zusammengetragen.

Stadtarchiv / Bad Blankenburg

Adresse:
Markt 1
7422 Bad Blankenburg
Telefon: 036741 / 3717 
Email:  stadt@bad-blankenburg.de
Homepage: www.bad-blankenburg.de/?eid=257

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
wenig

Laufzeit:
ca. 1989/90

Stadtarchiv Stadtverwaltung / Bad Camberg

Adresse:
Am Amtshof 15
65520 Bad Camberg
Telefon: 06434 / 202181 
Email:  stadtarchiv@bad-camberg.de
Homepage: http://badcamberg.stadtarchiv.info

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Anmerkungen der Archive:
Siehe unser Findbuch auf der Homepage.

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Bad Doberan

Adresse:
Severinstraße 6
18209 Bad Doberan
Telefon: 038203/ 77833 
Email:  archiv@stadt-dbr.de
Homepage: www.bad-doberan.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Protokolle "Runder Tisch" von 1990; Berichte zu den "Montagsdemos" von 1989;
2 bis 3 Akten und einige Einzelblätter

Laufzeit:
1989/1990

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Hochtaunuskreis

Adresse:
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg
Telefon: 06172 / 999-4610 , -4613 
Email:  kreisarchiv@hochtaunuskreis.de
Homepage: www.hochtaunuskreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Anmerkungen der Archive:
Rudimentär ist sicher in unserer Sammlung 14 "Kleine Druckschriften" (das ist im wesentlichen "Graue Literatur") die eine oder andere Broschüre von Gruppen und Vereinigungen zu finden. Spontan ist etwa die Reihe von Jubiläumsschriften des Vereins "Frauen helfen Frauen" zu nennen, der im Hochtaunuskreis ein Frauenhaus betreibt. Eine systematische Analyse, welche nichtstaatlichen, nichtparteilichen alternativen Gruppen auf diese Weise Spuren hinterlassen haben, gibt es nicht, und wäre derzeit Auch nicht angestrebt. Ebenso gibt es keine geschlossenen Bestände von einer solchen Bürgerinitiative, Gruppe etc. hier.

Dokumentart:
Graue Literatur
Broschüren
Jubiläumsschriften

Erschliessung:
z.T. erschlossen

Stadtarchiv / Bad Kreuznach

Adresse:
Dessauer Str. 49
67822 Bad Kreuznach
Telefon: 0671 / 920-1162 
Email:  stadtarchiv@bad-kreuznach.de
Homepage: www.stadt-bad-kreuznach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In den letzten Jahren wurden bürgerschaftliche Nachlässe übernommen, die jedoch zum größten Teil noch nicht erschlossen sind. Darunter wird sich auch Material aus den Neuen Sozialen Bewegungen finden.

Stadtarchiv / Bad Krozingen

Adresse:
Basler Str. 10-12
79189 Bad Krozingen
Telefon: 07633 / 407-172 
Email:  martin.maier@bad-krozingen.de
Homepage: www.bad-krozingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Frauenbewegung: Bad Krozinger Frauengruppen in den 1990er Jahren
Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung
Jugend- und Alternativkulturen: Jugendgruppen und Jugendförderkreis (ab den 1970er Jahren)
Lokale Basisgruppen und Initiativen:
- Lokale Agenda (ab dem Jahr 2000)
- Bürgerinitiative MUT (Mensch und Umwelt schonende DB-Trasse Nödliches Markgräflerland e.V.); ab den 2000er Jahren

Insgesamt über 10 lfd Meter inkl. des Bibliothekguts

Anmerkungen der Archive:
Generell sind im Stadtarchiv Bad Krozingen die in der Umfrage angesprochenen Überlieferungen der genannten Gruppen vor allem in den Akten der Stadtverwaltung überliefert und spiegeln, zuvorderst im Bereich der Lokalen Agenda und der MUT, die Aktivitäten dieser Bewegungen wider.

Laufzeit:
Ab den 1970er Jahren

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Stadtzeitung Bad Krozingen, Bestände des Zeitungsarchivs mit Berichten aus der lokalen Presse
Amtliches Schriftgut: in diesen sind das authentische Archivgut der Gruppen und Projekte enthalten

Erschliessung:
zum Teil erschlossen

Stadtarchiv, Fachbereich I / Bad Langensalza

Adresse:
Marktstraße 1
99947 Bad Langensalza
Telefon: 03603 / 859-320 
Email:  stadtarchiv@bad-langensalza.thueringen.de
Homepage: www.badlangensalza.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
DFD Demokratischer Frauenbund Deutschland: Eine kleine Sammelmappe, bestehend aus Zeitungsartikeln

Laufzeit:
Bis 1965

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtverwaltung / Bad Lobenstein

Adresse:
Markt 1
7356 Bad Lobenstein
Telefon: 036651 / 770 
Email:  info@bad-lobenstein.de
Homepage: www.bad-lobenstein.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Anmerkungen der Archive:
Die einzige Bürgerbewegung, über die sich etwas im Archiv befindet, betrifft die Ereignisse der Wendezeit in unserer Region (nahe der deutsch-deutschen Grenze Thüringen/Bayern).

Laufzeit:
1989-1990

Stadtarchiv, Abteilung Schulen und Kultur / Bad Neuenahr-Ahrweiler

Adresse:
Hauptstr. 116
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon: 02641 / 906833 
Email:  steffen.schuetze@aw-online.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Keine Angaben möglich, da in Akten mögliche Überlieferungen / Einzelblätter vorhanden.

Anmerkungen der Archive:
Unterlagen können sich in verschiedenen Akten befinden, die sachlich sich mit dem Thema beschäftigen. Eine Aufarbeitung bzw. Spezialinventar existiert nicht. Es gibt z.B. Flüchtlingsunterlagen u.a. von 1989.

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Fotoscans Protest / Friedensmarsch zum Bunker Marienthal

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Bad Neustadt an der Saale

Adresse:
Alte Pfarrgasse 3
97615 Bad Neustadt an der Saale
Telefon: 09771 / 9106-164 
Email:  thomas.kuenzl@bad-neustadt.de
Homepage: http://www.badneustadt.rhoen-saale.net/BuergerPolitik/Einrichtungen/Kultur--Bildung/Stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Zu den obigen Punkten gibt es keine Sammlungen. Nur nicht erschlossene Einzelstücke.

Anmerkungen der Archive:
Generell gibt es keine detaillierten Sammlungen oder Unterlagen. Nachdem aber AKW Grafenrheinfeld und Bau der Autobahn A71 o. A81 ein kontroverses Thema waren, dürften sich hierzu einzelne Archivalien finden.

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv / Kreis Stormarn

Adresse:
Mommsenstr. 14
23843 Bad Oldesloe
Telefon: 04531 / 1601594  
Email:  kreisarchiv@kreis-stormarn.de
Homepage: www.kreisarchiv-stormarn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
wenige Einzel-Exemplare

Anmerkungen der Archive:
Leider besitzt das Kreisarchiv keine Sammlung zu den nachgefragten Themen. Vereinzelt existieren Plakate oder Flyer zu alternativen Gruppen oder Initiativen aus dem Landkreis in den Sammlungen. Dabei handelt es sich um Anti-AKW-Gruppen, Plakate zu Konzerten oder politischen Aktionen z.B. gegen Rechtsradikalismus. Wie geschildert, sind das leider nur einige wenige Exemplare, die überwiegend aus den 1980er Jahren stammen.

Laufzeit:
1980er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht separat erschlossen

Stadtarchiv Hauptamt / Bad Urach

Adresse:
Hermann-Prey-Platz 1
72574 Bad Urach (Württemberg)
Telefon: 07125 / 9460-75 
Email:  braun.thomas@bad-urach.de
Homepage: www.bad-urach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Baden-Baden

Adresse:
Küferstr. 3
76530 Baden-Baden
Telefon: 07221 / 93-2271 
Email:  museum.archiv@baden-baden.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
- Gleichstellungsstelle, StABAD A47 (1988-2008): kursorisch mittels Datenbank erschlossen
- Nachlass Rolf Gustav Haebler (u.a. Mitbegründer der Antifa in Baden-Baden) StABAD E44: nur oberflächlich erschlossen
- Schülerzeitschriften, StABAD E77 (1908-1968): in Datenbank erschlossen
- Druckschriftenbestand, StABAD E2: erschlossen (dort vermutlich auch Flugschriften zu den genannten Themen)
- Zeitungsbestände
- Lokale Basisgruppen: bauliche Veränderungen im Stadtbild und der projektierte Uranabbau. Zu beidem sind amtliche wie auch nichtamtliche Unterlagen vorhanden (u.a. der Nachlass von Wolfgang Amadeus Peters, der in Baden-Baden 1974 die erste Bürgerinitiative der Stadt gründete, StABAD D41, durch Datenbank und Findbuch erschlossen).
- Kampf um den eigenständigen Stadtkreis (bzw. das liebgewonnene Autokennzeichen BAD) wie überhaupt der Widerstand gegen die Verwaltungsreform in den 1970er Jahren

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Datenbank und Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Zollernalbkreis

Adresse:
Hirschbergstr. 29
72336 Balingen
Telefon: 07433 / 921145  
Email:  kreisarchiv@zollernalbkreis.de
Homepage: http://www.zollernalbkreis.de/,Lde/Startseite/Verwaltung/Kreisarchiv+_+Kultur.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 8 Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Akten des Kreisjugendrings und der Kreisjugendpflege, u.a. zu Jugendhäusern, Jugendkultur (z.B. Popkonzerte)
Archiv der KZ-Gedenkstätten Inititiative Eckerwald (Unternehmen "Wüste") als Depositum

Laufzeit:
ca. 1960-2010

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
ca. 40% nicht erschlossen
ca. 60% erschlossen durch Findbuch

Stadtarchiv Stadtverwaltung / Ballenstedt

Adresse:
Alter Markt 9
6493 Ballenstedt
Telefon: 039483 / 96743 
Email:  bibliothek_ballenstedt@online.de
Homepage: www.bibliothek-ballenstedt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Der Aktenbestand ist diesbezüglich nicht erschlossen.

Stadtarchiv / Bamberg

Adresse:
Untere Sandstr. 30a
96049 Bamberg
Telefon: 0951 / 87-1370 
Email:  stadtarchiv@bamberg.de
Homepage: http://www.stadtarchiv-bamberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im Bereich der Fotos, aber auch im Bereich der zeitgeschichtlichen Sammlungen finden sich in Einzelfällen Unterlagen (Fotos anlässlich von Demonstrationen der 1968er Zeit), die thematisch zuzuordnen sind. Authentisches Archivgut etc. lässt sich aber hier in Bamberg quellenmäßig nicht fassen.

Samtgemeindearchiv / Barnstorf

Adresse:
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Telefon: 05442 / 80953 
Email:  renate.kunstmann@gateway-barnstorf.de
Homepage: www.barnstorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Gemeindearchiv / Barsbüttel

Adresse:
Soltausredder 20
22885 Barsbüttel
Telefon: 040 / 675876623 
Email:  archiv-barsbuettel@gmx.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
1) Sonstiges / besondere Schätze: Unterlagen zu Michael Gartenschläger. Freigekaufter DDR-Bürger der 1976 von der Stasi getötet wurde: Bestand noch in der Erfassung. Ca. ein Regalmeter
2) Bestand Jugend- und Alternativkulturen: Ein Karton

Anmerkungen der Archive:
1) Bestand ist als Sammlung entstanden.

Laufzeit:
1) 1976 bis vermutlich 1990er Jahre
2) 1948-1958

Dokumentart:
1) Bibliotheksgut ; Amtliches Schriftgut ; Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte (Filme und Fotos)
2) Bibliotheksgut (Bücher) ; Graue Literatur / Broschüren ; Amtliches Schriftgut (Akten) ; Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte (Zahlreiche Fotos, Briefe)

Erschliessung:
1) nicht erschlossen (noch nicht)
2) durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Barsinghausen

Adresse:
Bergamtstr. 5
30890 Barsinghausen
Telefon: 05105 / 774-2372 
Email:  eckard.steigerwald@stadt-barsinghausen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
26 Archivale

Anmerkungen der Archive:
Bestand: V 11

Laufzeit:
1978-2002

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Archivverbund Stadtarchiv, Staatsfilialarchiv / Bautzen

Adresse:
Schloßstr. 10
2625 Bautzen
Telefon: 03591 / 5310-86 
Email:  archivverbund@bautzen.de
Homepage: www.archivverbund-bautzen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Zu Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration: Bestand 63004 Rat der Stadt 1945-1990, 2368 VE

Bürgerbewegungen und Oppositionsgruppen in der DDR:
- Bestand 68014 Sammlung Kanig
- Bestand 68012 Sammlung, u.a. mit Unterlagen zur Bürgerbewegung und zum Runden Tisch in BZ
- Bestand 64400 Runder Tisch, Protokolle des Runden Tisches von BZ
- Bestand 64401 Kuratorium Altstadt Bautzen

Laufzeit:
1945-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Beeskow

Adresse:
Mauerstr. 28
15848 Beeskow
Telefon: 03366 / 152174 
Email:  bibliothek.beeskow@gmx.de
Homepage: www.bibliothek.beeskow.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Sachgruppe:
Sonstiges
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: Heimatheft Nr. 5, Die Wende in Beeskow von Till Sailer
sowie ca. 120 Zeitungsartikel von 1990

Laufzeit:
1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Stadtarchiv / Bergisch Gladbach

Adresse:
Hauptstr. 310
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 14-2208 ; -2212 
Email:  archiv@stadt-gl.de
Homepage: www.stadtarchiv-gl.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 20 Archivkartons

Anmerkungen der Archive:
Einige der in Frage kommenden Bestände enthalten auch geschütztes Archivgut. Der angegebene Umfang bezieht sich auf den Umfang der frei zugänglichen Archivalien.

Laufzeit:
1947-2008

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Landesarchiv Berlin

Adresse:
Eichborndamm 115-121
13403 Berlin
Telefon: 030 / 90264-0 
Email:  info@landesarchiv.berlin.de
Homepage: www.landesarchiv-berlin.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
Unterschiedlich, von unverzeichnet bis zu mehreren lfd. Metern

Laufzeit:
1950er Jahre bis heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: hier auch Flugblätter, Broschüren, Zeitschriften, Bücher etc.

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Datenbank erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Salzlandkreis

Adresse:
Karlsplatz 37
6406 Bernburg (Saale)
Telefon: 03473 / 699764 ; 03471 / 6841160 
Email:  sseifert@kreis-slk.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
0,01 lfm. (Runder Tisch) ; 0,02 lfm (Kreis Bernburg)

Anmerkungen der Archive:
Runder Tisch in Aschersleben (Fand im Sitzungszimmer des Rates des Kreises (damals noch im Rathaus Aschersleben) statt)

Sitzungen:
06.12.1989
20.12.1989
03.01.1990 16 stimmberechtigte Mitglieder
17.01.1990 16 stimmberechtigte Mitglieder
25.01.1990 17 stimmberechtigte Mitglieder
01.02.1990 "
08.02.1990 "
22.02.1990 17 stimmberechtigte Mitglieder (+DSU)
08.03.1990 18 stimmberechtigte Mitglieder (+FDP)
15.03.1990 19 stimmberechtigte Mitglieder
23.03.1990 "
29.03.1990 "
09.04.1990
23.04.1990

Der Bestand umfasst 14 Sitzungen und 0,01 lfm.

Kreis Bernburg: Kommission zur Prüfung Korruption, Amtsmissbrauch, Bereicherung Dez. 1989 - Dez. 1992. Umfang: 0,02 lfm

Unterlagen Bürgerkomitee (Tätigkeitsberichte) verwahrte Pfarrer Dietrich Bungeroth, Martinsgemeinde Bernburg

Protokolle des Runden Tisches im Kreis Schönebeck: Dezember 1989 bis Mai 1990. Umfang: 0,01m

Laufzeit:
1989-1992

Archiv der Stadt Bensheim / Bensheim

Adresse:
Darmstädter Str. 8
64625 Bernsheim
Telefon: 06251 / 103803 
Email:  archiv@bensheim.de
Homepage: www.bensheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
wenige Archivkartons

Laufzeit:
1970er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreiskultur- und Archivamt / Landkreis Biberach

Adresse:
Rollinstr. 9
88400 Biberach an der Riß
Telefon: 07351 / 526381 
Email:  kreisarchiv@biberach.de
Homepage: www.biberach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Wenige Dokumente zum Jugendzentrum "Juze" in Bad Schussenried: Zeitungs-Dokumentation, Exemplare der Jugendzeitung "Motzer" und 2 Aktenbüschel

Anmerkungen der Archive:
Im Landkreis Biberach erlangte das Juze in Bad Schussenried größere Bekanntheit. Die dortige Jugendhausinitiative begann 1974. Ende 1976 wurde das Juze im Keller der Georg-Kaeß-Schule eröffnet, aber bereits am 2. Mai 1978 wieder geschlossen. Auch die Jugendzeitung "Motzer", die ab Mitte 1977 über zwei Jahre lang 14-tägig erschien, sorgte für Aufsehen. Dort begann auch die politische Karriere von Oswald Metzger. Die Geschichte des Juze wurde sogar in einer Ausstellung im Richard-Epple-Haus in Tübingen 1979 dokumentiert.
Auch in einer kurz vor dem Abschluss stehenden Promotion über die Jugendzentrumsbewegung der 1970er Jahre bei Prof. Axel Schildt von der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg wird das Juze untersucht

Laufzeit:
1974-1978

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
Anmerkung des Archivs zu dieser Frage: zu geringer Umfang

Städtische Archive Biberach / Biberach

Adresse:
Schulstr. 8
88400 Biberach an der Riß
Telefon: 07351 / 51-327 
Email:  stadtarchiv@biberach-riss.de
Homepage: www.stadtarchiv-biberach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
ca. 30 Dokumentationsmappen geringen Umfangs verteilt über den Gesamtbestand von 43 Regalmetern sowie einzelne Bücher.

Anmerkungen der Archive:
Bei Schrift- / Dokumentationsgut in der Zeitgeschichtlichen Sammlung von vor 1996 handelt es sich um später erhaltene und der Sammlung zugeordnete Dokumente, Zeitungsartikel, etc.
Zu einzelnen in der linksalternativen Bewegung und APO aktiven Personen finden sich Dokumente im Bestand M 2 Personendokumentation. Sehr umfänglich sind die Bestände zu den angefragten Thematiken nicht, da die Zeitgeschichtliche Sammlung erst seit 1996 systematisch betrieben wird. Zum Umfang entsprechender Materialien innerhalb des Verwaltungsschriftguts können keine genauen Angaben gemacht werden.

Laufzeit:
1950-2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog (Bücher im Rahmen der Präsenzbibliothek) erschlossen
durch Findbuch (vor allem Verwaltungschriftgut vor 1976 im Bestand der Altregistratur) erschlossen

Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek / Bielefeld

Adresse:
Neumarkt 1
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 / 51-2471 
Email:  stadtarchiv@bielefeld.de
Homepage: www.stadtarchiv-bielefeld.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
Bestand 270,7 / Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen e. V.
- verzeichnet: ca. 5,9 lfm. (53 Archivkartons; 159 Verzeichnungseinheiten)
- unverzeichnet: ca. 1,7 lfm.(15 Archivkartons)

Laufzeit:
Bestand 270,7 / Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen e. V.: 1955-2006

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Lateinschule / Bietigheim-Bissingen

Adresse:
Hauptstr. 61/63
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: 07142 / 743-62 
Email:  archiv@bietigheim-bissingen.de
Homepage: www.bietigheim-bissingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1 m

Anmerkungen der Archive:
Bürgerinitiative für eine humane Stadt Bietigheim-Bissingen (setzte sich für Altstadtsanierung, Verkehrsplanung, Denkmalpflege ein)
Bürgerinitiative Robinsonspielplatz
Stadtjugendring e.V. (setzte sich für Jugendarbeit/Jugendhäuser ein)

Laufzeit:
1968-1995

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
teilweise nicht erschlossen
teilweise durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Stadtverwaltung / Bingen am Rhein

Adresse:
Museumstraße 3
55411 Bingen am Rhein
Telefon: 06721 / 184-354 
Email:  petra.tabarelli@bingen.de
Homepage: www.bingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Leider konnte bislang noch keine Erfassung und Verzeichnung der Akten nach 1945 erfolgen, da das Findbuch erst für die Zeitspanne zwischen 1815 und 1945 fertiggestellt ist.

Kreisverwaltung / Landkreis Birkenfeld

Adresse:
Schneewiesenstrasse 25
55765 Birkenfeld
Telefon: 06782 / 15714 
Email:  info@landkreis-birkenfeld.de
Homepage: www.landkreis-birkenfeld.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Gemeindearchiv / Blankenheim

Adresse:
Rathausplatz 16
53945 Blankenheim
Telefon: 02449 / 87 - 0 
Email:  info@blankenheim.de
Homepage: www.blankenheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Da die vorhandenen Archivgüter im Gemeindearchiv Blankenheim zum Teil nicht erschlossen sind, ist es nicht möglich, Auskunft zu geben, ob ein solcher Bestand hier vorhanden ist. In den wenigen verzeichneten Unterlagen sind keine Archivgüter zu dem oben genannten Bereich vorhanden.

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Blomberg

Adresse:
Im Siebenbürgen 1a
32825 Blomberg
Telefon: 05235 / 5024503 
Email:  d.zoremba@blomberg-lippe.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Anmerkungen der Archive:
Das Stadtarchiv hat die Materialien des Ortsverbands der Grünen ab Anfang der 1980er Jahre übernommen (9 Kartons); darin befinden sich auch Unterlagen der Friedens- und der Umweltbewegung

Laufzeit:
ab ca. 1980

Erschliessung:
grob verzeichnet

Stadtarchiv / Böblingen

Adresse:
Marktplatz 15-16
71032 Böblingen
Telefon: 07031 / 669-1687 
Email:  stadtarchiv@boeblingen.de
Homepage: www.boeblingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
1,5 laufende Meter

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um einen Bestand mit dem Titel: "Müllverbrennungsanlage im Landschaftsschutzgebiet Böblingens"

Laufzeit:
1986-2003

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv Böblingen, Landratsamt Böblingen / Landkreis Böblingen

Adresse:
Parkstr.16
71034 Böblingen
Telefon: 07031 / 663-1902 
Email:  h.hager@lrabb.de
Homepage: www.lrabb.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Anmerkungen der Archive:
In unserem Archiv gibt es lediglich einen kleinen Bestand von Zeitungsausschnitten (ca. 0,4 lfm) zur Bürgerinitiative gegen die Errichtung des Müllheizkraftwerkes Böblingen in den 1980er Jahren.

Stadtarchiv - Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte / Bochum

Adresse:
Wittener Straße 47
44789 Bochum
Telefon: 0234 / 9109501 
Email:  stadtarchiv@bochum.de
Homepage: www.bochum.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Einzelstücke aus:

1) ZGS Neu / Archivische Sammlungen und Selekte, Zeitgeschichtliches Sammlungsgut
1947f., 1975-1978, 1994-2011
2) ZGS Alt / Archivische Sammlungen und Selekte, Zeitgeschichtliches Sammlungsgut
1977-1991
3) ZA / Zeitungsausschnittsammlung
keine Angabe

Ein Archivkarton aus:
4) NAP / Archivgut nichtamtlicher Provenienz
NAP 27
1927-1981

Erschliessung:
1) Faustdatenbank, nach Klassifikationen geordnet
2) Karteikarten, nach Klassifikationen geordnet
3) unverzeichnet, aber nach Klassifikationen geordnet
4) Kurzbeschreibung, vorlegbar

Gemeindearchiv / Bönen

Adresse:
Am Bahnhof 7
59199 Bönen
Telefon: 02383 / 933-257 
Email:  barbara.boerste@boenen.de
Homepage: www.boenen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften).

Anmerkungen der Archive:
Es liegen Zeitungsartikel zu den Aktivitäten von Bürgerinitiativen (hauptsächl. im Bereich Umweltschutz) vor. Sofern darauf von der Verwaltung/Politik reagiert wurde, sind diese Dokumente archiviert.

Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek, Stadthaus / Bonn

Adresse:
Berliner Platz 2
53127 Bonn
Telefon: 0228 / 772417 
Email:  stadtarchiv@Bonn.de
Homepage: www.bonn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration: Dokumentation
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität: Dokumentation
Frauenbewegung: Archiv, Dokumentation
Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: Dokumentation
Jugend- und Alternativkulturen: Dokumentation
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung: Dokumentation
Radikale, außerparlamentarische Linke: Dokumentation
Student/innenbewegung: Dokumentation

Archiv: 1 Nachlass: 3 laufende Meter
Dokumentation: 20-30 Plakate, Flyer und Flugblätter sowie einzelne Fotoserien, verteilt auf verschiedene Bestände
Bibliothek: ca. 2000 Zeitungsartikel sowie zahlreiche Bücher und Graue Literatur (Einzelerfassung nicht möglich)

Laufzeit:
1950-2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut: Grundsätzlich möglich, ist aber mit vertretbarem Zeitaufwand im Einzelnen nicht überprüfbar.
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Amtsarchiv / Bordesholm

Adresse:
Mühlenstr. 7
24582 Bordesholm
Telefon: 04322 / 695-125 
Email:  ute.hinrichsen@bordesholm.de
Homepage: www.bordesholm.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
nicht einschätzbar

Laufzeit:
seit 1970er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
z.T. nicht erschlossen
z.T. durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Borgentreich

Adresse:
Am Rathaus 13
34434 Borgentreich
Email:  stadtarchiv@borgentreich.de
Homepage: www.borgentreich.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
geringfügig

Anmerkungen der Archive:
Der Schulstreit Bühne (ging durch Presse, Rundfunk, Fernsehn) zwischen Elternpflegschaft (für Grundschulstandort Bühne) und Stadtrat (für Manrode) wurde letztlich vom Oberverwaltungsgericht Münster zugunsten der Eltern entschieden.
Zur Bürgerinitiative: www.bi-boerdeland.de

Laufzeit:
1978ff. (Schulstreit Bühne), 1992ff. (BI gegen Sondermülldeponie)

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Zeitungsausschnitte
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte
Lied-CD 'Stoppelfest' der BI Lebenswertes Bördeland und Diemeltal e.V., 1993

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (Zeitungsausschnitte nur in Sammlungen, nicht im Einzelnen)

Stadtarchiv. Stadtverwaltung, Rathaus Büro / Borken

Adresse:
Am Kuhm 1
46325 Borken
Telefon: 02861 / 939-249 
Email:  stadtarchiv@borken.de
Homepage: www.borken.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
1 Buch "25 jahre frauengruppe borken", 1. Auflage 2005 im Selbstverlag

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
bisher nicht erschlossen

Zentralarchiv der Stadt / Boxberg

Adresse:
Kurpfalzstr. 29
97944 Boxberg
Telefon: 07930 / 60532 
Email:  dieter.thoma@boxberg.de
Homepage: www.boxberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 1-2 Meter

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um Material von bzw. über den "BUNDSCHUH", der gegen die Daimler-Benz-Teststrecke kämpfte.

Laufzeit:
1977-1995

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Braunschweig

Adresse:
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig
Telefon: 0531 / 470-4711 
Email:  stadtarchiv@braunschweig.de
Homepage: www.braunschweig.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Lokale Basisgruppen und Initiativen, u.a.:
Braunschweiger Forum e.V., G XI 43
Frauenverbände und -initiativen im Bestand des Frauenarchivs Braunschweig, H XXVI

Insgesamt: Ca. 10 lfm.

Laufzeit:
ca. 1950-2005

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Breisach am Rhein

Adresse:
Münsterplatz 1
79206 Breisach am Rhein
Telefon: 07667 / 832-160 ; -161  
Email:  stadtarchiv@breisach.de
Homepage: www.breisach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
eventuell Flugblätter in städt. Akten

Anmerkungen der Archive:
Eine detaillierte Aufstellung des möglichen Schriftgutes in den städt. Akten gibt es nicht, hingegen einige Fotos von Demonstrationen gegen Panzerlärm, AKW,…

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Bremen / Staatsarchiv

Adresse:
Am Staatsarchiv 1
28203 Bremen
Telefon: 0421 / 591 6214 
Email:  office@staatsarchiv.bremen.de
Homepage: www.staatsarchiv-bremen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
Verzeichnete Bestände: 2128 Verzeichnungseinheiten
Unverzeichnete Bestände: ca. 14 lfm.

Laufzeit:
ca. 1950-2000

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen: zum Teil
durch Findbuch erschlossen: zum Teil

Stadtarchiv / Bremerhaven

Adresse:
Hinrich-Schmalfeldt-Straße, Stadthaus 5
27576 Bremerhaven
Telefon: 0471 / 5902567 
Email:  stadtarchiv@magistrat.bremerhaven.de
Homepage: www.bremerhaven.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
Etwa 120 Mappen
außerdem etwa zehn Musik-CDs (Rockmusik-Gruppen)
und eine umfangreiche Zeitungsartikelsammlung zum gesamten o.g. Bereich

Laufzeit:
Ab Ende der 1970er Jahre, mit einzelnen Vorläufern ab den 1950er Jahren

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Vereinzelt auch Dokumente in den drei nicht angekreuzten Obergruppen

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Bretten

Adresse:
Untere Kirchgasse 9
75015 Bretten
Telefon: 07252 / 921-414  
Email:  stadtarchiv@bretten.de
Homepage: www.bretten.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Anmerkungen der Archive:
Auszug aus dem Findbuch Bretten II:
Rad- und Motorsport
1949 -1963 Der Arbeiter-Rad-und-Kraftfahrerverband "Solidarität" e.V. in Bretten, Ortsgruppe "Edelweiß". A 5732

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Archiv der Samtgemeinde / Bruchhausen-Vilsen

Adresse:
Lange Straße 11
27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 04252 / 391-250 ; -252 
Email:  archiv@bruchhausen-vilsen.de
Homepage: www.bruchhausen-vilsen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
a): "Politische Arbeitsgemeinschaft" von Jugendlichen. Hauptziel: Einrichtung eines Jugendfreizeitheims.1 Akte, ca. 1 cm
b): Bügerinitiative "Kohlwühren". Ziel: Verhinderung eines Baugebietes. enthalten in div. Akten

Anmerkungen der Archive:
Zu a) Die "Politische Arbeitsgemeinschaft" veranstaltete am 10.02.1973 eine Demonstration um der Forderung nach einem Jugendfreizeitheim Nachdruck zu verleihen. Das ZDF berichtete über diese Veranstaltung. Ein Mitschnitt liegt hier vor, kann aber aus urheberrechtlichen Gründen von uns nicht veröffentlicht werden.

Laufzeit:
a) 1972-1973
b) 1978-1989

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen
Verzeichnet mit der hier benutzten Archivsoftware izn-AIDA. Übersicht über die Bestände des Archivs der SG Br.-Vi. in www.archivportal- niedersachsen.de

Stadtarchiv / Bruchsal

Adresse:
Otto-Oppenheimer-Platz 5
76646 Bruchsal
Telefon: 07251 / 79-708 ; -709 
Email:  thomas.moos@bruchsal.de
Homepage: www.bruchsal.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
einige Leitz-Ordner

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um amtliche und nichtamtliche Dokumente / Fotos / Schriftstücke unserer ersten Frauenbeauftragten aus den Jahren (ca.) 1987-2002. Der Bestand ist nicht erschlossen / verzeichnet aber nach rechtzeitiger Anmeldung unter Beachtung der Sperrfristen einsehbar.

Laufzeit:
ca. 1987-2002

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Niedersächsisches Landesarchiv - Standort Bückeburg / Bückeburg

Adresse:
Schlossplatz 2
31675 Bückeburg
Telefon: 05722 / 9677-30  
Email:  bueckeburg@nla.niedersachsen.de
Homepage: www.nla.niedersachsen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Es handelt sich um 3 kleine Bestände:
D 11: Aktionsgemeinschaft Bückeburger Bürger, 1964-1989 (Stadtplanung, Stadtsanierung, Straßenplanung);
D 30: Bürgerinitiative gegen den trassenfernen Ausbau der Bahn e.V., 2000-2005;
Dep. 62: Schaumburger Initiative gegen Arbeitslosigkeit, 1995-2007.

Insg. ca. 1,5 m.

Laufzeit:
1964-2007

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Büdingen

Adresse:
Gymnasiumstr. 2
63654 Büdingen
Telefon: 06042 / 97032  
Email:  info@stadt-buedingen.de
Homepage: www.stadt-buedingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Bestand:
Zeitungsartikel: Wetterauer Friedensinitiative und Friedensgruppe Büdingen - Menschenkette von Innenstadt zu den US Kasernen gebildet, Oktober 1983
Zeitungsartikel: Büdinger Bürgerinitiative gegen US Hubschrauber von 1987-1989

Stadtgeschichtliches Institut Bühl / Bühl

Adresse:
Otto-Stemmler-Str. 6
77815 Bühl
Telefon: 07223 / 940876  
Email:  stgi.stadt@buehl.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im Stadtgeschichtlichen Institut Bühl wird ein Teil des Nachlasses von Annemarie Knoop-Graf, der Schwester von Willi Graf ("Weiße Rose") aufbewahrt. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um Unterlagen zu ihrer beruflichen Tätigkeit als Pädagogin. Der Bestand ist noch nicht erschlossen. Der Hauptteil des Nachlasses ging an das Hauptstaatsarchiv München. Des Weiteren besitzt das Stadtgeschichtliche Institut einen Film aus den 1970er Jahren über das Bühler "Haus der Jugend".

Stadtarchiv / Buchholz in der Nordheide

Adresse:
Kirchenstraße 6
21244 Buchholz in der Nordheide
Telefon: 04181 / 37929  
Email:  stadtarchiv@buchholz.de
Homepage: www.buchholz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
1 Karton: 1970er Jahre,
"Kind in Buchholz": Initiative zur Einrichtung von Spielplätzen und Kinderprogrammen in der Stadt, insbesondere Kinderferienprogramm; "Aktion Jugendzentrum" Ringen um grundsätzliche Einrichtung eines Jugendzentrums und später dessen räumliche, personelle und inhaltliche Gestaltung.

Laufzeit:
1972 bis Ende 1970er Jahre

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut: Ratsprotokolle
Authentisches Archivgut: Presseausschnitte, Protokolle der Initiativen

Erschliessung:
nur grob erfasst
Findbücher gibt es nicht, Signaturen sind nach KGSt-Aktenplan geordnet

Stadtarchiv / Burg auf Fehmarn

Adresse:
Burg, Am Markt 1
23769 Burg auf Fehmarn
Telefon: 04371 / 141506  
Email:  archiv@stadtfehmarn.de
Homepage: www.stadtfehmarn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
- Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität:
Seit einigen Jahren hat sich hier eine "Unterstützergruppe für Kinder aus Tschernobyl" gebildet. Die hiesigen Aufenthalte der Kinder unter dem Motto Gesundheitsvorsorge werden auch von der Schülergruppe "unesco-schule" unterstützt.

- Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung:
Durch die unesco-schule (Inselschule Fehmarn) "Japan und die Welt im März 2011" in Buchform erstellt.

- Lokale Basisgruppen und Initiativen:
Die Vogelfluglinie ist eine Verkehrsverbindung zwischen Hamburg und Kopenhagen. Die ersten Maßnahmen gehen bis in das Jahr 1864 zurück. Sie wurde als Straßen- und Fährverbindung 1963 fertiggestellt. Als endgültige Fertigstellung hat man schon frühzeitig eine feste Fehmarnbelt-Querung benannt und geplant. Eine vorerst geplanter Brückenschlag ist nun aktuell durch einen vorgesehenen Tunnelbau ersetzt worden, der auch wiederum den zwischenzeitlich eingestellten Güterverkehr bewältigen soll. Schon in den neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts formierte sich hier auf der Insel Fehmarn eine größere Protestbewegung. Sie hat mittlerweile durch den zuwarteten Güterverkehr Eine Ausdehnung in den ostholsteinischen Raum erfahren. Auf der Insel Fehmarn wird die Baumaßnahme durch eine Regional- und Projektmanagerin "einer festen Fehmarnbelt-Querung" begleitet.

Insg. etliche Ordner als Sammelunterlage, zum größten Teil Presseartikel.

Laufzeit:
Siehe vorstehende Ausführungen

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
nicht erschlossen, aber geordnet

Stadtarchiv / Butzbach

Adresse:
Färbgasse 16 (postalisch: Schlossplatz 1)
35510 Butzbach
Telefon: 06033 / 995-250  
Email:  stadtarchiv@stadt-butzbach.de
Homepage: www.stadt-butzbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze:
- Dokumentationen der Butzbacher Arbeitskreis-Initiative Asyl zur Einrichtung und Betreuung eines Asylanten-Lagers und Flüchtlingsbetreuung ca. 1995 ff
- 1 großer Karton mit xerokopiertem Material zu einer "ein-Mann-Umweltinitiative" gegen ein geplantes Atomkraftwerk in Wölfersheim (anstelle einer Braunkohlebergwerks, Pläne der Standortsicherung), darin: Kopien von Gutachten, Zeitungsausschnitte, Flugblätter, Sammlung von Material gegen AKW von Dipl.Ing. Bodo Heil/Butzbach, der seine Ergebnisse in einem großen und überörtlich beachteten Artikel der Butzbacher Zeitung vom 27.3.1980 zusammenfasste. [alles ca. 1980]
- Die sonst wahrscheinlich nirgendwo überlieferte örtliche DKP-Zeitschrift Proletarier alle Länder vereinigt Euch! Zeitung der DKP Butzbach, Ausgaben Mai 1971 bis Nov. 1972, Später Zeitung des BDK Butzbach, Ausgaben Febr. 1973 bis Sept. 1976. Insgesamt unvollständig. Bibl.Sign. P 87/349 und 350 Butzbach.

In unserer "Zeitgeschichtlichen Sammlung" [gegründet 1977] ist über viele, viele Sachgebiete verstreut neben den örtlichen Zeitungsartikeln auch anderes Material wie Flugblätter oder Plakate gesammelt, auch zu alternativen Themen.
Insgesamt ist der Umfang aber doch recht gering: Wenige Aktenordner oder Kartons.
- Im Nachlass des Auschwitz-Überlebenden Hermann Reineck findet sich auch gesammeltes Material zur stark links bestimmten, von Hermann Reineck gegründeten Lagergemeinschaft Auschwitz e.V. / Freundeskreis der Auschwitzer. Dort gelegentlich auch Einzelmaterial zur Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung

Laufzeit:
Unterschiedlich, frühestens ab 1977.

Dokumentart:
Bibliotheksgut: gelegentlich
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: nur selten

Erschliessung:
nicht erschlossen - mit Ausnahme des grob erschlossenen Nachlass Hermann Reineck.

Stadtarchiv / Calw

Adresse:
Im Zwinger 20
75365 Calw
Telefon: 07051 / 167260 
Email:  stadtarchiv@calw.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Die Bestände des Stadtarchivs Calw sind erschlossen und verzeichnet nur bis ca. 1950. Die seither - spärlich - übernommenen Unterlagen sind in keiner Weise erschlossen oder per elektronischen oder analogen Findmitteln recherchierbar. Es ist davon auszugehen, wie einige Stichproben gezeigt haben, dass eventuell sich Schriftgut, wie es von Ihnen gesucht wird, im Archiv befindet. Z.B. Schülerzeitungen, aber auch Unterlagen über die Jugendbewegung der frühen 1970er Jahre (Jugendzentrumsinitiative). Unterlagen befinden sich aber auch in kommunalem Schriftgut, etwa in Wirtschaftskonzessionsakten, da z.B. Gaststätten, die besonders von Jugendlichen frequentiert unter besonderer Aufsicht standen und dort auch Drogenrazzien etc. durchgeführt wurden (solche Akten enthalten u.a. Flugblätter politischer oder alternativer Gruppierungen). Diese Unterlagen sind aber nur zufällig aufzuspüren, da der gültige kommunale Aktenplan die einzige Orientierung in den vorhandenen Beständen bietet.

Stadtarchiv / Celle

Adresse:
Westerceller Str. 4
29227 Celle
Telefon: 05141 / 93600-0 
Email:  stadtarchiv@celle.de
Homepage: http://celle.de/Kultur/Stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung

Bestand:
- L 6, Nr. 229 - 248, 306, 334: Männergesangsverein Cellensia; ca. 0,7 lfd. Meter
- L 21 - SPD Ortsverein Celle; ca. 3 lfd. Meter
- L 22 - Freimaurerloge zum hellleuchtenden Stern Celle; ca. 4 lfd. Meter
- L 23 - Verband Deutscher Frauenkultur, Gruppe Celle; ca. 1,20 lfd. Meter
- N 13 - Lindenclub (Geselligkeitsverein); ca. 0,5 lfd. Meter
- N 45 - DRK, Kreisverband Celle; ca. 2 lfd. Meter
- B 12 / 046 - Revista, linke Zeitung für Politik und Kultur aus Celle; 68 Ausgaben

Anmerkungen der Archive:
Zusätzlich zu dem o.g. Schriftgut gibt es im Stadtarchiv Celle eine umfangreiche Fotosammlung, Zeitungsausschnittssammlung und Plakatsammlung. Hier gibt es auch einiges zu finden, zu dem von Ihnen gesuchten Schwerpunkten. Eine Recherche ist im Internet unter http://www.stadtarchiv-celle.findbuch.net möglich. Ebenfalls besteht die Möglichkeit im OPAC unserer Dienstbibliothek nach Literatur zu recherchieren (http://213.252.136.241/wwwopac/index.asp?DB=webopac)

Laufzeit:
- L 6: 1907 - 2010
- L 21: 1945 - 1996
- L 22: 1748 - 2010
- L 23: 1920 - 2000
- N 13: 1864 - 1991
- N 45: 1866 - 2001
- B 12 / 046: 1999 - 2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Coesfeld

Adresse:
Walkenbrückenstr. 25
48653 Coesfeld
Telefon: 02541 / 939-3010 
Email:  norbert.damberg@coesfeld.de
Homepage: www.stadtarchiv.coesfeld.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
2 lfm

Anmerkungen der Archive:
Die Bestände sind private Deposita, deren Zugänge bis auf weiteres gesperrt sind und deren Erschließung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen soll.

Laufzeit:
1960-1990

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Crailsheim

Adresse:
Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951 / 403-1290 
Email:  folker.foertsch@crailsheim.de
Homepage: www.crailsheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
ca. 3-4 m

Anmerkungen der Archive:
Bei den Materialien handelt es sich um den Nachlass von Bruno Vogelmann (1909 - 2002, Lehrer, Fabrikant und Kommunalpolitiker):
Mitglied der KPD, im Widerstand, KZ Heuberg und KZ Welzheim; Engagement im Naturschutz und in der Friedensbewegung; Kreisvorsitzender der VVN (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes); Sprecher der AGI (Arbeitsgemeinschaft der Industrie) im Kreis Crailsheim; Mitbegründer und erster Gemeinderat der Unabhängigen Grünen Liste in Crailsheim; Mitbegründer und aktives Mitglied des "Esperanto-Rondos"; Autor sozialphilosophisch-politischer Bücher, ("Der Neue Realismus", 1988, und "Wege und Irrwege des Sozialismus", 1993)

Laufzeit:
ca. 1930-1980

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Cuxhaven

Adresse:
Altenwalder Chaussee 2
27474 Cuxhaven
Telefon: 04721 / 707760 
Email:  stadtarchiv@cuxhaven.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Bürgerinitiative Altenbruch-Lüdingworth gegen die Großindustrieplanung: 0,4 m

Laufzeit:
1970-2000

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Darmstadt

Adresse:
Karolinenplatz 3
64289 Darmstadt
Telefon: 06151 / 165-010 
Email:  stadtarchiv@haus-der-geschichte.com
Homepage: www.darmstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
3-4 Kisten

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich hierbei um sogen. N-Material, d.h. v.a. Zeitungsausschnitte zu verschiedenen Themen. Darunter sind aber auch Flugblätter oder Veranstaltungshinweise.

Laufzeit:
ca. 1980 bis heute, mit Ergänzungen aus früherer Zeit

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Dessau-Roßlau

Adresse:
Lange Gasse 22
6844 Dessau-Roßlau
Telefon: 0340 / 215550 
Email:  stadtarchiv@dessau-rosslau.de
Homepage: www.stadtarchiv.dessau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Bestand M 3 (Neues Forum), ca. 120 Verzeichnungseinheiten (VE)
Bestand S 4.4 (Sammlung Friedliche Revolution 1989/1990), ca. 150 VE

Laufzeit:
ca. 1989-1995

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Detmold

Adresse:
Willi-Hofmann-Straße 2
32756 Detmold
Telefon: 05231 / 766-110 
Email:  stadtarchiv@detmold.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
100 Bände

Anmerkungen der Archive:
Im Landesarchiv NRW, Abt. OWL in Detmold werden weitere Bestände zu den Neuen Sozialen Bewegungen in Lippe und Detmold verwahrt. Herausragend ist dabei der Bestand des Frauengeschichtsladens Lippe e.V.

Laufzeit:
1980er Jahre-2010

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv Lippe / Kreis Lippe

Adresse:
Willi-Hofmann-Straße 2
32756 Detmold
Telefon: 05231 / 766-355 
Email:  hansjoerg.riechert@lav.nrw.de
Homepage: www.kreis-lippe.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1,5 Regalmeter Aktenordner und ein Archivkarton mit 11 Archivmappen.

Anmerkungen der Archive:
Der Nachlass von Christel Brüning dokumentiert das Ringen von Jugendlichen im Detmolder Ortsteil Pivitsheide VL um ein Jugendzentrum.
Der Nachlass von Harald Krause gibt Einblicke auf Veranstaltungen und Aktionen des in Nordlippe gelegenen Jugendzentrums Kalletal.
Beide Nachlässe enthalten Hinweise auf die Jugendzentrumsstrukturen im lippischen Kreisgebiet.

Laufzeit:
1972-2001

Dokumentart:
Nachlass Harald Krause, Lippisches Jugendzentrum Kalletal (Aktenordner).
Nachlass Christel Brüning, Lippisches Jugendzentrum Detmold-Pivitsheide (Archivkarton mit Archivmappen).

Erschliessung:
Vorläufig erschlossen über excel, noch kein Findbuch

Stadtarchiv. Rathaus / Dietzenbach

Adresse:
Europaplatz 1
63128 Dietzenbach
Telefon: 06074 / 373-399 
Email:  kuchinka@dietzenbach.de
Homepage: www.dietzenbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Ca. 4 Archivkartons plus Bücher und Zeitungen (Umfang ca. 1 Regalmeter)

Anmerkungen der Archive:
Herkunft hauptsächlich: Parteien, Kirchen, Vereine, Verbände, Bürgerinitiativen

Laufzeit:
1950er Jahre bis jetzt

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen ; durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Dillingen an der Donau

Adresse:
Königstr. 37/38
89407 Dillingen an der Donau
Telefon: 09071 / 54-118 
Email:  biber@dillingen-donau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
In verschiedenen Bereichen gelagert

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv. Rathaus / Dinkelsbühl

Adresse:
Segringer Str. 30
91550 Dinkelsbühl
Telefon: 09851 / 902-150 
Email:  gerfrid.arnold@dinkelsbuehl.de
Homepage: www.dinkelsbuehl.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Friedensbewegung
Sonstiges

Bestand:
Einige Plakate und Broschüren

Anmerkungen der Archive:
Sonstiges / besondere Schätze: Protest gegen Tiefflug

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Ditzingen

Adresse:
Am Laien 4
71254 Ditzingen
Telefon: 07156 / 164-308 
Email:  hoffmann@ditzingen.de
Homepage: www.ditzingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Stadtarchiv Ditzingen verwahrt in erster Linie die Akten aus der Überlieferung der Stadt Ditzingen und ihrer Vorgängergemeinden. Darin befinden sich Hinweise auf gesellschaftliche Veränderungen und auch auf die angesprochenen Neuen Sozialen Bewegungen. In den Sammlungen zur Stadtgeschichte finden sich vereinzelt Flugblätter, Zeitungen, Plakate, die Hinweise auf die Fragestellung bieten.

Archiv. Heimatgeschichtliche Sammlungen / Donzdorf

Adresse:
Schloß1-4
73072 Donzdorf
Email:  michael_geiger@web.de
Homepage: www.donzdorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv befindet sich derzeit in der Umzugsphase und es sind noch nicht alle Unterlagen erfasst, derzeit ist uns jedoch noch nichts bekannt.

Archiv im Rhein-Kreis Neuss / Rhein-Kreis Neuss

Adresse:
Schloßstr. 1
41541 Dormagen
Telefon: 02133 / 5302-10  
Email:  kreisarchiv@rhein-kreis-neuss.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
Bund der Vertriebenen Ortsgruppe Dormagen (12 Verzeichnungseinheiten)
Bund der Vertriebenen Ortsgruppe Nettesheim (unverzeichnet; wenig Material)
Amtliche Überlieferung der Kreisverwaltung Grevenbroich (bis 1974) bzw. Neuss (ab 1975), aber auch der Stadtverwaltung Dormagen und der Gemeindeverwaltung Rommerskirchen bzw. der entsprechenden Vorgängerverwaltungen zum Thema Flüchtlinge und Migration (umfangreich)

Laufzeit:
nach 1945

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Kreisarchiv / Saale-Holzland-Kreis

Adresse:
Alte Schulstr. 15
7774 Dornburg-Camburg
Telefon: 036421 / 24960 
Email:  gm@lrashk.thueringen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv. Bildungszentrum Maria-Lindenhof / Dorsten

Adresse:
Im Werth 6
46282 Dorsten
Telefon: 02362 / 66-4070 
Email:  stadtarchiv@dorsten.de
Homepage: www.dorsten.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Kein eigener Bestand, vielleicht zwei bis drei Archivkartons, Blätter, Prospekte etc. sind nach laufender Nummer in unseren Bestand "Zeitgeschichtliche Sammlung" eingeordnet. Akten und Protokolle liegen in den jeweiligen Beständen

Anmerkungen der Archive:
Dorstener Friedensgruppen, Verein "Frauen helfen Frauen", Frauen für den Frieden, Eine und Dritte Welt Gruppen

Laufzeit:
1950-2011

Dokumentart:
Bibliotheksgut und Zeitungsartikel
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Akten, Briefe, Protokolle, Fotos, Prospekte, Flyer, Plakate, handschriftliche Notizen etc.

Erschliessung:
durch Katalog und Augias-Programm erschlossen

Stadtarchiv / Dortmund

Adresse:
Märkische Str. 14
44122 Dortmund
Telefon: 0231 / 50-22156 
Email:  stadtarchiv-dortmund@stadtdo.de
Homepage: www.archive.nrw.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 30 Kisten mit Zeitungsausschnitten

Laufzeit:
1960er Jahre ff.

Dokumentart:
systematisch gesammelte Zeitungsausschnitte der regionalen Presse

Erschliessung:
durch sachthematische Systematik erschlossen

Stadtarchiv / Duisburg

Adresse:
Karmelplatz 5
47051 Duisburg
Telefon: 0203 / 283 2155 
Email:  stadtarchiv@stadt-duisburg.de
Homepage: http://www.archive.nrw.de/kommunalarchive/kommunalarchive_a-d/d/Duisburg/wir_ueber_uns/profil/index.php

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Das Stadtarchiv verfügt über mehrere Bestände zur Bürgerinitiativen, die sich für den Erhalt von Arbeitersiedlungen eingesetzt haben; darüber hinaus haben wir mehrere Bestände zum Arbeitskampf in Rheinhausen 1988. Obwohl diese Initiativen thematisch an "traditionelle" soziale Bewegungen anknüpfen (Arbeiterbewegung), sind ihre Organisations- und Kampagneformen (z. B. Aktionsbündnis von Arbeiterfrauen in Rheinhausen) doch neuartig und rechtfertigen eine Zuordnung zu den neuen sozialen Bewegungen.

Insgesamt ca. 30 Archivkartons

Anmerkungen der Archive:
Folgende Bestände im Stadtarchiv Duisburg sind u. E. einschlägig für die Auseinandersetzung mit neuen sozialen Bewegungen in Duisburg:

45-19 Siedlergemeinschaft Montan/Walsum (gegründet 1955)
1 Akte; 1984-1987

63-43 Materialsammlung zur Frauengeschichte
2 Archivkartons; ab 1985

63-45 Arbeitskampf Krupp-Rheinhausen (mit Unterlagen von Manfred Bruckschen)
12 Archivkartons plus 8 Ordner; 80er und 90er Jahre

63-50 Bürgerinitiative Am Bergmannsplatz (Zeche Neumühl)
2 Archivkartons; 60er und 70er Jahre

63-52 Bürgerinitiative Zechenhäuser Neumühl
5 Archivkartons; 1963-2000

46-52 Nachlass Aletta Esser, Arbeiter- und Mundartschriftstellerin, Kommunalpolitikerin
8 Archivkartons; 1963-1990

Innerhalb der großen Sammlungen des Stadtarchivs finden sich zahlreiche Betreffe auch zu den neuen sozialen Bewegungen:

- Zeitungsausschnittsammlung (seit den 1960er Jahren bis in die Gegenwart, recht systematisch geführt): Enthält u. a. Dossiers zu "Agenda 21, Frauennetzwerk", "Autonomes Frauenhaus Marxloh", "Friedensbewegung", "Bürgerinitiative gegen Umweltgifte" usw.
- Zeitgeschichtliche Sammlung: Enthält in erster Linie Flugschriften, Flyer usw. Die Sammlung wird seit den 1960er Jahren geführt und ist chronologisch nach Jahren und innerhalb der Jahre nach Sachthemen geordnet.
- Plakate und Fotos

Laufzeit:
1960er Jahre bis heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Zeitungen
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (Allerdings sind nicht alle Bestände vollständig erschlossen; teilweise liegen auch nur grobe Bestandsbeschreibungen vor)

Stadtarchiv / Dülmen

Adresse:
Charleville-Mézières-Platz 2
48249 Dülmen
Telefon: 02594 / 12416 
Email:  stadtarchiv@duelmen.de
Homepage: www.stadtarchiv-duelmen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
0,5 lfd. m

Im Einzelnen:

- Plakate/Flugblätter: Friedensbewegung (Ostermarsch u.a.)
- Graue Literatur: Umwelt/Ökologie
- Akten der Verwaltung: Demonstrationen der Friedensbewegung
- Authentisches Archivgut: Nachlass bzw. Schenkung zweier Privatpersonen (engagiert in den Bereichen grüne Politik, Friedensbewegung, Ausländer); Unterlagen einer Bürgerinitiative
- Fotos: Demonstrationen

Laufzeit:
1972-2008

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadt- und Kreisarchiv / Düren

Adresse:
Stefan-Schwer-Str. 6
52349 Düren
Telefon: 02421 / 25-2555 
Email:  stadtarchiv@dueren.de
Homepage: www.dueren.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
Es handelt sich i.E. um folgende Materialien:
"S 1"-SAMMLUNG:
Nr. 58 I und II = "Gleichstellungsstelle für Frauen" (Flugblätter, Broschüren 1986-2014)
Nr. 281 = "Echo des Bürgervereins Satellitenviertel" (Stadtteilzeitung 1980-2007
Nr. 334 = "Natur- und Umweltschutz" (Flugblätter, Broschüren, Zeitungen 1986-2007)
Nr. 556 = Natur- und Umweltschutz" (Flugblätter, Broschüren, Zeitungen 2004-2013)
Nr. 366 = Ausländerbeirat der Stadt Düren" (Flugblätter, Broschüren 1986-2014)
Nr. 376 = "Dürener Bündnis gegen Rechtextremismus, Rassismus und Gewalt" (Rundbriefe 2007-2014)
Nr. 380 = "Arbeitslosenzentrum" (Flugblätter, Broschüren 1990-2013)
Nr. 412 = "Hilfsaktionen für verschiedene Zwecke" (Flugblätter, Zeitung 1993-1999)
Nr. 494 = "Verschiedene Selbsthilfegruppen" (Flugblätter, Broschüren 1999-2011)
Nr. 556 = "Ausländerbeirat der Stadt Düren" (Flugblätter, Broschüren 1986-2014)

ZEITUNGEN/ZEITSCHRIFTEN:
"Dürener Rundschlag" Ausgaben 9 (September 1980) - 11 (November 1981)
"Bürgerinitiative Soziale Stadtentwicklung Nord" Ausgaben 1 (Mai 2006) - 22 (Mai 2014) [Signatur in der Bibliothek des Stadt- und Kreisarchivs Düren: St Dü 569]

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Düsseldorf

Adresse:
Worringer Str. 140
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 89-99230 
Email:  stadtarchiv@duesseldorf.de
Homepage: www.duesseldorf.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Frauenbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
9-10 lfd. m (plus Bestände Bürgerbegehren und Arbeitsgemeinschaft Düsseldorfer Frauenverbände)

4-79-0 Friedensbewegung (Infos s. www.duesseldorf.de/stadtarchiv/fortgeschrittene/tektonik/deposita/4_79_0.shtml)
4-120-0 VVN (Sammlung von Vorträgen, Veranstaltungspublikationen u.ä.)
4-127-0 Sammlung Druckschriften des VVN (Satzung; Zeitschriften "BFR-Nachrichten" und "Freiheit und Recht. Mitteilungsblatt für Verfolgte und Geschädigte des Nationalsozialismus")
6-0-138: Fifty Fifty (Straßenmagazin)

Außerdem noch:
- Unterlagen des Bürgerbegehrens zum Jan-Wellem-Platz aus dem Jahr 2008
- Arbeitsgemeinschaft Düsseldorfer Frauenverbände (siehe http://www.duesseldorf.de/stadtarchiv/fortgeschrittene/tektonik/deposita/4_83_0.shtml).

Laufzeit:
Ab den 1950er Jahren bis heute.

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Ehingen (Donau)

Adresse:
Spitalstr. 39
89584 Ehingen (Donau)
Telefon: 07391 / 503-530 
Email:  stadtarchiv@ehingen.de
Homepage: www.ehingen.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Bürgerinitiative gegen den Bau einer Umgehungsstraße
ca. 2 Archivkartons, ca. 0,40 lfm

Laufzeit:
ab 1980

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Einbeck

Adresse:
Auf dem Steinwege 11/13
37574 Einbeck
Telefon: 05561 / 971710 
Email:  museum@einbeck.de
Homepage: www.stadtmuseum-einbeck.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung

Bestand:
- Frauenbewegung: Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, Ortsgruppe Einbeck
- Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: Amnesty International, Ortsgruppe Einbeck

insgesamt: 2-3 Kartons

Laufzeit:
- ASF: ca. 1980-1990
- Amnesty International: ca. 1985-2000

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte:
- ASF: Protokolle
- Amnesty: Presseausschnitte der Einbecker Aktivitäten

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Eisenach

Adresse:
Am Markt 24
99817 Eisenach
Telefon: 03691 / 670-132 
Email:  archiv@eisenach.de
Homepage: www.stadtarchiv-eisenach.findbuch.net

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Sammlung Wende: 30 Aktenstücke, darunter u.a.:
- Protokolle der Sitzungen Runder Tisch Kreis und Stadt Eisenach
- Untersuchungsausschuss Eisenach zur Überprüfung von Amtsmißbrauch, Korruption und Rechtsverletzung
- Einzelvorgang betreffend die Besetzung der Kreisdienststelle Eisenach der Staatssicherheit im Dezember 1989
- "Die andere Zeitung" Freie Wochenzeitung Kreis Eisenach, hrsg. von Demokratischem Aufbruch, Neuem Forum und SDP (SPD)
- Material verschiedener Parteien und Gruppierungen: betr. v.a. Demokratischer Aufbruch, CDU, Allianz für Deutschland (DSU, CDU, DA)
- Friedensgebete während der Wendezeit in Eisenach
- Rundbriefe des Landesbischofs Dr. Werner Leich aus seiner Amtszeit
- Evangelisch-lutherische Landeskirche: Stellung in Staat und Gesellschaft vor und während der Wendezeit

Laufzeit:
1989 / 1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut

Stadtarchiv. Kulturhaus Alte Post / Eislingen (Fils)

Adresse:
Bahnhofstr. 12
73054 Eislingen (Fils)
Telefon: 07161 / 916167 
Email:  post@stadtarchiveislingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
Zeitungsausschnittsammlung der Eislinger Friedensinitiative zum Thema NATO-Nachrüstung - Pershing 2

Stadtarchiv / Eltville am Rhein

Adresse:
Schwalbacher Str. 40
65343 Eltville am Rhein
Telefon: 06123 / 697305 (besetzt nur montags von 16 bis 18 Uhr) 
Email:  stadtarchiv@eltville.de
Homepage: www.eltville.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Lokale Basisgruppen und Initiativen: 1.Bürgerinitiative der Bundesrepublik gegen Umweltzerstörung - Kampf gegen eine Umgehungsstraße am und im Rhein

26 Kisten (Inhalt: 52 Alben mit Zeitungsartikel und Bilder) werden demnächst vom Hauptstaatsarchiv Wiesbaden nach dem Eltville Stadtarchiv überführt.
Gleichzeitig befinden sich die diesbezüglichen städtischen Akten im Stadtarchiv.

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
werden noch im Findbuch aufgenommen

Stadtarchiv / Emden

Adresse:
Kirchstr. 18
26721 Emden
Telefon: 04921 / 87-1401 
Email:  rolf.uphoff@emden.de
Homepage: www.emden.de/kultur/stadtarchiv/

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um den Bestand "Soziale Stadt Barenburg" mit Material von verschiedenen Gruppen (Mieterinitiativen, Jugendgruppen etc.)

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Registratureintrag erschlossen

Stadtarchiv / Emsdetten

Adresse:
Am Markt 1
48282 Emsdetten
Telefon: 02572 / 922-0 ; 922-113 
Email:  archiv@emsdetten.de
Homepage: www.emsdetten.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
- Frauenbewegung: Verein "Raum für Frauen", ein großer Karton
- In den Handakten der Stadtdirektoren / Bürgermeister finden sich sehr viele Unterlagen zu den Themen Jugendzentrum, Antirassismus-Aktionen, Migration, Müllverbrennungsanlage. In den Akten sind Zeitungsartikel, Handzettel etc. enthalten, die Akten sind allerdings nicht erschlossen

Laufzeit:
1993-2002

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte
Amtliches Schriftgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Ennepetal

Adresse:
Kirchstraße 52
58256 Ennepetal
Telefon: 02333/979-321 ; -322 
Email:  stadtarchiv@ennepetal.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
insgesamt ein Ordnungskasten

Laufzeit:
seit ungefähr 1970

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Landratsamt / Odenwaldkreis

Adresse:
Michelstädter Str.12
64711 Erbach
Telefon: 06062 / 70467 
Email:  a.hering@odenwaldkreis.de
Homepage: www.odenwaldkreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
1) Friedensbewegung: 3 Leitz-Ordner: Odenwälder Friedensforum (offene Bürgerinitiative); Friedensrundbriefe (Klaus Vack). Neben den Rundbriefen finden sich auch Zeitungsausschnitte und Kopien von Briefen.
2) Einzelne Ausgaben von: Mitbürger Nr. 1 - Nr. 72, Bürgerinitiative, die sich mit regionalen aber auch weltpolitischem Geschehen befasst

Laufzeit:
1) 1982-1992
2) 1979-1991

Dokumentart:
1) Graue Literatur / Flugblätter
2) Bibliotheksgut

Erschliessung:
1) + 2): nicht erschlossen

Stadtarchiv / Erftstadt

Adresse:
Holzdamm 10
50374 Erftstadt
Telefon: 02235 / 409-314 
Email:  stadtarchiv@erftstadt.de
Homepage: http://www.erftstadt.de/web/rathaus-in-erftstadt/schule-kultur-sport-stadtarchiv/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Eine Jurismappe

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich hierbei um dokumentierte Aktivitäten des Vereins "Szene 93", einem Verein zur Förderung kultureller Jugendarbeit.

Laufzeit:
seit 1993

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Erfurt

Adresse:
Gotthardtstr. 21
99084 Erfurt
Telefon: 0361 / 655-2901 
Email:  stadtarchiv@erfurt.de
Homepage: www.erfurt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
- Antifaschismus: Splitter
- Bürgerbewegungen und Oppositionsgruppen in der DDR: Bürgerinitiative Altstadtentwicklung (erschlossen), Bürgerwache (BStU, Abgabeliste)
- Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung: Splitter über ev. Kirche

Laufzeit:
s.u.

Dokumentart:
Bibliotheksgut:
u. a. Publikationen der Landeszentrale für politische Bildung, Quellen zur Geschichte Thüringens, Tageszeitungen. Beispiele:
- Archiv für alternatives Schrifttum. Material zu neuen sozialen Bewegungen/außerparlamentarischen Bewegungen.4-0/T 1601 d/10
- Quellen zur Geschichte Thüringens / Landeszentrale für politische Bildung Thüringen. - Erfurt : LZT. Bd. 17,1: Thüringen 1989/90 / hrsg. von Jürgen John. - 2001 Darin: 21) Umweltgruppen in Weimar (S. 96 ff.) 4-0/T 6731 d/17
- "Zweite Heimat" : Vietnamesen berichten über ihr Leben in Deutschland 1980 - 1995 / [Landeszentrale für politische Bildung Thüringen]. Katja Illgen (Hrsg.). - Erfurt : LZT, 2007. - 202 S. - (Thüringen gestern & heute ; 28) ISBN 978-3-937967-14-1. 4-0/E 611 d/94
- Volk auf dem Weg : Deutsche in Rußland und in der GUS 1763 - 1993 / Kulturrat der Deutschen aus Rußland e.V. ; Landsmannschaft der Deutschen aus Rußland e.V. - 4., überarb. Aufl. - Stuttgart, 1994. - 40 S. : Ill., graph. Darst., Kt. + 2 H., 2 Plakate. Ausstellung im Rathaus Erfurt, 31.07. - 16.08.1995. - Beil: Volk auf dem Weg ; 46. 1995,6. - Beil.: Information für Aussiedler aus der ehemaligen Sowjetunion
4-0/D 1558 a/20
- Freiheitsglocke / hrsg. von der Gemeinschaft ehemaliger politischer Häftlinge, Vereinigung der Opfer des Stalinismus e.V. Bonn. - Bonn : Selbstverl. 4-0/T 3141 d/18
- Fritsch, Werner: Antistalinistische Opposition an der Universität Jena und deren Unterdrückung durch SED-Apparat und Staatssicherheit (1956-58) : eine Dokumentation / Werner Fritsch und Werner Nöckel. Hrsg. vom Landesbeauftragten des Freistaates Thüringen. - Erfurt : (Dr. Wellendorf), 2000. 4-0/T 3141 d/41
- Neubert, Ehrhart: "Es kann anders werden" : Opposition und Widerstand in Thüringen 1945-1989 / Ehrhart Neubert ; Thomas Auerbach. Red.: Daniela Ruge. [Stiftung Ettersberg]. - Köln [u.a.] : Böhlau, 2005. - 293 S. : Ill. - (Schriften der Stiftung Ettersberg ; 3). 4-0/D 1553 d/35
- "Wo Unrecht alltäglich ist, wird Widerstand zur Pflicht" : Opposition + Widerstand in der DDR ; [Katalog zur Ausstellung der Stiftung Ettersberg ... ; unter besonderer Berücksichtigung von Thüringen] / Stiftung Ettersberg ... .[... in Zsarb. mit der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland/Zeitgeschichtliches Forum Leipzig. Texte u. Konzeption: Ehrhart Neubert. Realisierung: EOBAN. Programmkontor, Erfurt. Gest.: Alexander Reich]. - [Weimar] : (Weimardruck), [2004]

Graue Literatur / Flugblätter: Splitter

Amtliches Schriftgut: z.B. von Verwaltung, auch von Betrieben

Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte:
Plakate Soziale Bewegungen
- 5/608 - 30 Ausstellung in der Michaeliskirche "Verkehrsgerechte Stadt, stadtgerechter Verkehr", vom 8. Mai - 6. Juli 1987, 13 VE
- 5/612-62 "Bürgertisch Demokratie". Ausstellung "Ein Bürgerwall für unsere Altstadt" 10 Tafeln
Aktionskreis für Frieden e.V.
Offene Arbeit,
Aktionskreis Jugoslawienhilfe
Christliche Aktion Mensch-Umwelt e.V.
LAG Antifa/Antirassismus
AASK (Afro-Asiatisches Solidaritätskomitee)der DDR
- 5/643 Mutter, Kind, Familie, Frauenfragen. einzelne Plakate: § 218, Brennessel, Frauenzentrum, Frauenmilchsammelstelle
- 5/65 Jugendclubs: Predigerkeller, Fritzer, Petersberg
- 5/684: vereinzelte Veranstaltungsplakate: gegen Genmanipulierte Nahrung
- 5/685: Denkmalschutz
Radio Frei
- 5/689 Umweltschutz (überwiegend nach 1990)
nur vereinzelte Plakate < 100 Stück
Soziales überwiegend von staatlicher Seite gesteuert:
Friedensbewegung (Antifaschismus, Antimilitarismus)
Gewerkschaften
Gleichberechtigung der Frauen ( in Bezug auf Werktätigkeit)
Solidarität mit Kuba, Chile

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Erkelenz

Adresse:
Johannismarkt 17
41812 Erkelenz
Telefon: 02431 / 86211 
Email:  stadtarchiv@erkelenz.de
Homepage: www.erkelenz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 2 laufende Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Es befinden sich in den Beständen der Stadtverwaltung (noch nicht sortiert) Hinweise auf verschiedene Elterninitiativen oder kurzlebige Interessengemeinschaften, darüber hinaus haben wir ca. 1 laufenden Regalmeter mit Unterlagen der verschiedenen Dorfgemeinschaften, die sich auch mit bürgerlichen Begehren auseinander setzen.

Laufzeit:
ab ca. 1984

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Erkrath

Adresse:
Bahnstr. 2 (Postanschrift: Bahnstraße 16)
40699 Erkrath
Telefon: 0211 / 2407-3223 
Email:  erika.stubenhoefer@erkrath.de
Homepage: www.erkrath.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: Unterlagen über Guntram Erich Pohl im Nachlass seines Neffen Lothar Eulner (zu Pohl gibt es auch einen Bestand im Archiv der deutschen Jugendbewegung).

Insg. ca. 15-20 Archivkartons

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich einerseits um Unterlagen des ehemaligen Vorsitzenden des Bürgervereins Hochdahl, der mehrfach Unterschriftenaktionen und Bürgerbefragungen initiiert hat, sowie um den Nachlass des ehemaligen Vorsitzenden einer Arbeitsloseninitiative. Letzterer ist noch nicht erschlossen.

Laufzeit:
1970er bis 1990er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
z.T. nicht erschlossen
durch Findbuch bzw, Findkartei erschlossen

Stadtarchiv / Erlangen

Adresse:
Luitpoldstr. 47
91052 Erlangen
Telefon: 09131 / 862885  
Email:  stadtarchiv@stadt.erlangen.de
Homepage: www.erlangen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Sammelmappen geschätzt 2 lfm; Akten geschätzt 0,6 lfm

Anmerkungen der Archive:
Die Sammlungsbestände des Erlanger Stadtarchivs sind nur über einen Betreffkatalog erschlossen und werden inhaltlich laufend fortgeführt. Bestückt werden sie seit Mitte der 1980er Jahre, in vielen Fällen ist allerdings auch älteres Material darin vorhanden. Die einschlägigen Aktenbestände der Stadtverwaltung sind zumeist nur über Abgabelisten erschlossen, eine zeitliche Abgrenzung ist hier daher ebenfalls schwierig. Fotos und Plakate sind aller Wahrscheinlichkeit auch vorhanden, aber zu einem erheblichen Teil noch unerschlossen

Laufzeit:
etwa ab 1950

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen

Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv / Essen

Adresse:
Ernst-Schmidt-Platz 1
45128 Essen
Telefon: 0201 / 8841300 
Email:  hdeg@essen.de
Homepage: www.hdeg.essen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Bestand 401 (Bürgerinitiative Ruhrallee): 43 Verzeichnungseinheiten
Bestand 472 (Interessengemeinschaft gegen Luftverschmutzung e.V. Essen-Dellwig): 175 VE
Bestand 478 (Bürgerinitiative Hattingen/Essen gegen die DÜBODO e.V.): 109 VE
Bestand 489 (Runder Umwelttisch Essen, RUTE): 36 Stehordner
Bestand 490 (Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung e.V., IPPNW, Ortsgruppe Essen): 23 Stehordner
Bestand 685 (Sammlung Filthaut (Essener Aktion gegen Umweltzerstörung e.V.)): 9 Archivkartons
Bestand 733 (Sammlung Ulrich Straeter): 20 VE
Bestand 735 (Sammlung Rolf Fliß): 106 VE
Archiv Ernst Schmidt: ca. 105 lfm

Anmerkungen der Archive:
- zu 401 (Bürgerinitiative Ruhrallee): Aktivitäten von Anwohnern bezüglich der Verkehrsplanung und -belästigung an der Ruhrallee in Essen
- zu 733 (Slg. Ulrich Straeter): hauptsächlich Material über den "Aktionskreis Rüttenscheid" (Essener Stadtteil) und die Arbeit in der GAL-Grün-Alternativen Liste
- zu 735 (Slg. Rolf Fliß): Materialsammlung des ehemaligen Essener Bürgermeisters Rolf Fliß (Unterlagen über die Arbeit in der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Essener Lokalpolitik , die "Essener Fahrrad-Initiative" u.ä.)
- zum Archiv Ernst Schmidt: siehe Link http://www.essen.de/rathaus/aemter/ordner_41/stadtarchiv/geschichte/Geschichte_ArchivErnstSchmidt.de.html

Zusätzlich können in den Beständen 854 (Zeitgeschichtliche Sammlung) und 910 (Plakate) einzelne Dokumente oben genannter Bewegungen vorhanden sein (Die Bestände 854 und 910 sind nur teilweise per EDV erschlossen).

Laufzeit:
1960er Jahre bis heute
Archiv Ernst Schmidt: ca. 1870 bis heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch und EDV-Verzeichnisse (FAUST) erschlossen

Stadtarchiv / Esslingen am Neckar

Adresse:
Georg-Christian-von-Kessler-Platz 10
73728 Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 / 35122530 
Email:  stadtarchiv@esslingen.de
Homepage: www.stadtarchiv.esslingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
2,2 lfd. Meter plus Plakate

Anmerkungen der Archive:
Unterlagen, die u. U. in der amtlichen Überlieferung vorhanden sind, wurden nicht berücksichtigt-

Laufzeit:
1958-2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Ettlingen

Adresse:
Pforzheimer Str. 14
76275 Ettlingen
Telefon: 07243 / 101-228 
Email:  stadtarchiv@ettlingen.de
Homepage: www.ettlingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
2 m

Laufzeit:
1970-2003

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Euskirchen

Adresse:
Kölner Str. 75
53879 Euskirchen
Telefon: 02251 / 14-437 
Email:  sduennwald@euskirchen.de
Homepage: www.euskirchen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: Unterlagen des aufgelösten Vereins EFEU-Frauentreff, Unterlagen des Bundes der Vertriebenen 1948-2014, Fotonachlässe der Euskirchener Lokaljournalisten Karl Küpper, Hermann Vieth und Hans Pohl 1950-1990

Insg. ca. 10 Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Sammlungsgut, das von nicht kommunalen Vereinigungen, Vereinen, etc. dem Stadtarchiv als Schenkung oder Nachlass, teilweise auch als Depositum, zur Verfügung gestellt wurde. Einige dieser Bestände sind bisher unerschlossen oder momentan in der Erschließung, alle übrigen Unterlagen sind auf Karteikarten grob verzeichnet.
Die Fotobestände sind bis auf den von Hans Pohl in Einzelverzeichnung in einem Findbuch erschlossen und digitalisiert. Nachlässe von lokalen Stadtratsmitgliedern sind ebenfalls vorhanden. Vereinsunterlagen der Junggesellenvereine, Schützenvereine, Theater- und Musikvereine sind vorhanden.

Laufzeit:
1950-2014, vereinzelt älter

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Falkenberg (Elster)

Adresse:
Heinrich-Zille-Straße 9a
4895 Falkenberg/Elster
Telefon: 035365 / 41170 
Email:  stadtarchiv@falkenberg-elster.de
Homepage: www.falkenberg-elster.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Sonstiges

Bestand:
1 Kiste / Ordner

Sonstiges / besondere Schätze: private Aufzeichnungen von Bürger- und Videofilmen

Laufzeit:
1989-1991

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Filderstadt

Adresse:
Lange Str. 83
70794 Filderstadt
Telefon: 07158 / 8219  
Email:  stadtarchiv@filderstadt.de
Homepage: www.stadtarchiv-filderstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Inhalte:
Filder-Büttel. Stadtzeitung für Filderstadt. 1977-1982
Nachlass Heinz Bauer, Grafiker und Mitglied der "Schutzgemeinschaft gegen Großflughafen Stuttgart"

Insg. 1 m

Laufzeit:
1975-1998

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Gemeindearchiv / Finnentrop

Adresse:
Am Markt 1
57413 Finnentrop
Telefon: 02721 / 512-163 
Email:  wd.gruen@finnentrop.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Es gibt durchaus Schriftstücke, die der Thematik Neue Soziale Bewegungen entsprechen, aber sie "tauchen" im amtlichen Schriftgut unter. Einige der Schriftstücke sind sachlich dem Ost-West-Konflikt zugeordnet und daher in den Akten des Ordnungsamtes zu finden (noch nicht erschlossen). Meist handelt es sich allerdings um Generalia von vorgesetzten Behörden, die vor Aktivitäten bestimmter Personen oder Personengruppen warnen. Desweiteren gibt es Unterlagen zur kommunalen Neugliederung mit ihren Folgen 1969/1975, vielleicht etwas ökologische Bewegung ab den 1980er Jahren, in den 1990er Jahren eine sehr restriktive Gestaltungssatzung. Aber es dürfte kaum etwas davon im Amtlichen Schrifttum zu finden sein. Die Quellenlage ist mit Sicherheit in der Presse (Leserbriefe u.a.) wesentlich besser.

Stadtarchiv / Flensburg

Adresse:
Rathausplatz 1
24937 Flensburg
Telefon: 0461 / 852535 
Email:  stadtarchiv@flensburg.de
Homepage: www.stadtarchiv-flensburg.findbuch.net

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze:
einige wenige Aktenvorgänge über Hausbesetzerszene 1990er Jahre

Insg.: sehr gering, teilweise einzelne Flugblätter
gelegentlich (Alternativkultur) 4-5 Zeitschriften

Anmerkungen der Archive:
Es gibt eine musik-soziologische Szenen-Monographie ("Neue Töne"), erstellt im Zusammenwirken mit der Uni Flensburg (darin u.a. Punk-Szene, HeavyMetal).
Außerdem haben wir zur Flensburger Migrationsgeschichte veröffentlicht ("Es kamen Menschen").
In Vorbereitung ist ein Buch "Flensburg. Frontstadt im Kalten Krieg", in dem an die hiesige Garnisonszeit (1956-1996) mit 10.000 Soldaten, darunter aus US-Kräfte, erinnert wird sowie an den örtlichen Protest dagegen und gegen das nahe Atomraketen-Lager Meyn.

Laufzeit:
späte 1970er bis frühe 1990er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Amtsarchiv / Flintbek

Adresse:
Heitmannskamp 2
24220 Flintbek
Telefon: 04347 / 905-801 
Email:  archivarin@flintbek.de
Homepage: http://www.flintbek.de/buerger-und-verwaltung/rathaus-verwaltung/was-erledige-ich-wo_ratinfo_index__16_393_1_stichwort_detail.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
geschätzt ca. 2 Regalmeter (Vereine haben den größten Anteil, sonst sind es eher Einzelstücke)

Anmerkungen der Archive:
Das Amt Flintbek und sein Archiv sind jung und recht klein. Viele unserer Unterlagen entstanden durch die Verwaltung selbst. So zum Beispiel zu Umwelt, Frauen und Jugend. Ein Großteil der Jugend-Dokumente bezieht sich auf das Haus der Jugend "Pfütze" oder auf diverse Veranstaltungen. Die Unterlagen der Gleichstellungsbeauftragten sind ebenfalls gut vertreten. Es gibt bzw. gab einige Gesangsvereine, von denen 2 ihre Unterlagen an das Archiv bereits abgegeben haben. Dazu gehören der "Männergesangverein Großflintbek-Voorde von 1861 e.V." und der "Gemischte Chor Flintbek". Wir versuchen so gut wie möglich das soziale und kulturelle Leben durch Flyer, Plakate und Programmhefte (z. B. VHS) abzubilden.

Laufzeit:
ca. 1900 bis heute

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Forst (Lausitz)

Adresse:
Promenade 9
3149 Forst (Lausitz)
Telefon: 03562 / 989-114 
Email:  archiv@forst-lausitz.de
Homepage: www.forst-lausitz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Zu Neuen Sozialen Bewegungen (NSB), zu APO usw. liegt für die Zeit vor 1990 kaum Material vor. Aus der politischen Umbruchzeit um 1989 sind Einzeldokumente über oder von NSB bzw. der DDR-Oppositionsbewegung vorhanden, teils als Bestandteile von amtlichen Akten (z. B. Akte über den Runden Tisch in Forst), teils als Sammlungsgut (Fotos von Demonstrationen u.ä.). Beim letzterem Sammlungsgut handelt es sich aber nur um verstreute Splitter. Für die Zeit vor ca. 1988/89 sind keine der genannten Gruppen/gesellschaftlichen Strömungen, soweit sie in der DDR überhaupt eine Rolle spielten (Proteste 1953, Reaktionen auf CSSR 1968 u.ä.), in unseren Beständen keine aus dem Umfeld dieser Strömungen selbst stammenden Dokumente vorhanden. Auch in amtlichen Berichten spielen sie nur selten eine erkennbare Rolle (manchmal zwischen den Zeilen, und gelegentlich auch in nur schwer deutbaren Bemerkungen - so etwa Klagen über jugendliches "Rowdytum" in den 1950er Jahren). Allerdings sind die behördlichen Zuständigkeiten für die verschiedenen Spielarten gesell. Opposition und "Devianz"/Nonkonformismus in der DDR auch eher von den Räten der Kreise ab aufwärts zu suchen, Stadtverwaltungen waren deutlich kleiner und in ihren Kompetenzen beschränkter als heute.

Aus der Zeit seit 1990 sind bislang gleichfalls allenfalls Einzelstücke über/zu den NSB ins Stadtarchiv gelangt.

Forst war ein gewisser Schwerpunkt für Protest am Ende der DDR in der brandenburgischen Provinz. Dazu liegt eine Dissertation von einer der Beteiligten vor:
Maria Nooke: Für Umweltverantwortung und Demokratisierung. Berlin 2008 (Ch. Links Verlag).

Stadtarchiv / Frankenthal (Pfalz)

Adresse:
Rathausplatz 2-7
67227 Frankenthal (Pfalz)
Telefon: 06233 / 89-276 
Email:  gerhard.nestler@frankenthal.de
Homepage: www.frankenthal.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
Nachlass Dr. Dieter Schiffmann (Sig. IX/9)
4: Jusos 1968-1987
57: Jusos 1998-1999
5: Arbeitskreis Jugend und Soziales 1975
34: Arbeitskreis "Antifa" 1981-1984

SPD-Frankenthal, Jusos (Sig. VIII/14)
1: Verschiedenes 1967-1973
2: Stadtverband 1969-1972
3: Juso-Info 1972-1973
4: Strategiediskussion, Aktionsprogramm 1971
5: Verhältnis zum Ortsverein 1971
6: Aktivitäten bei Wahlkämpfen 1969-1973
7: Seminare 1969-1972
8: NPD-Versammlung im Feierabendhaus 1969
9: Arbeitskreis Kommunalpolitik 1969-1972
10: Deutschland- und Ostpolitischer Ausschuss 1969-1971
11: Arbeitskreis Kinder 1970-1972
12: Arbeitskreis Kinderspielplätze 1973
13: Arbeitskreis Lehrlinge 1970-1972
14: Arbeitskreis Obdachlose 1971-1972
15: Arbeitskreis "Das klassenlose Krankenhaus" 1971-1972

Laufzeit:
1968-1999

Erschliessung:
erschlossen

Stadtarchiv / Frankfurt (Oder)

Adresse:
Collegienstr. 8/9
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 / 6803004 
Email:  stadtarchiv@frankfurt-oder.de
Homepage: www.stadtarchiv-ffo.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Bestand "Runder Tisch - Stadt Frankfurt" (Oder): 2 lfm
"Neues Forum Frankfurt" (Oder) - AG Medien: 0,1 lfm

Laufzeit:
1989-1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut: Sitzungsunterlagen der 19 Sitzungen des Runden Tisches
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Flugblätter, Plakate, Fotografien, öffentliche Materialien der Parteien und Bewegungen...

Erschliessung:
erweitert verzeichnet

Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main / Frankfurt am Main

Adresse:
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 212-37914 ; -38425 
Email:  info.amt47@stadt-frankfurt.de
Homepage: www.stadtgeschichte-ffm.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Fotosammlung Malorny (Bestandskürzel: S7 Ma)
ca. 1380 sw-Aufnahmen zu politischen Widerstandsbewegungen in Frankfurt (u.a. Startbahn West, Widerstand gegen Abriss- und Neubauprojekte, Aktionen gegen den Golfkrieg), 1981-1992, z.T. in der online-Datenbank ISG Bild erschlossen

Außerparlamentarische Opposition (Bestandskürzel: V 112)
2 Archivkartons Flugblätter, Zeitungsartikel und Schriftgut verschiedener Studentenorganisationen, 1967-1970, in der online-Datenbank ISG erschlossen

Sozialistischer Deutscher Studentenbund (SDS) (Bestandskürzel: V 60)
ca. 1 Regalmeter Protokolle der Delegiertenkonferenzen, Pressedienst, Rundschreiben, Zeitschriften und Prozessunterlagen, 1961-1968, nicht gesperrte Unterlagen über die online-Datenbank recherchierbar

Aktionsbündnis Unmenschliche Autobahn (Bestandskürzel V 142)
5 Archivkartons; Schriftverkehr mit Mitgliedern, Politikern, Presse, Planungsunterlagen, Flugblätter, Organisation von Demonstrationen und weiterer Aktionen, Presseberichte, 1982-2000, in der online-Datenbank ISG erschlossen
Das Aktionsbündnis ist der Zusammenschluss von Bürgerinitiativen, Umweltverbänden und Einzelpersonen, die sich gegen die Planung bzw. den Bau des Autobahnkreuzes Frankfurt-Ost (A66/661) zwischen Bornheim, Seckbach und Riederwald wendeten. Heute setzt sich die AUA weiterhin gegen den Bau des Riederwaldtunnels ein bzw. alternativ für eine komplette Einhausung der A 661.

Arbeitsgemeinschaft Frankfurter Bürgerinitiativen (Bestandskürzel V 143)
4 Archivkartons hauptsächlich Schriftverkehr, Flugblätter und Presseartikel, 1976-1992, in der online-Datenbank ISG erschlossen
Die Arbeitsgemeinschaft gründeten sich 1972 aus mehreren Bürgerinitiativen zu übergreifenden Themen wie Verkehrslärm, Flughafenausbau bzw. Autobahnbau.

Aktionsgemeinschaft Opernhaus (Bestandskürzel V 19)
11 Regalmeter; Korrespondenz, Finanzunterlagen, Mitgliederlisten, Presse, Aktionen, Weihnachtskarten, Schallplattennachweis, Bauplanung, Grundrisse, Fotos, Holzmodell, Handakten zum Erhalt der Opernhausruine nach dem Krieg, u.a., 1880, 1949-1981, es liegt eine Bestandsliste vor
Die AG setzte sich für den Wiederaufbau und die Erhaltung des im Jahre 1944 zerstörten Opernhauses ein. Es wurden Spenden gesammelt, Lotterien veranstaltet sowie Benefizveranstaltungen abgehalten. In den ersten 2 Jahren konnten 7 Millionen D-Mark für die Erhaltung und Sanierung der Ruine aufgebracht werden. Bis zur Wiedereröffnung am 28.08.1981 kamen 15 Millionen D-Mark an Spenden zusammen. Damit war dies die größte Bürgerinitiative der Bundesrepublik auf kulturellem Gebiet, am 15.03.1982 löste sie sich auf

Aktionsgemeinschaft Westend (Bestandskürzel: V 66)
6 Regalmeter; Korrespondenz mit Mitgliedern und Behörden, Zeitungsartikel, Flugblätter, Plakate, Schauwände, u.a., 1969-1992, zum Teil in der online-Datenbank und auf Bestandslisten erschlossen
Aktivsten gründeten 1969 die Aktionsgemeinschaft Westend (AGW) mit dem Ziel der Erhaltung einer gesunden Wohnstruktur im Westend. In der Folgezeit kam es sowohl zu Verhandlungen mit den städtischen Behörden über einen neuen Bebauungsplan als auch zu öffentlichen Aktionen und Demonstrationen und auf dem Höhepunkt der Auseinandersetzungen 1970 auch zu Hausbesetzungen mit Straßenschlachten. Erfolge erzielte die AGW mit der Beteiligung an der Einrichtung einer städtischen Denkmalschutzkommission und der Vorlage eines neuen Bebauungsplanes 1978.

Bürgerinitiative gegen die Müllverbrennungsanlage im Osthafen (Bestandskürzel V 163)
6 noch unverzeichnete Aktenordner; hauptsächlich Informationssammlungen, sowie Unterlagen des Umlandverbandes, 1979-1984
Die Bürgerinitiative hatte sich Anfang 1982 nach einer Veranstaltung zu Stadtteilproblemen im Frankfurter Ostend gegründet. Im Herbst 1981 hatte der Regierungspräsident den Standort Frankfurter Osthafen für eine geplante Müllverbrennungsanlage ausgewählt. Die Aktivitäten der Bürgerinitiative erstrecken sich hauptsächlich auf die Sammlung von Informationen, Gespräche mit Parteivertretern, Behörden und Planern, die Entwicklung von Protestaktionen, Verteilung von Flugblättern und Unterschriftensammlungen gegen die Müllverbrennungsanlage.

Bürgerinitiative "Stop dem Hubschrauberlärm" Bonames (Bestandskürzel: V 38)
3 Kästen Dokumentationen, Lärmmessberichte, Presseausschnitte, Korrespondenz der BI mit anderen Bürgerinitiativen, Briefe an den OB, an das Finanzamt, die Oberfinanzdirektion und den Bundesfinanzminister, an das Bundeskanzleramt und die militärischen Dienststellen sowie an US-Präsident Carter, Prozeßunterlagen des Rechtsstreits gegen die Bundesrepublik Deutschland und die Vereinigten Staaten, 1980-1993, in einem Findbuch erschlossen
Nach Kriegsende 1945 wurden die Bonameser Niddawiesen von der amerikanischen Armee als Fluggelände hergerichtet. Bis 1975 starteten kleine Armeeflugzeuge und Hubschrauber von der dortigen Piste, danach wurde der Platz ausschließlich auf Hubschrauberbetrieb umgestellt . Schon früher (50er Jahre) beschwerte sich die Bevölkerung über den vom Fluggelände ausgehenden Lärm, aber erst 1982 wurde die Bürgerinitiative gegründet, nachdem durch die Hubschrauber die Lärmbelästigung immer stärker angestiegen war. Die BI setzte sich für die Einstellung von militärischen Übungsflügen sowie aller durch Autofahrten ersetzbaren Kurzstreckenflüge ein. Langfristig strebte sie eine Verlegung des Bonameser Flugfeldes an. Nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Systems zogen die US-Streitkräfte die Hubschrauber 1992 ab und räumten den Platz vollständig. Die BI löste sich auf.

Initiative 9. November (Bestandskürzel: V 100)
4 Archivkartons Akten und Fotografien, 1987-2002, in der online-Datenbank erschlossen
Gegründet 1988. Setzte sich die Initiative für den Erhalt der Synagoge bzw. Erinnerung an die Synagoge am Börneplatz ein. Heute engagiert sie sich für den Bunker an der Friedberger Anlage (alter Standort der größten Synagoge der Stadt) als Ort der Erinnerung an jüdisches Leben in Frankfurt

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Kreisarchiv Freiberg / Landkreis Mittelsachsen

Adresse:
Frauensteiner Str. 43
9599 Freiberg
Telefon: 03731 / 799-3250 
Email:  reinhilde.haack@landkreis-mittelsachsen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Freiberg (Sachsen)

Adresse:
Obermarkt 24
9599 Freiberg
Telefon: 03731 / 273-126  
Email:  stadtarchiv@freiberg.de
Homepage: www.freiberg.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: "Runder Tisch" 1989/90

Insg. ca. 3 lfm (Schätzung! Die Einzeldokumente befinden sich in versch. Beständen, deshalb Angabe unter Vorbehalt)

Anmerkungen der Archive:
Der Schwerpunkt der abgefragten Überlieferung liegt in der Zeit ab 1989. Einige der abgefragten Themen treffen auf Freiberg zwischen 1950-1990 nicht zu (z.B. Radikale, außerparlamentarische Linke), einiges nur als regionale Besonderheit, wie z.B. in Freiberg der Umweltschutz aufgrund der Hüttenindustrie am Ort.

Laufzeit:
ca. 1960 - Gegenwart

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut: Runder Tisch
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen (jüngere Zugänge, nur kartonweise inhaltliche Verzeichnung)
durch Katalog (graue Literatur, Zeitgeschichtliche Sammlung) erschlossen

Stadtarchiv / Freiburg im Breisgau

Adresse:
Grünwälder Str. 15
79098 Freiburg im Breisgau
Telefon: 0761 / 201-2701  
Email:  stadtarchiv@stadt.freiburg.de
Homepage: www.freiburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
K2/22: Bürgerinitiative für umweltfreundliche Verkehrsplanung, 1971-2010 (23 Nummern)
K2/27: Bündnis 90/Die Grünen. Geschäftsstelle Freiburg, 1979-1992 (30 Nummern)
K2/33: BUND Landesgeschäftsstelle Freiburg 1950-2012 (32 Archivschachteln)

Insg. ca. 50-60 Archivschachteln

Anmerkungen der Archive:
Auf besondere Aktivität zur Archivierung der Sie interessierenden Unterlagen verzichten wir bewusst, da es in Freiburg ein "Archiv für soziale Bewegungen in Baden" gibt, mit dem wir gut zusammenarbeiten.

Laufzeit:
1950-2012

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen: größtenteils

Stadtarchiv. Stadtverwaltung - Hauptamt / Freilassing

Adresse:
Münchener Str. 15
83395 Freilassing
Telefon: 08654 / 6309-94  
Email:  erdmuthe.farthofer@freilassing.de
Homepage: www.freilassing.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv. Stadtverwaltung / Freudenberg

Adresse:
Morer Platz 1
57258 Freudenberg
Telefon: 02734 / 43-148 
Email:  d.koeppen@freudenberg-stadt.de
Homepage: www.archive.nrw.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Nachlass einer Jugendzentrumsinitiative: 5 Leitz-Ordner

Anmerkungen der Archive:
Die Jugendzentrumsinitiative entwickelte sich zum freien Träger der Jugendhilfe

Laufzeit:
1975-1978

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
noch nicht erschlossen

Stadtarchiv. Stadtverwaltung / Freudenstadt

Adresse:
Marktplatz 1
72250 Freudenstadt
Telefon: 07441 / 890-253 ; -254 
Email:  stadtarchiv@freudenstadt.de
Homepage: www.freudenstadt.de/de/Die-Stadt/Stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: der Bestand der Aktionseinheit gegen das Waldsterben ist als ein besonderer Schatz zu betrachten + Schülerzeitungen aus dem Zeitraum

Ings. 4 - 5 m, dazu Plakate, Transparente, kleinere Objekte

Anmerkungen der Archive:
Die Aktionseinheit gegen das Waldsterben wurde ca. 2004 aufgelöst und hat dann ihre wichtigsten Unterlagen in einem Projekt von einem Forststudenten aufnehmen lassen und dann dem Stadtarchiv angeboten. Die Bedeutung des Bestandes ist sicher in der bundesweiten Aufmerksamkeit begründet, die ihre Aktionen zu dem Problem auslösten und letztendlich auch in dem Erfolg, der sich in der Neuregelung der TA Luft und der Einführung von bleifreiem Benzin und Katalysatoren zeigte.

Laufzeit:
ca. 1984-1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (Registratur genannt, wurde ca. 2004 erstellt)

Stadtarchiv im Bibliothekszentrum Klosterbau / Friedberg (Hessen)

Adresse:
Augustinergasse 8
61169 Friedberg (Hessen)
Telefon: 06031 / 88-216 
Email:  stadtarchiv@friedberg-hessen.de
Homepage: http://www.bibliothekszentrumklosterbau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration: Stadt Seestadtl (Sudetenland) 4 lfm.
Jugend- und Alternativkulturen: Schülerzeitungen der Friedberger Schulen
Lokale Basisgruppen und Initiativen: BI gegen Hubschrauberlandeplatz Bruchenbrücken 1982-1991
Radikale, außerparlamentarische Linke: Der Rote Turm (Stadtzeitschrift DKP Friedberg 1973-1975)
Student/innenbewegung: Archive der Studentenverbindungen Hasso-Borussia (9 lfm.) und KdstV Arminia (1 lfm.)

Laufzeit:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration: 1919-2013
Lokale Basisgruppen und Initiativen: 1982-1991
Radikale, außerparlamentarische Linke: 1973-1975

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen, aber vorlegbar

Stadtarchiv / Friedrichsdorf

Adresse:
Haingasse 28
61381 Friedrichsdorf
Telefon: 06172 / 731-3-100 
Email:  erika.dittrich@friedrichsdorf.de
Homepage: www.friedrichsdorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 23 Aktennummern

Laufzeit:
1950-1990

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Friedrichshafen

Adresse:
Katharinenstr. 55
88045 Friedrichshafen
Telefon: 07541 / 209-150 
Email:  stadtarchiv@friedrichshafen.de
Homepage: www.stadtarchiv-friedrichshafen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
- Bürgerzentrum: A 44/1985
- NL Werner Geiling / Eine-Welt-Laden / Gegen Fluglärm der französischen Streitkräfte: A 30/2005
- AK Asyl, 1992-2008: A 3/2009
- Flugblatt-Sammlung

Insg. 10 lfd. Meter

Laufzeit:
1972-2008

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Friedrichstadt

Adresse:
Westerlilienstr. 7
25840 Friedrichstadt
Telefon: 04881 / 1511 
Email:  museum@friedrichstadt.de
Homepage: www.archiv-friedrichstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
3 Ordner

Anmerkungen der Archive:
Gruppe gegen den Bau einer Ferienanlage, aus der sich eine Wählergemeinschaft entwickelte.

Laufzeit:
1980-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Fritzlar

Adresse:
Rathaus, Zwischen den Krämen 7
34560 Fritzlar
Telefon: 05622 / 988-646 

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Ein Aktenordner

Anmerkungen der Archive:
Lokale Initiative von Fritzlarer Jugendlichen zur Gründung eines Jugendzentrum

Laufzeit:
1973-1976

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv. Palais Buttlar / Fulda

Adresse:
Bonifatiusplatz 3
36037 Fulda
Telefon: 0661 / 102-1453  
Email:  stadtarchiv@fulda.de
Homepage: www.kultur-fulda.de/stadtarchiv/

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Bürgerinitiative gegen eine DB-Neubaustrecke sowie Materialien eines Bündnisses gegen die Militarisierung an der innerdeutschen Grenze (Fulda Gap).

Insg. 2 laufende Meter

Laufzeit:
1980-1995

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Fürstenfeldbruck

Adresse:
Theresianumweg 1
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 53 59 973 
Email:  stadtarchiv@fuerstenfeldbruck.de
Homepage: http://www.fuerstenfeldbruck.de/ffb/web.nsf/id/pa_stadtarchiv.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Bürgerinitiative Saubere Amper: 0,5 lfm

Laufzeit:
1980er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv. Schloss Burgfarrnbach / Fürth

Adresse:
Schloßhof 12
90766 Fürth
Telefon: 0911 / 975343 
Email:  arch@fuerth.de
Homepage: www.schloss-burgfarrnbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Derzeit sind keine einschlägigen Bestände zu dieser Thematik bekannt. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die unerschlossenen Beständen des Stadtarchivs Fürths Materialien erhalten oder dass künftig derartige Unterlagen angeboten werden.

Stadtarchiv / Gaildorf

Adresse:
Schloss-Straße 20
74405 Gaildorf
Telefon: 07971 / 253-159 
Email:  heike.krause@gaildorf.de
Homepage: www.gaildorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
- Friedensinitiative Gaildorf (gegr. 1984)
- Forum Mensch und Umwelt (gegr. 1985)
- Jugendzentrum (ab 1986)
- Bestände von Vereinen ausländischer Mitbürger (ab 1985)

Insg.: Nur wenige Büschel, evtl. 30 cm

Laufzeit:
ab den 1980er Jahren

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Garbsen

Adresse:
Lehmstr. 1
30826 Garbsen
Telefon: 05131 / 707-740 
Email:  stadtarchiv@garbsen.de
Homepage: www.garbsen.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
- Slg. "Anfänge der Bürgerbewegung/Protest in Garbsen" (=von Gruppe gesammelt, 1967-1997): 57 lfd. Nrn. plus unverz. Rest/ca. 20 Archivkartons
- Depositum "Bündnis 90/Die Grünen" (=authentisches Schriftgut, 1983-2001): 18 lfd. Nrn./7 Archivkartons
- Slg. Elterninitiative Demokratische Kindererziehung e.V. (=authentisches Schriftgut der Gruppe, 1972-1992): 8 lfd. Nrn./5 Archivkartons
- Ausländerbeirat/Integrationsrat der Stadt Garbsen (=amtliches Schriftgut): 17 lfd. Nrn./ca. 8 Archivkartons
- Einzelne Akten der Kultur- und Schulverwaltung, z.B. über Jugendzentren, Stadtteilläden, Abenteuerspielplatz, türkische und italienische Kulturvereine, Schülerdemos etc. (=amtliches Schriftgut): ca. 20 lfd. Nrn./ca. 10 Archivkartons
- Slg. Stelter (=Ausfertigung eines Gerichtsurteils für den Betroffenen in Sachen Landfriedensbruch [Jugendprotest]; 1957): 1 Nr.

Gesamtumfang: 5-6 lfd. Meter

Anmerkungen der Archive:
Literatur: Jochen Oltmer und Rose Scholl (Hg.): In Garbsen angekommen. Zuwanderung und Integration vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die Gegenwart, Hannover 2006 (v.a. der archivquellenbasierte Beitrag von Irina Porzler: Zuwanderung von Arbeitsmigranten nach Garbsen und die Arbeit des Ausländerbeirates (S. 49-104).

Laufzeit:
1957-2006

Dokumentart:
Bibliotheksgut: eher wenig
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (kleiner Rest unverzeichnet)

Marktarchiv / Garmisch-Partenkirchen

Adresse:
Rathausplatz 1
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: 08821 / 910-101 
Email:  marktarchiv@gapa.de
Homepage: www.garmisch-partenkirchen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
noch nicht vollständig erfasst, ca 1 RM

Anmerkungen der Archive:
zu verschiedenen Umweltprojekten wie Wasserentnahme Stadtwerke München, Tunnel und Autobahn, Skiabfahrten sowie zu Jugendbewegungen z. b. Jugendzentrum

Laufzeit:
1965-2014

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Gehrden

Adresse:
Kirchstr. 1-3
30989 Gehrden
Telefon: 05108 / 6404-0 
Email:  rathaus@gehrden.de
Homepage: www.gehrden.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Institut für Stadtgeschichte/Stadtarchiv / Gelsenkirchen

Adresse:
Munscheidstr. 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 / 169-8551 
Email:  isg@gelsenkirchen.de
Homepage: www.institut-fuer-stadtgeschichte.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Darunter u.a.:
- Die Materialien des ehemaligen Integrationsbeauftragten der Stadt GE, der jetzt bei uns arbeitet und Interviews mit Migranten führt. Hierzu wird eine Publikation/Ausstellung entstehen. Für diesen Themenbereich werden Unterlagen konkret akquiriert. Die anderen Gruppen/Bewegungen haben uns die Unterlagen angeboten.
- Überlieferung von türkischen Vereinen
- Überlieferung der VHS für den Bereich "Frauenarbeit" / "Heinze-Frauen"
- Vorlass Marianne Kaiser für den Bereich der "Frauenarbeit" (SPD-nah)
- KOMIC: Informations- und Kommunikationscenter (politische, SPD-nahe Jugendgruppe)

Insg. ca. 10 lfd. M.

Laufzeit:
2. Hälfte 20. Jh.

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen (einiges ist erschlossen; Abgabelisten oder andere Vermerke über den Inhalt vorhanden)

Stadtarchiv. Rathaus / Gengenbach

Adresse:
Victor-Kreutz-Str. 2
77723 Gengenbach
Telefon: 07803 / 930252 
Email:  archiv@stadt-gengenbach.de
Homepage: http://www.stadt-gengenbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im Stadtarchiv Gengenbach sind in den durch Findbücher erschlossenen Beständen keine Materialien der "Neuen Sozialen Bewegungen" zu finden, eventuell in den noch nicht durch Findbücher erfassten Beständen

Stadtverwaltung Gera; Fachdienst Zentrale Dienste; Stadtarchiv / Gera

Adresse:
Gagarinstr. 99
7545 Gera
Telefon: 0365 / 838-2140 
Email:  stadtarchiv@gera.de
Homepage: www.stadtarchiv-gera.findbuch.net

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Friedensbewegung
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
10 Verzeichnungseinheiten (= 0,15 lfm)

Laufzeit:
1981-1991

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
mit Hilfe der Software "AUGIAS-Archiv 8.3." durch Findbuch erschlossen: Recherchierbar über www.stadtarchiv-gera.findbuch.net

Stadtarchiv / Gerolzhofen

Adresse:
Spitalstraße 10 (Postanschrift: Brunnengasse 5)
97447 Gerolzhofen
Telefon: 09382 / 3489 
Email:  stadtarchiv@gerolzhofen.de
Homepage: www.gerolzhofen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Archiv des Bundes vertriebener Deutscher (BvD): ungefähr zwei Regalmeter.

Anmerkungen der Archive:
Von der Anti-Atomkraft-Bewegung sind einige Flugblätter und Zeitungsausschnitte vorhanden. Diese Klein-Sammlung beschäftigt sich mit dem Widerstand gegen den Bau und Betrieb des Kernkraftwerkes Grafenrheinfeld (rund 20 Kilometer von Gerolzhofen entfernt).

Laufzeit:
1950er bis 1960er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Gescher

Adresse:
Marktplatz 1
48712 Gescher
Telefon: 02542 / 60160  
Email:  froning@gescher.de
Homepage: http://www.archive.nrw.de/kommunalarchive/kommunalarchive_e-h/g/Gescher/oeffnungszeiten_und_kontakt/

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: Arbeitskreis Mülldeponie (Protestbewegung gegen eine geplante Deponie auf dem Stadtgebiet): 6 Verzeichnungseinheiten, ein halber Karton

Anmerkungen der Archive:
Arbeitskreis Mülldeponie Findbucheintrag;
Verzeichnungseinheiten; Vereine 7 Arbeitskreis Mülldeponie (Es handelt sich um eine weitgehend unpolitische Bürgerbewegung mit dem einen Ziel, die Deponie zu verhindern.)

- V 7 1; 1987-1993: Planung für eine Mülldeponie in Nordvelen/Estern. Enthält : U.a. Offizielle Stellungnahmen, Karten
- V 7 2; 1990-1994: Protokolle, Werbematerial, Stellungnahmen und Briefwechsel des Arbeitskreises gegen die Mülldeponie in Nordvele/Estern
- V 7 3; 1990-2005: Sammlung von Presseartikeln zum Thema "Mülldeponie in Vordevelen/Estern"
- V 7 4; o.D.: Musikkassette mit dem Demonstrationslied und einer Ansage zur Demonstration
- V 7 5; um 1990: Sammlung von Fotos über die Proteste gegen eine Mülldeponie in Nordvelen/Estern

Laufzeit:
1987-2005

Dokumentart:
Siehe Findbuch unter http://www.archive.nrw.de/LAV_NRW/jsp/findbuch.jsp?archivNr=244&klassId=1&tektId=0&id=041

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Giengen an der Brenz

Adresse:
Kirchplatz 2
89537 Giengen an der Brenz
Telefon: 07322 / 4803 
Email:  stadtarchiv@giengen.com
Homepage: www.giengen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
ca. 0,5 m

Laufzeit:
1970er bis 1990er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Gladbeck

Adresse:
Willy-Brandt-Platz 2
45964 Gladbeck
Telefon: 02043 / 99-2700 
Email:  stadtarchiv@stadt-gladbeck.de
Homepage: www.stadtarchiv-gladbeck.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
5 Hefter:
- Kuratorium Unteilbares Deutschland, 1959-1989, 3 Hefter
- Gladbecker Friedenskomitee, 2 Hefter, überwiegend Zeitungsartikel

Laufzeit:
1959-1989

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Goch

Adresse:
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 02823 / 320102 
Email:  stadtarchiv@goch.de
Homepage: www.goch.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
1 Archivkarton

Anmerkungen der Archive:
Die Gruppe besetzte widerrechtlich einen leerstehenden Bauernhof, demonstrierte durch die Stadt und wurde letztendlich gewaltsam aus dem baufälligen Bauernhaus entfernt.

Laufzeit:
1972-1976

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Göppingen

Adresse:
Schloßstr. 14
73033 Göppingen
Telefon: 07161 / 650-191 
Email:  stadtarchiv@goeppingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Einzelstücke im Bestand: Sammlung von Flugblättern, u.a.: Bürgerinitiative Schlossgartennutzung, Initiativen gegen Eingemeindungsbestrebungen, Aufruf zur Umbenennung der Stadtbücherei nach dem ihrem Gründer Rabbiner Dr. Aron Tänzer

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Ratsarchiv / Görlitz

Adresse:
Untermarkt 6-8
2826 Görlitz
Telefon: 03581 / 67-1615 
Email:  ratsarchiv@goerlitz.de
Homepage: www.goerlitz.de/ratsarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
3 Archivkartons

Laufzeit:
ca. 1989/90

Dokumentart:
Sammlungsgut zu Wendezeit und Runder Tisch von einigen Privatpersonen, vor allem Neues Forum

Erschliessung:
teilerschlossen

Stadtarchiv / Goslar

Adresse:
Zehntstr. 24
38640 Goslar
Telefon: 05321 / 383961 
Email:  stadtarchiv@gmx.de
Homepage: www.goslar.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
4 Archivkartons

Laufzeit:
ca. 1982-2008

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv / Landkreis Göttingen

Adresse:
Gothaer Platz 2
37083 Göttingen
Telefon: 0551 / 525-510 
Email:  wagner.dieter@landkreisgoettingen.de
Homepage: www.landkreis-goettingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
2 lfdm

Laufzeit:
1980-2010

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut: Amt für Gleichstellung/Frauenbeauftragte
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch elektronisches Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Göttingen

Adresse:
Hiroshimaplatz 4
37083 Göttingen
Telefon: 0551 / 400-3122 
Email:  stadtarchiv@goettingen.de
Homepage: www.stadtarchiv.goettingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung
Sonstiges

Bestand:
Wegen der Verteilung der Unterlagen auf diverse Bestände kann der Umfang nicht geschätzt werden.

Sonstiges / besondere Schätze: Flugschriftensammlung; Plakatsammlung

Anmerkungen der Archive:
- Fotos zu den relevanten Themen befinden sich nicht im Stadtarchiv, sondern im Städtischen Museum Göttingen (Städtisches Museum Göttingen, Ritterplan 7/8, 37073 Göttingen; Tel.: 0551/400-2843; E-Mail: museum@goettingen.de; Internet: http://www.museum.goettingen.de)
- Der alsbald erscheinende Tagungsband zur Fachtagung "Sammeln - erschließen - vernetzen. Jugendkultur und soziale Bewegungen im Archiv" 2013 auf Burg Ludwigstein enthält auf S. 99-113 den Beitrag "Das Stadtarchiv Göttingen - Jugendkultur und Soziale Bewegungen im Archiv einer Universitätsstadt" von Rolf Kohlstedt.

Laufzeit:
Zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts, insbesondere 1970er, 1980er und 1990er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut (Bücher und Zeitschriften)
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut (Akten aus Verwaltung und Politik)
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Grabow

Adresse:
Am Markt 1
19300 Grabow
Telefon: 038756 / 503-26 
Email:  s.pries@grabow.de
Homepage: www.grabow.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
0,25 lfm

Laufzeit:
1960-1989

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog, Liste erschlossen

Stadtarchiv / Gronau (Westfalen)

Adresse:
Bahnhofstraße 40
48599 Gronau
Telefon: 02562 / 21188 
Email:  stadtarchiv@gronau.de
Homepage: www.gronau.de/index.phtml?NavID=1486.190&La=1

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
ehemalige Regionalstelle Frau & Wirtschaft (Gronau): 3 Archivkartons

Laufzeit:
1991-2006

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Pressespiegel und Berichte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Grünberg (Hessen)

Adresse:
Rabegasse 1 bzw. Alsfelder Straße 57
35305 Grünberg (Hessen)
Telefon: 06401 / 2107717 
Email:  m.soehngen@gruenberg.de
Homepage: www.gruenberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Konkrete Bestände sind, sofern sich dies beim derzeitigen Erschließungsstand sagen lässt, nicht vorhanden. Gegebenfalls sind Unterlagen in der amtlichen Überlieferung enthalten. Eine Recherche in den Beständen ist über www.hadis.hessen.de möglich.

Stadtarchiv / Gunzenhausen

Adresse:
Marktplatz 23
91710 Gunzenhausen
Telefon: 09831 / 508 135  
Email:  stadtarchiv@gunzenhausen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze:
Der Bestand ‚Repertorium VII' enthält folgende Akten:
- 172/1-1: Lärmbelästigung, Geruchsbelästigung, Umweltbeläsitung, Tiefflieger, 1957-1974
- 172/1-2: Lärmbelästigung durch die Firma Pressmetall Galsterer, 1979-1984
- 173/1-1: Naturschutz, 1948-1970

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Landkreis Rostock, Amt für Personal und Organisation / Kreisarchiv

Adresse:
Am Wall 3-5
18273 Güstrow
Telefon: 03843 / 755-11300  
Email:  tobias.sofka@lkros.de
Homepage: www.landkreis-rostock.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das DDR-Schriftgut wurde noch nicht vollständig erschlossen, daher kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in den Verwaltungsakten verwertbare Informationen zur Neuen Sozialen Bewegung oder zu außerparlamentarischen Bewegungen gibt. Es gibt keinen Sonderbestand zu dieser Thematik. Allerdings könnte es sein, dass Verwaltungsakten aus den Bereichen Volksbildung oder der Abteilung Inneres Hinweise liefern.

Stadtarchiv / Gütersloh

Adresse:
Moltkestraße 47
33330 Gütersloh
Telefon: 05241 / 822302 
Email:  jana.knufinke@guetersloh.de; stephan.grimm@guetersloh.de
Homepage: https://www.guetersloh.de/de/rathaus/fachbereiche-und-einrichtungen/stadtarchiv.php

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
- DFG-VK: 11 Kartons 1974 1989;
- DJO Deutsche Jugend in Europa: 7 Kartons 1972-1987
- 5 Verwaltungsakten

Anmerkungen der Archive:
Verwaltungsakten: Aktionen von Schülern, u.a. Antifaschistische Arbeitsgruppe der Schülervertretung des Städtischen Gymnasiums, Antifaschistisches Kreisplenum Gütersloh,
Akten des Integrationsbeauftragten (früher: Ausländerbeauftragten der Stadt), des FB Ordnung, des Dezernenten I

Laufzeit:
1973-2004

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen: z.T.
durch Findbuch erschlossen: in Datenbank

Stadtarchiv / Haan

Adresse:
Kaiserstr. 85
42781 Haan
Telefon: 02129 / 911118 
Email:  stadtarchiv@stadt-haan.de
Homepage: www.haan.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Jeweils 1 Mappe in der Ortsgeschichtlichen Sammlung (OGS)

Anmerkungen der Archive:
Bei den lokalen Initiativen handelt es sich zumeist um Bürgerinitiativen zur (Innen)Stadtplanung.

Dokumentart:
Presseberichte
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: 1 Akte der BI gegen die K 20n

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen (Kartei)

Gemeindearchiv / Hainichen

Adresse:
Markt 1
7778 Hainichen
Telefon: 037207 / 60130 
Email:  angela.brehm@hainichen.de
Homepage: www.hainichen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In Schenkungen bzw. Nachlässen möglich (nicht detailliert erschlossen); Bücher und Tageszeitung

Historisches Stadtarchiv / Halberstadt

Adresse:
Domplatz 31
38820 Halberstadt
Telefon: 03941 / 55-1421 
Email:  stadtarchiv@halberstadt.de
Homepage: www.museum-halberstadt.de/de/HistorischesArchiv.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Jugend- und Alternativkulturen
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: Arbeiterbewegung

Anmerkungen der Archive:
Der Umfang und die Laufzeit lassen sich schlecht beurteilen, da die verschiedenen Archivalien in den verschiedensten Bestandsgruppen vertreten sind. Es gibt keine thematische Ordnung und somit keinen genauen Überblick.

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Halle (Saale)

Adresse:
Rathausstraße 1
6108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 221-3304 
Email:  stadtarchiv@halle.de
Homepage: www.stadtarchiv.halle.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Schätzung ca. 5 lfm

Anmerkungen der Archive:
In den verschiedenen relevanten Aktenbeständen und archivischen Sammlungen sind überwiegend nur einzelne Objekte für die Fragestellung zu Neuen Sozialen Bewegungen zutreffend. Im Einzelnen sind zu nennen:

- A 3.18 Akten Abteilung Inneres: 1945 - 1990, 27,19 lfm, teilweise erschlossen, amtliches Schriftgut zu Umweltschutzbewegung, Jugend- und Alternativkultur, Friedensbewegung
- S 4.3 Audiovisuelle Medien: CDR "Undercover in der Stadt - Jugendkulturen in Halle" (2008)
- S 6.1 Bibliotheksbestand: 1520 - Gegenwart, 1384 lfm, erschlossen, u.a. Publikationen von Vereinen
- S 15 BRU Nachlass Werner Bruschke: 1919 - 2001, 5,00 lfm, erschlossen, u.a. Antifaschismus
- S 15 GOES Nachlass Goeseke: 1900 - 2008, 5,0 lfm, erschlossen, Verfolgung jüdischer Bürger durch das NS-Regime, Antifaschismus, Bürgerbewegungen in der DDR
- S 15 GOSC Nachlass Agnes Gosche: 1845 - 1928, 0,32 lfm, erschlossen, Pionierin der Frauenbewegung
- S 15 HOFFM Nachlass Petra Hoffmann: 1990, 0,2 lfm, erschlossen, Frauenbewegung, Bürgerbewegungen (Runder Tisch)
- S 15 MAN Nachlass Manz: 1888 - 1960, 0,3 lfm, erschlossen, u.a. Frauenbewegung
- S 25 Zeitgeschichtliche Sammlung: 1848 - Gegenwart, 15,2 lfm, erschlossen, Einzelobjekte insbesondere zu Bürgerbewegungen und Oppositionsgruppen in der DDR (Schwerpunkt Zeit der demokratischen Wende)

Laufzeit:
1845-Gegenwart

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen
Elektronisch erschlossen

Stadtarchiv / Halle (Westfalen)

Adresse:
Kiskerstr. 2
33790 Halle (Westfalen)
Telefon: 05201 / 183-253 
Email:  anke.limprecht@gt-net.de
Homepage: www.hallewestfalen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Es gibt viele unerschlossene Bestände, zum Teil Deposita. Es gab eine Bürgerinitiative gegen die A33, der Bestand ist aber auch nicht ausgewertet.

Stadtarchiv / Hallenberg

Adresse:
Petrusstraße 2
59969 Hallenberg
Telefon: 02984 / 908205 
Email:  glade-hallenberg@web.de
Homepage: www.stadt-hallenberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Bestand:
Plakat, Flugblätter, Zeitungsausschnitte, Fotos zum Protest gegen die geplante WAA im nahe gelegenen hessischen Wangershausen (1982).

Staatsarchiv Hamburg

Adresse:
Kattunbleiche 19
22041 Hamburg
Telefon: 040 / 42831-3200 
Email:  poststelle@staatsarchiv.hamburg.de
Homepage: http://www.hamburg.de/staatsarchiv/

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
StudentInnenbewegung
Friedensbewegung

Bestand:
Ca. 50 lfd. m (Schwerpunkt: Studentische Bewegungen)

Laufzeit:
1950er-1990er Jahre (die Laufzeit geht tlw. darüber hinaus)

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
teilweise erschlossen

Stadtarchiv / Hameln

Adresse:
Sudetenstr. 1
31785 Hameln
Telefon: 05151 / 202-1339 
Email:  stadtarchiv@hameln.de
Homepage: www.hameln.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Ca. 2 Kartons Druckschriften KKW Grohnde (Best. DS)
17 Fotos, Demonstrationen gegen das KKW Grohnde (Best. 602)
9 Plakate KKW Grohnde (Best. 608)
1 AE Frauenhaus und Mütterzentrum (innerhalb Best. 419 Frauengeschichtliche Sammlung)
7 AE Geburtshaus Hameln e.V. (Best. 420)

Anmerkungen der Archive:
Ggf. noch einzelne weitere einschlägige Materialien im Bestand 608 (Plakate), Bestand DS (Druckschriftensammlung), Bestand SZ (Zeitungsausschnitte)

Laufzeit:
Ca. 1974-2008

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Hamm

Adresse:
Gustav-Heinemann-Str. 10
59065 Hamm
Telefon: 02381 / 17 5859 
Email:  stadtarchiv@stadt.hamm.de
Homepage: www.hamm.de/stadtarchiv.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
- Bestand 429: Interessengemeinschaft der Sanierungsbetroffenen in der Kolonie Maximilian e.V., 1977-1991: (3 Kartons)
- Bestand: 616: Bürgerinitiative Fährstraße, 1976, 1983, 1986-1994; (5 Kartons)
- ZN 9: THTR-Rundbrief, Jahrgang 7 (1992) - 22 (2008); (2 Kartons)

Laufzeit:
siehe oben

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte
Dias, Videos, DVDs

Erschliessung:
teilw. erschlossen durch findbuchartige Listen

Stadtarchiv / Hanau

Adresse:
Schlossplatz 2
63450 Hanau
Telefon: 06181 / 295-918 
Email:  stadtarchiv@hanau.de
Homepage: www.hanau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Vorhanden ist die "Neue Hanauer Zeitung" von ihren Anfängen im September 1982 bis heute. Die Zeitung schreibt in ihrer ersten Ausgabe: "Die NHZ hat sich zum Ziel gesetzt, in der Region um Hanau Informationen, die entweder gar nicht oder zumindest nicht im Zusammenhang dargestellt werden, zu veröffentlichen. Wir verstehen uns bewußt als Menschen, die sich auch für Einzelne und Gruppen einsetzen, die am Rande der Gesellschaft stehen und/oder unterdrückt werden. Wir sehen die Zeitung auch als Forum für kritische Auseinandersetzungen mit herrschenden Verhältnissen, Parteien und Personen. Von daher sind wir parteiisch und stehen auch dazu. Neben diesem Ziel steht gleichrangig unser Anspruch, Gruppen, Initiativen und einzelnen Personen die Möglichkeit zu geben, in der NHZ zu veröffentlichen …".

Anmerkungen der Archive:
Weitere Literatur zu Ihrem Thema könnte sich in der landeskundlichen Abteilung der Hanauer Stadtbibliothek befinden. E-Mail: angela.noe@hanau.de

Laufzeit:
1982-heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut (Bücher und Zeitschriften)

Stadtarchiv / Hannover

Adresse:
Am Bokemahle 14-16
30171 Hannover
Telefon: 0511 / 168-42173 
Email:  stadtarchiv@hannover-stadt.de
Homepage: http://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Bildung/Bibliotheken-Archive/Stadtarchiv-Hannover

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
ca. 38 lfm.:

Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität:
"Freundeskreises Malawi" - Freundeskreis Zentral- und Ostafrika e.V., 26 Ordner / 1,7 lfm, 1962-2010, unerschlossen: Authentisches Archivgut

Frauenbewegung:
- 750 Jahre Frauen Hannover e.V., darin Sammlung "Neue Frauenbewegung in Hannover", 10 lfm, 1988-2001, erschlossen (Findbuch): Druckschriften, Authentisches Archivgut
- Dep. Frauen und Expo e.V., 1,6 lfm, 1997-2001, erschlossen (Findbuch): authentisches Archivgut, Druckschriften
- Nachlass Lilo Zack, 2 Archivkartons / 0,2 lfm, ca. 1980 - 1990, unerschlossen: Druckschriften u. Plakate zur jüngeren Frauenbewegung in Hannover
- Verein "Mädchenhaus Hannover, Verein zur Unterstützung feministischer Mädchenarbeit e.V.", 0,5 lfm, 1993-2006, teilerschlossen: Druckschriften (unverzeichnet), Publikationen (als Bibliotheksgut verzeichnet)
- Internationale Frauen-Uni Hannover, 0,01 lfm, 2000, unerschlossen

Darüber hinaus gehören zur Frauengeschichtlichen Sammlung des Stadtarchivs folgende weitere Teilbestände:
- Dokumentation Frauen im Rat der Landeshauptstadt Hannover (1946-2011), erschlossen
- Deutscher Verband Frau und Kultur e.V. Gruppe Hannover: Verbandszeitschrift "Frauenkleidung und Frauenkultur" (1913-1931, lückenhaft),
- Nachlass der Bürgervorsteherin und Frauenfunktionärin Elisabeth Hoffmeier (1878-1949??; nur Reprodateien), unerschlossen
- Nachlass der Ratsfrau und Sozialpolitikerin Margarete (Grete) Hofmann (1959-1986), unerschlossen
- Slg. Brunhild Müller-Reiß: Tonkassetten mit Interviews mit Frauen aus Arbeiterbewegung u. Widerstand, unerschlossen
- Eisenbahnbeamtinnen-Verein OG Hannover: Protokollbuch 1913-1933;
- Mädel-Aufforstungslager Zorge im Harz: Tagebuch 1949
- Mädchenchor Hannover (1949-2011) erschlossen
- Dep. Gedok Hannover e.V., u.a. Projekt Künstlerinnen in Niedersachsen (1928-1999), erschlossen

Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung:
- NL Klaus Falk, 4 Ordner / 0,2 lfm, 1970er-90er Jahre, unerschlossen: Druckschriften u.a. zur DFU/DFGvK, Russel-Tribunal, Atomwaffen

Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung:
- Dep. NL "Anti-Atom-Archiv" Masuch, 22 Umzugskartons / ca. 20 lfm, 1980er/90er Jahre, unerschlossen: Authentisches Archivgut, Druckschriften, Graue Literatur

Radikale, außerparlamentarische Linke:
- Städtisches Schriftgut u.a. zur Jugendzentrums- und Hausbesetzerszene, verstreut in den Beständen Handakten Stadtdirektor, Presseamt, Jugendamt, Kulturamt, ca. 2 lfm, ca. 1970-1995

Student/innenbewegung:
- Dep. Slg. Weiberg, 1965-1974, 2 lfm, teilerschlossen

Laufzeit:
1965-2006

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch/Datei erschlossen

Stadtarchiv, Stadtverwaltung / Hattingen

Adresse:
Rauendahlstraße 40/42
45529 Hattingen
Telefon: 02324 / 39196-0 
Email:  stadtarchiv@hattingen.de
Homepage: www.archiv.hattingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch: Augias erschlossen

Archiv der Stadt. Bürgerhaus / Heide

Adresse:
Neue Anlage 2
25746 Heide
Telefon: 0481 / 6850-436 
Email:  ute.peters-sinoradzki@stadt-heide.de
Homepage: http://www.heide.de/kultur-vhs/stadtarchiv.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung

Bestand:
einige Exemplare; Vorgänge

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Heidelberg

Adresse:
Max-Joseph-Str. 71
69126 Heidelberg
Telefon: 06221 / 58-19100 
Email:  stadtarchiv@heidelberg.de
Homepage: http://www.heidelberg.de/hd,Lde/HD/Rathaus/Stadtarchiv.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Frauenbewegung: 20 Archivpakete (Zeitungsausschnittsammlung des Amtes für Frauenfragen)
Student/innenbewegung (auch Schüler): 6 Archivpakete Flugblätter

Anmerkungen der Archive:
Seit ca. 1970 wird im Stadtarchiv kontinuierlich eine Zeitungsausschnittsammlung geführt (Auswertung der lokalen Rhein-Neckar-Zeitung wie auch des Städtischen Mitteilungsblattes (früher Amtsanzeiger, seit 2005 Stadtblatt/Amtsanzeiger online). Viele der unter 3 genannten Bereiche sind als Stichworte vertreten.

Laufzeit:
Frauenbewegung: ca. 1985-2005
Student/innenbewegung (auch Schüler): 1967-1975

Dokumentart:
Bibliotheksgut = Veröffentlichungen des Amtes für Frauenfragen, heute Amt für Chancengleichheit
Graue Literatur / Flugblätter = Bereich Student/innenbewegung

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch/Verzeichnis erschlossen

Stadtarchiv, Deutschhof / Heilbronn (Neckar)

Adresse:
Eichgasse 1
74072 Heilbronn (Neckar)
Telefon: 07131 / 56-2290 
Email:  stadtarchiv@stadt-heilbronn.de
Homepage: www.stadtarchiv-heilbronn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Insg. ca. 1,5 m:
- Frauenbewegung: einzelnes
- Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: viel (Heilbronn war Pershing-Standort mit dem bekannten Unfall 1985)
- Student/innenbewegung: einzelnes

Laufzeit:
1980-1995

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut (ist bei den 1,5 m nicht mit eingerechnet)
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Datenbank HEUSS erschlossen (Link über die Homepage)

Stadtarchiv, Stadtverwaltung / Heiligenstadt

Adresse:
Petristr. 32
37308 Heiligenstadt
Telefon: 03606 / 677440 
Email:  stadtarchiv@heilbad-heiligenstadt
Homepage: www.heilbad-heiligenstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Sehr geringer Umfang

Dokumentart:
Bibliotheksgut: zum Teil
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv Heinsberg / Heinsberg

Adresse:
Valkenburger Str. 45
52525 Heinsberg
Telefon: 02452 / 13-1066 
Email:  anja.muelders@kreis-heinsberg.de
Homepage: www.kreis-heinsberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im Kreisarchiv Heinsberg befindet sich kein konkreter Bestand / Archivalien aus den Sie interessierenden Bereichen, insbesondere kein "authentisches Schriftgut". Vorhanden sind aber eine umfangreiche Sammlung der Lokalzeitungen, eine Präsenzbibliothek mit kreisbezogenen Publikationen und eine Zeitgeschichtliche Sammlung (u.a. Plakate, Einladungen, Fotos). Hierin lassen sich Hinweise zu "Neuen Sozialen Bewegungen / außerparlamentarischen Bewegungen" finden, auch wenn das eher ländlich-konservativ geprägte Kreisgebiet Heinsberg nur am Rande betroffen ist. Hier außergewöhnliche Vorkommnisse (z. B. Braunkohletagebau, NATO-Stützpunkt, Grenzlage) erhalten bei der Verzeichnung des Amtlichen Schriftguts besondere Aufmerksamkeit.

Stadtarchiv, Rathaus / Helmstedt

Adresse:
Markt 1
38350 Helmstedt
Telefon: 05351 / 40568 
Email:  archiv@stadt-helmstedt.de
Homepage: www.stadt-helmstedt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Hennef

Adresse:
Beethovenstr. 21
53773 Hennef
Telefon: 02242 / 888-540 
Email:  g.rupprath@hennef.de
Homepage: www.hennef.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
7 Aktenordner

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um die Bürgerinitiative: Interessengemeinschaft Neues Gewerbegebiet: Nein!, das in Hennef West gebaut werden sollte.

Laufzeit:
1990er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Hennigsdorf

Adresse:
Hauptstraße 3
16761 Hennigsdorf
Telefon: 03302/877-311 und 312 
Email:  stadtarchiv@hennigsdorf.de
Homepage: www.hennigsdorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
ca. ein Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Arbeiterbewegung. Zur Zeit entsteht gerade eine Broschüre zum 17. Juni 1953; zum 60. Jahrestag im vergangenen Jahr gab es verschiedene Projekte (Ausstellung etc.)

Laufzeit:
Juni 1953

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Herdecke

Adresse:
Bahnhofstr. 5
58313 Herdecke
Telefon: 02330 / 611 170 
Email:  oliver.rost@herdecke.de
Homepage: www.herdecke.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Bürgerinitiative Rauchgasentschwefelung Cuno-Kraftwerk (2 Kisten)

Laufzeit:
1980er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kommunalarchiv Herford, Archiv der Stadt und des Kreises Herford (Abt. Stadtarchiv)

Adresse:
Amtshausstr. 2
32051 Herford
Telefon: 05221 / 132213 
Email:  kommunalarchiv@kreis-herford.de
Homepage: www.herford.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Radikale, außerparlamentarische Linke
Sonstiges

Bestand:
ca. 3 lfdm

Anmerkungen der Archive:
Besonders interessant:
- Verein "Das Haus" - Jugendzentrum Fla Fla (1972 gegründetes ältestes noch bestehendes selbständig verwaltetes Jugendzentrum in Herford)
Vielleicht auch noch zu diesem Bereich gehörend:
- 2002 haben wir eine Ausstellung zur (auch alternativen) Jugendkultur der 1960er/70er Jahre erarbeitet, vgl. www.aufbrueche.de, dazu liegt ein umfangreicher Sammlungsbestand (ca. 5 lfdm) vor.
- Wir sind als Archiv Träger der Gedenkstätte Zellentrakt, zusammen mit einem Verein (Kuratorium Erinnern Forschen Gedenken e.V.), der aus der alternativen Szene kommt und ihr zuzuordnen ist, aus dieser Arbeit ist natürlich auch Archivgut (ca. 2 lfdm) entstanden (vgl. www.zellentrakt.de).
- Ebenso war das Archiv an einer Geschichtswerkstatt zur Arbeiterbewegung, die Arbeit und Leben (DGB/VHS) betrieben hat, beteiligt, auch dazu gibt es Schriftgut (ca. 3 lfdm) …

Laufzeit:
ca. 1966-1990er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch / Datenbank erschlossen

Stadtarchiv / Herne

Adresse:
Willi-Pohlmann-Platz 1
44623 Herne
Telefon: 02323 / 16-4689 
Email:  stadtarchiv@herne.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Eine Erschließung und ein Bestandsaufbau "Soziale Bewegungen" sind im Stadtarchiv Herne bisher nicht erfolgt, obwohl es vermutlich Materialien zu diesem Gebiet geben wird.

Stadtarchiv / Herrenberg

Adresse:
Marienstr. 21
71083 Herrenberg
Telefon: 07032 / 954633-0 
Email:  archiv@herrenberg.de
Homepage: http://www.herrenberg.de/buerger-service/wo-erledigt-man-was/aemtereinrichtungen/stadtarchiv.html?tx_wesegovernment_pi1%5Bdepartment%5D=81&cHash=d7dec37cdbfdc439150b5410c80f7c66

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
1 Karton Frauengeschichtswerkstatt Herrenberg

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv, FB 5-1-A / Herten

Adresse:
Kurt-Schumacher-Str. 2
45699 Herten
Telefon: 02366 / 303-233 
Email:  stadtarchiv@herten.de
Homepage: http://www.herten.de/rathaus-politik/stadtarchiv/index.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 12 Meter

Laufzeit:
ca. 1930er Jahre bis 2009

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv / Landkreis Hildesheim

Adresse:
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 / 309-3181 ; -3131 
Email:  kreisarchiv@landkreishildesheim.de
Homepage: www.landkreishildesheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Bürgerinitiative gegen den Zusammenschluss der Landkreise Alfeld und Hildesheim zum Landkreis Hildesheim:
1,5 m

Laufzeit:
1977-1979

Dokumentart:
Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Hildesheim

Adresse:
Am Steine 7
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 / 301-4100 
Email:  info@stadtarchiv-hildesheim.de
Homepage: www.stadtarchiv-hildesheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Einige Sammlungsbestände sind noch nicht erschlossen. Es ist aber unwahrscheinlich, dass sich hier etwas findet.

Stadtarchiv, Rathaus / Hilchenbach

Adresse:
Markt 13
57271 Hilchenbach
Telefon: 02733 / 288-260 
Email:  r.gaemlich@hilchenbach.de
Homepage: www.hilchenbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration = Unterlagen über Vertriebene und Flüchtlinge
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung = Unterlagen über Umweltschutz (überwiegend Bücher und Broschüren, u.a. von der Wilhelm-Münker-Stiftung)

Beim Umweltschutz gibt es 50 Vorgänge, überwiegend aber Bücher und Broschüren.
Bei den Vorgängen "Ausstellung eines Ausweises für Vertriebene und Flüchtlinge" dürften es ca. 2.500 Vorgänge geben.
Außerdem gibt es noch 109 Vorgänge "Hilfe zum Lebensunterhalt von Asylsuchenden" aus dem Zeitraum 1975 bis 1992.

Laufzeit:
Bei den Unterlagen über "Vertriebene und Flüchtlinge" handelt es sich um den Zeitraum 1945 bis 1997.

Dokumentart:
Bibliotheksgut für den Bereich Umweltschutz
Amtliches Schriftgut bei den "Vertriebenen und Flüchtlingen"

Erschliessung:
durch Findbuch: erschlossen durch Erfassung im Archivprogramm ACTAproDesk-Archiv

Ortsarchiv, Hauptamt / Hinterzarten

Adresse:
Rathausstr. 12
79856 Hinterzarten
Telefon: 07652 / 9197-22 
Email:  hwehrle@hinterzarten.de
Homepage: www.hinterzarten.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv wird derzeit neu geordnet und gesichtet, erst danach kann eine konkrete Auskunft erteilt werden.

Stadtarchiv / Horb am Neckar

Adresse:
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Telefon: 07451 / 8675 ; 9010 
Email:  archiv@horb.de
Homepage: www.horb.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Im Horber Stadtarchiv befinden sich nur sehr wenige Unterlagen aus den Neuen Sozialen Bewegungen:
- Flyer ab 1990er Jahre zu Bürgerinitiativen
- ein Konvolut der Bürgerinitiative zum geforderten Bau der Horber Hochbrücke (das Projekt ist bis heute nicht realisiert)

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Stadtarchiv, Rathaus / Hürth

Adresse:
Friedrich-Ebert-Str. 40
50354 Hürth
Telefon: 02233 / 53362 
Email:  stadtarchiv@huerth.de
Homepage: www.huerth.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Sonstiges

Bestand:
ca. 40 Aktennummern

Bestände: (alles im Internet recherchierbar)
3.42 Bürgerinitiative Gleuel
3.43 Bürgerkomitee gegen die Berufsverbote im Erftkreis
3.48 Friedensinitiative Hürth
3.71 Deutsche Friedensgesellschaft Erftkreis-Süd

Im Bestand "3.72 SPD" finden sich Materialien zu den Jungsozialisten. Auch im städtischen Aktenschriftgut wird es Hinweise auf alternative Bewegungen geben. Unter http://www.archiv-online.huerth.de können Sie in allen Bestandsverzeichnissen des Stadtarchivs Hürth recherchieren.

Sonstiges / besondere Schätze:
3.49 Freie Wassersportvereinigung Hürth (Arbeiter-Schwimmverein) 1930-1988

Laufzeit:
1972-1989

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Kreisarchiv / Kreis Nordfriesland

Adresse:
Asmussenstr.19
25813 Husum
Telefon: 04841 / 8062-104 
Email:  kreisarchiv@nordfriesland.de
Homepage: www.kreisarchiv.nordfriesland.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
40 Akten

Anmerkungen der Archive:
Bestände G12 und G24

Laufzeit:
1975-2001

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv Stadtverwaltung / Chemnitz

Adresse:
Aue 16
9112 Chemnitz
Telefon: 0371 / 488-4702 
Email:  stadtarchiv@stadt-chemnitz.de
Homepage: www.chemnitz.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 10 lfm

Laufzeit:
Anfang der 1980er Jahre bis zur Gegenwart

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Datenbank erschlossen
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen
durch Ablieferungsverzeichnisse erschlossen

Stadtarchiv / Immenstadt im Allgäu

Adresse:
Marienplatz 3-4
87509 Immenstadt im Allgäu
Telefon: 08323 / 7577 (nur mittwochs besetzt) 
Email:  g.klein@immenstadt.de
Homepage: www.stadt-immenstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Ganz gering, wenige Mappen Sammlungsgut

Anmerkungen der Archive:
In ganz geringem Umfang Sammlungsgut bezüglich diverser, lokal eng begrenzter Bürgerinitiativen

Laufzeit:
ca. 1990er Jahre bis heute

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtmuseum mit Stadtarchiv, wiss. Stadtbibliothek / Ingolstadt

Adresse:
Auf der Schanz 45
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 / 305-1880  
Email:  stadtmuseum@ingolstadt.de
Homepage: www.ingolstadt.de/stadtmuseum

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung

Bestand:
Nachlass Emmi Böck (1932-2002): ca. 4 laufende Meter, 1965-1980
Flüchtlinge, ca. 5 laufende Meter, 1945ff

Laufzeit:
1945-1980

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Katalog und Datenbank erschlossen

Stadtarchiv / Iphofen

Adresse:
Am Bahnhof 3 bzw. Marktplatz 1
97346 Iphofen
Telefon: 09323 / 877879-10 
Email:  stadtarchiv@vgem.iphofen.de
Homepage: www.iphofen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Anmerkungen der Archive:
Es gibt Akten zu den Flüchtlingen und Vertriebenen nach 1945. Diese sind durch ein Findbuch erschlossen.
Es gibt in Iphofen eine private Initiative, die von den Kirchen mitgetragen wird. Es handelt sich um den AK Gehwissen (früher AK Gewissen), der im Jahr 2000 gegründet worden ist. Hintergrund war der geplante Aufmarsch von Neonazis, welcher aber verhindert werden konnte. Dieser AK gab eine "Iphöfer Erklärung" ab, gegen Gewalt, Rassismus, Extremismus, Angst, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz. Dieser AK archiviert allerdings seine Unterlagen selber. Bei uns gibt es dazu Presseerzeugnisse und Akten des Vorzimmers des Bürgermeisters.

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Iserlohn

Adresse:
Theodr-Heuss-Ring 5
58636 Iserlohn
Telefon: 02371 / 217-1921 
Email:  archiv@iserlohn.de
Homepage: www.stadtarchiv-iserlohn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
V 12 Arbeitsgemeinschaft für Umweltschutz im Märkischen Kreis (AUMK), ca. 1964-1986
V 13 Gesamtschulinitiative, ca. 1981-1987
V 36 Wildwasser e.V., ca. 1991-2000
V 44 Bürgerinitiative gegen Müllverbrennung
V 46 Autonome Frauengruppe Iserlohn e.V., 1979-2005
N 53 Private Sammlung / Vorlass von Inge Radau, aktiv im Friedensplenum Iserlohn

insgesamt ca. 8 lfd m

Laufzeit:
ca. 1964-2005

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen (Bestand V 46 Autonome Frauengruppe Iserlohn e.V.)

Gemeindearchiv / Isernhagen

Adresse:
Bothfelder Str. 33
30916 Isernhagen
Telefon: 0511 / 6153-221  
Email:  christian.heppner@isernhagen.de
Homepage: www.isernhagen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
33 Einheiten

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um den Deposital-Bestand des Umweltschutzvereins Isernhagen e.V., einer vermutlich eher im bürgerlichen Lager verorteten Bürgerinitiative.

Laufzeit:
1988-2005

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (elektronisch)

Gemeindearchiv / Ismaning

Adresse:
Schloßstr. 2
85737 Ismaning
Telefon: 089 / 960 900 - 154 
Email:  aleutsch@ismaning.de
Homepage: www.ismaning.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Es gab eine Bürgerinitiative "Ismaninger Bürgergemeinschaft für S-Bahntunnel e.V.". Sie setzte sich erfolgreich für eine Tunnellösung für die S-Bahntrasse innerhalb des Ortes ein. Der Bestand ist noch ungeordnet.

Erschliessung:
nicht erschlossen

Gemeinsames Archiv des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe / Kreis Steinburg

Adresse:
Markt 1
25524 Itzehoe
Telefon: 04821 / 603242  
Email:  kreis-und-stadtarchiv@itzehoe.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Gemeindearchiv / Jüchen

Adresse:
Steinstr. 7-9
41363 Jüchen
Telefon: 02165 / 911352 
Email:  axel.bayer@juechen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Bestand: Protest gegen Braunkohletagebauprojekt Garzweiler I und II
ca. 3-5 Regalmeter

Laufzeit:
ca. 1980-2006

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Haus der Stadtgeschichte, Stadtarchiv, Museum / Kamen

Adresse:
Bahnhofstr. 21
59174 Kamen
Telefon: 02307 / 5534-13 
Email:  stadtarchiv@stadt-kamen.de
Homepage: www.stadt-kamen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Radikale, außerparlamentarische Linke
Sonstiges

Bestand:
1 Aktenordner: Rundbriefe, Zeitschriften, Drucksachen und Protokolle der Demokratischen Sozialisten (DS). Lokal und überregional.

Anmerkungen der Archive:
Es existierte in Kamen Ende der 1980er Jahre eine lokale Gruppe der DS. Diese hat einige Unterlagen (1 Aktenordner) nach Auflösung an das Stadtarchiv übergeben. Möglicherweise sind bei einigen Mitgliedern der Gruppe (im Privatarchiv) weitere Dokumente vorhanden.

Laufzeit:
1988-1991

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Karlsruhe

Adresse:
Markgrafenstr. 29
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 133-4225  
Email:  archiv@kultur.karlsruhe.de
Homepage: www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/stadtarchiv.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
ggf. Einzelarchivalien innerhalb der Sammlungen, keine für sich stehenden, größeren Bestände

Stadtarchiv / Kehl

Adresse:
Friedhofstr. 5
77694 Kehl
Telefon: 07851 / 78783 
Email:  archiv@stadt-kehl.de
Homepage: www.kehl.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Der Bestand "Bürgerinitiative Umweltschutz e.V." ist noch nicht vollständig übergeben worden, bislang handelt es sich um ca. 50 Plakate. Angekündigt ist eine Flugblattsammlung von ca 1000 Stück, sowie Fotos, Aufkleber und andere "Werbematerialien".

Laufzeit:
1988-2013

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv, Rathaus / Kiel

Adresse:
Fleethörn 9
24103 Kiel
Telefon: 0431 / 901-3422 
Email:  stadtarchiv@kiel.de
Homepage: www.kiel.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
1.142 Verzeichnungseinheiten
Sammlungsgut des Vereins Zeitzeichen

Laufzeit:
1950-2003

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Gering

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen: http://katalog-stadtarchiv.kiel.de/dothes.FAU?sid=81FA32A51&dm=1&thes=1

Gemeindearchiv / Kirchhundem

Adresse:
Hundemstr. 35
57399 Kirchhundem
Telefon: 02723 / 409-29  
Email:  m.vormberg@kirchhundem.de
Homepage: www.kirchhundem.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
2 m

Anmerkungen der Archive:
Bei dem hier vorhandenen amtlichen Schriftgut handelt es sich um Flüchtlings- und Vertriebenenakten, bei deren Nutzung ggfls. noch die Schutzfristen zu beachten sind.

Laufzeit:
1953-2000

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: 1 Faszikel (= Bündel / Aktenbündel)

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Kleve

Adresse:
Triftstr. 11
47533 Kleve
Telefon: 02821 / 997 997 00 
Email:  stadtarchiv@kleve.de
Homepage: www.archive.nrw.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Im Zeitungsausschnittarchiv gibt es drei Ordner zum Thema "Schneller Brüter Kalkar". Zwei dieser Ordner betreffen die Interessen-Gemeinschaft gegen radioaktive Verseuchung Kalkar-Hönnepel. Davon enthält ein Ordner Zeitungsausschnitte zum Thema (Laufzeit: 1976-1982), der andere Korrespondenz (in Kopie), Flugblätter, Pressemitteilungen u.dgl.(Laufzeit 1974-1976).

Laufzeit:
1974-1982

Stadtarchiv, Alte Burg / Koblenz

Adresse:
Burgstr. 1
56068 Koblenz
Telefon: 0261 / 129-2641; -2642 
Email:  stadtarchiv@stadt.koblenz.de
Homepage: www.stadtarchiv.koblenz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
Nicht abzuschätzen, da größtenteils in der Zeitgeschichtlichen Dokumentation als Graue Literatur verstreut; ein verzeichneter Sammlungsbestand mit 13 Nummern (0,75 Regalmeter).

Laufzeit:
ca. 1975-2014

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Historisches Archiv der Stadt Köln

Adresse:
Heumarkt 14
50667 Köln
Telefon: 0221 / 221-22327 
Email:  historischesarchiv@stadt-koeln.de
Homepage: www.historischesarchivkoeln.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Radikale, außerparlamentarische Linke
Sonstiges
StudentInnenbewegung

Bestand:
ca. 125 lfd. m.

Anmerkungen der Archive:
Besondere Schätze:
Best. 7740 KölnArchiv e.V.: Gedrucktes Findbuch: Protest in Köln. Sammlung von Dokumenten zur sozialen Bewegung 1970-1995. Bearb. von Rudolf Kahlfeld, u.a. ( Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln, Heft 85), Köln 1999. Online: www.koelnarchiv.de
Aufrund des Einsturzes des Hauses am 3. März 2009 lassen sich die gewünschten detaillierten Angaben noch nicht wieder machen. Der Bestand 7740 ist nur in Teilen schon wieder benutzbar.

Materialien aus dem Historischen Archiv der Stadt Köln sind aufgrund des Einsturzes des Hauses am 3. März 2009 bis auf weiteres nur eingeschränkt zu benutzen. Informationen über die bereits wieder benutzbaren Stücke werden regelmäßig auf der Seite www.historischesarchivkoeln.de aktualisiert.

Laufzeit:
1970-1995

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Konstanz

Adresse:
Benediktinerplatz 5A
78467 Konstanz
Telefon: 07531 / 900 640 
Email:  stadtarchiv@stadt.konstanz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
10 Archivkartons

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich im Wesentlichen um eine umfangreiche Flugblattsammlung der Studentenbewegung an der Uni Konstanz sowie um eine Sammlung von Flugblättern, Aufrufen und ähnlichem die vom Stadtarchiv in den 1970er und 1980er Jahren angelegt wurde.

Laufzeit:
Späte 1960er Jahre bis Mitte der 1980er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Korschenbroich

Adresse:
Don-Bosco-Str. 6
41352 Korschenbroich
Telefon: 02161 / 613-212 
Email:  stadtarchiv@korschenbroich.de
Homepage: www.korschenbroich.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
- Friedensinitiative Korschenbroich
- Bürger-Interessengemeinschaft Kleinenbroich - Bürgerverein 1969 e.V. (Vorgängerin der AIRPEACE - Bürgerinitiative gegen Fluglärm in der Stadt Korschenbroich e.V.)
jeweils 1 Archivkarton

Anmerkungen der Archive:
Ein Teil der Akten der "Friedensinitiative Korschenbroich" wurde 2005 an das Landesarchiv NRW abgegeben

Laufzeit:
Bürger-Interessengemeinschaft Kleinenbroich - Bürgerverein 1969 e.V.: 1969-1995
Friedensinitiative Korschenbroich: 1985-2000

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Krefeld

Adresse:
Girmesgath 120
47792 Krefeld
Telefon: 02151 / 862701  
Email:  stadtarchiv@krefeld.de
Homepage: www.krefeld.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
1. Zeitgeschichtliche Sammlung (Bestand 70)
2. Zeitungsauschnitt-Sammlung (Betreffe in div. unter NSB-Sachgruppen aufgeführten Stichworten)
3. Bibliothek

Anmerkungen der Archive:
Im Stadtarchiv Krefeld liegen keine selbstständigen Bestände zu Oppositions-, Basis- und Bürgerbewegungen vor. Lediglich einzelne Betreffe in den Beständen.

Laufzeit:
ca. ab 1945

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Amtsarchiv. Amtsverwaltung Warnow-West / Warnow-West

Adresse:
Schulweg 1 a
18198 Kritzmow
Telefon: 038207 / 633-0 ; -20 
Email:  g.oldenburg@warnow-west.de
Homepage: www.amt-warnow-west.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Amtsarchiv ist erst seit 1991 zuständig. Im Einzelfall wird man Materialien zu sozialen Bewegungen finden. Es wurden aber bislang keine Bestände gebildet, da unserem Archiv solche Unterlagen von den sozialen Gruppierungen nicht zur Aufbewahrung angeboten wurden.

Gemeindearchiv / Kronshagen

Adresse:
Kopperpahler Allee 5
24119 Kronshagen
Telefon: 0431 / 5866-296  
Email:  ute.hinrichsen@kronshagen.de
Homepage: www.kronshagen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Künzelsau

Adresse:
Stuttgarter Str. 7
74653 Künzelsau
Telefon: 07940 / 129-117 
Email:  stefan.kraut@kuenzelsau.de
Homepage: www.kuenzelsau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Bestand: Das Redaktionsarchiv der Künzelsauer Jugendzeitung. Es steht aber noch nicht zur Verwendung zur Verfügung.

Laufzeit:
1978-1982

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Stadtarchiv / Laatzen

Adresse:
Marktplatz 13
30880 Laatzen
Telefon: 0511 / 8205-1015 
Email:  r.kohlstedt@laatzen.de
Homepage: www.laatzen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
ein Karton

Anmerkungen der Archive:
Material u. a.:

- Dokumentation "10 Jahre Fraueninitiative Laatzen" (o. J.)
- VHS-Video Wie es IHR gefällt. Die Stadt Laatzen aus Mädchen- und Frauensicht (35 min) (1994)
- VHS-Video 10 Jahre Frauenbüro in Laatzen (22 min.) (1998)
- VHS-Video Frauenkulturtage Laatzen 1992

Möglicherweise sind noch relevante Fotos, eventuell auch Flugschriften vorhanden; die umfangreiche Foto- und Diasammlung des Stadtarchivs indes ist allenfalls nur ansatzweise erschlossen, so dass derzeit keine exakten Angaben hierzu möglich sind.

Laufzeit:
1990er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Ladenburg

Adresse:
Dr.-Carl-Benz-Platz 1
68526 Ladenburg
Telefon: 06203 / 922605 
Homepage: www.ladenburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
max. 1 lfd. Meter:
- Sozialistische Jugend "Die Falken" Ortsgruppe
- Akte zu Jugendbewegungen

Laufzeit:
Nachkriegszeit bis in die 1950er Jahre

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Datenbank erschlossen

Stadtarchiv und Museum / Landau in der Pfalz

Adresse:
Maximilianstr. 7
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341 / 134200 
Email:  Christine.Kohl-Langer@Landau.de
Homepage: www.landau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
1-2 Archivkästen

Laufzeit:
1960-1980

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Langenhagen

Adresse:
Stadtparkallee 33
30853 Langenhagen
Telefon: 0511 / 7307-9241 ; -9242 ; -9243 
Email:  heike.brueck-winkelmann@langenhagen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
- Frauenarchiv: 4 Archivkartons mit (Auto-) Biographien z.B. von Politikerinnen, Frauen in Leitungsfunktionen im Geschäftsleben, der Verwaltung, Parteien, in sozialen Vereinen und Verbänden (Wie DRK, Landfrauenverbände, AWO), Künstlerinnen, Sportlerinnen

- Aktionsbündnis Langenhagener gegen rechte Gewalt: eine schmale Jurismappe mit Zeitungsausschnitten

Laufzeit:
Begonnen wurde mit der Arbeit vor 4 Jahren, es wird weiterhin gesammelt

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen / die Unterlagen sind alphabetisch erschlossen

Gemeindearchiv / Langgöns

Adresse:
Perchstetten 8
35428 Langgöns
Telefon: 06403 / 928108 
Email:  m.soehngen@langgoens.de
Homepage: www.langgoens.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Gemeindearchiv Langgöns ist noch nicht vollständig erschlossen. Recherchen in den Beständen sind über die Archivdatenbank HADIS unter www.hadis.hessen.de möglich.

Stadtarchiv / Lauenburg

Adresse:
Amtsplatz 4
21481 Lauenburg
Telefon: 04153 / 5909-228 
Email:  anke.muehrenberg@schwarzenbek.de
Homepage: www.lauenburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In den Zeitgeschichtlichen Sammlungen der einzelnen Archive der Archivgemeinschaft Schwarzenbek befinden sich Unterlagen zu den Gründungen der örtlichen Unabhängigen Wählergemeinschaften und diversen örtlichen Bürgerbewegungen/-initiativen (u.a. Anti-Trans-Rapid-Bewegung). Die Archivgemeinschaft Schwarzenbek besteht nicht nur aus den Städten Schwarzenbek und Lauenburg/Elbe, sondern es gehört auch die Gemeinde Wentorf bei Hamburg und das Amt Hohe Elbgeest mit den Orten Aumühle-Friedrichsruh, Börnsen, Dassendorf, Escheburg, Hohenhorn, Kröppelshagen-Fahrendorf, Wiershop, Wohltorf und Worth.

Stadtarchiv / Lauf an der Pegnitz

Adresse:
Spitalstr. 5
91207 Lauf an der Pegnitz
Telefon: 09123 / 184-166 
Email:  info@stadtarchiv-lauf.de
Homepage: www.stadtarchiv-lauf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Thema "Frauenring": ein Ordner
Thema "Jugendzentrum": ein Ordner

Anmerkungen der Archive:
Die hiesige Ortsgruppe "Frauenring Lauf" des "Deutschen Frauenrings" der 1953 aus einem Zusammenschluss des "Fränkischen Frauenarbeitskreises" und des "Frauenrings Südbayern" entstanden ist, ist in unseren Akten archiviert. Es handelt sich hierbei sowohl um Unterlagen des Vereins (Flyer, Veranstaltungsprogramme, etc.) als auch um Presseberichte über den Verein und seine Tätigkeiten, die sich auf die Felder: Bildung, Arbeit, Familie, Frieden, Umwelt, Medien und Geeinte Nationen beziehen.
Der Frauenring betrieb von 1962 bis 1985 auch einen Kindergarten mit Kinderhort. Der Aktenbestand aus der Zeit der Trägerschaft durch den Frauenring befindet sich seitdem im Besitz des Stadtarchivs. Dazu zählen Unterlagen zu den Themen: Besitzverhältnisse, Bauwesen, Personalakten, Zuschüsse…
Ebenso existieren Unterlagen des örtlichen Jugendzentrums, das im Jahr 1979 gegründet wurde. Auch hier handelt es sich in erster Linie um Flyer, Veranstaltungsprogramme und Presseartikel.
Des Weiteren sind Presseartikel zu relativ neuen Bewegungen vorhanden: gegen Rechtsextremismus (Aktion "Lauf ist bunt"), gegen Windkraftanlagen, gegen eine geplante Stromtrasse, jedoch keine anderen Archivalien.
Allgemein liegt uns "Originalmaterial" der einzelnen Bewegungen leider nur in den seltensten Fällen vor.

Laufzeit:
Frauenbewegung: 1950 bis ca. 2006
Jugendzentrumsbewegung: 1979 bis 2013

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Lehrte

Adresse:
Burgdorfer Str. 16
31275 Lehrte
Telefon: 05132 / 839226 
Email:  stadtarchiv@lehrte.de
Homepage: www.lehrte.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
0,5 Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Aus dem Bereich Jugendkultur findet sich im Stadtarchiv Lehrte das Programmheft "Grappsch mich" des Anderen Kinos Lehrte. Von Beginn an wurde das Heft nicht nur zur Ankündigung des Kinoprogramms genutzt, sondern auch zu politischen Äußerungen, die Bezug auf die internationale Politik nahmen, aber auch Stellung zu Entscheidungen des Lehrter Stadtrats bezogen.

Außerdem finden sich hier Unterlagen des Bürgerarbeitskreises Zuckerfabrik.

Laufzeit:
1977-2004

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Leichlingen

Adresse:
Am Büscherhof 1
42799 Leichlingen
Telefon: 02175 / 992 385  
Email:  stadtarchiv@leichlingen.de
Homepage: www.leichlingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
4 - 5 Regalmeter

Bestand "Notgemeinschaft Abwassergeschädigter bergischer Bäche und der unteren Wupper e.V." (NAG), Bestand Wupperschutz-Gemeinschaft NAG (1967-2001), Zugang: 2002, Provenienz: Hanskarl Rodenkirchen / Wilhelm Baulmann (ehem. Vorsitzende NAG)

Laufzeit:
1967-2001

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Leinfelden-Echterdingen

Adresse:
Schönaicher Sträßle 4
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: 0711 / 99754-09 
Email:  b.klagholz@le-mail.de
Homepage: www.stadtarchiv.leinfelden-echterdingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
3 lfde. Meter
Schutzgemeinschaft gegen Großflughafen

Laufzeit:
1967-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Schriftgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Lemgo

Adresse:
Rampendal 20a
32657 Lemgo
Telefon: 05261 / 213-413 
Email:  stadtarchiv@lemgo.de
Homepage: www.stadtarchiv-lemgo.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
circa 6 Kartons:

- Bürgerinitiative Ostschule bleibt e.V. (hat zum ersten Bürgerentscheid in der Geschichte Lemgos geführt)
- Deutscher Frauenring und Hausfrauenbund, Ortsgruppe Lemgo (Bestand V 22)
- Association des Amis de Poa - Sektion Lemgo im Freundeskeis des Marianne-Weber-Gymnasiums e.V. (Bestand V 47)
- Bürgerinitiative gegen Müllverbrennungsanlage (Bestand V 39)
- Arbeitskreis Maria Rampendahl [Frauenbewegung] (Bestand V 28)
- Initiative Lokale "agenda 21 Lemgo" [Bürgerbeteiligung] (Bestand V 27)
- Heinkel Club Lemgo [Jugend-Motorroller-Club] (V 33)
- Remise Studentenclub Lemgo e. V. (S 262)
- Friedensbüro e.V. (S 518)
- Gräber in der Ferne [Russlanddeutsche] (S 308)
- Antifaschistische Gruppen berichten über Neofaschistische Aktivitäten in und um Lemgo (S 744)
- Lemgoer Frauenforum (S 520)

- Plakate [Bürgerinitiative):
Ja zu öffentlicher und wohnortnaher Schule, Initiative Ostschule bleibt e.V. ( P3 /206)
Ja zu qualifizierten Lehrkräften, Initiative Ostschule bleibt e.V.(P3/207)
Ja zum Standort Brake und Ostschule, Initiative Ostschule bleibt e.V.(P3/208)
Ja zu Integration und Inklusion, Initiative Ostschule bleibt e.V.(P3/209)
Ja zu jungen Familien mit Kindern, Initiative Ostschule bleibt e.V.(P3/210)

Laufzeit:
1957-2013

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Lengerich

Adresse:
Rathausplatz 1
49525 Lengerich
Telefon: 05481 / 902681 
Email:  w.berghoff@lengerich.de
Homepage: www.lengerich.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im hiesigen Bestand befinden sich Zeitungsbände lokaler Zeitungen von 1881 bis 2013. Es gibt hier ein Jugendzentrum mit dazugehöriger Registratur überwiegend aus den späten 1960er Jahren bis ca. 2000, die zum Teil erschlossen ist. Darüber hinaus gibt es über diverse Aktengruppen verstreut immer wieder Unterlagen zur Jugendbewegung oder konfessionell geprägten Gruppen der 1920er und 1930er Jahre, polizeiliche Überwachungen, Verbotslisten (auch zu entsprechender Literatur), die stichpunktartig im erschlossenen Bestand erfragt werden können. Umwelt- und Naturschutzgruppen (Thallium-Skandal 1980er Jahre u.a.) bestehen hier in der Region und sind meist über entsprechende Tageszeitungen und nur in geringem Maße über Eigenpublikationen wie Flugblätter oder Broschüren greifbar. Entsprechende Gruppen haben nur wenig oder gar nicht Unterlagen aufbewahrt und sind somit häufig nur über Dritte faßbar. Geschätzt umfasst der in Frage kommende Bestand höchstens einige Regalmeter und ist eher über den Gesamtbestand verstreut. Gruppen wie "unteilbares Deutschland" sind mit ihren Anfragen und Aktionen (Aufklärungsschriften) aus den 1950er/60er Jahren auch hier greifbar.

Stadtarchiv / Leonberg

Adresse:
Carl-Schmincke-Str. 37
71229 Leonberg
Telefon: 07152 / 990-1430 
Email:  grm@leonberg.de
Homepage: www.leonberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 0,5m

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Leverkusen

Adresse:
Landrat-Trimborn-Platz 1
51379 Leverkusen
Telefon: 0214 / 406-4251 
Email:  stadtarchiv@kulturstadtlev.de
Homepage: www.kulturstadtlev.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1 Ordner:
Eine Dokumentation der "Besetzergemeinschaft Niederfeldstraße" (Hausbesetzer)

Laufzeit:
1981

Dokumentart:
Von der Gruppe selbst erstellte Dokumentation aus Zeitungsberichten, Fotos u.a.

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv. Rathaus / Lichtenfels

Adresse:
Marktplatz 5
96215 Lichtenfels
Telefon: 09571 / 795-134 
Email:  stadtarchiv@lichtenfels-city.de
Homepage: www.lichtenfels-city.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Möglicherweise Material im Bereich "Flüchtlinge" und "Jugend" vorhanden.

Stadtarchiv / Limburg an der Lahn

Adresse:
Werner-Senger-Str. 10
65549 Limburg an der Lahn
Telefon: 06431 / 203-368 
Email:  christoph.waldecker@stadt.limburg.de
Homepage: http://www.limburg.de/Leben/Stadtportrait/Stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den bisher unerschlossenen Akten- und Sammlungsbeständen Einzelstücke (Flugblätter, Briefe) aus dem Umfeld der neuen sozialen Bewegungen befinden.

Stadtarchiv / Lippstadt

Adresse:
Soeststr. 8
59555 Lippstadt
Telefon: 02941 / 980-262 
Email:  stadtarchiv@stadt-lippstadt.de
Homepage: www.lippstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
1 Karton

Anmerkungen der Archive:
Das Material wurde vom Begründer der Lippstädter Friedensbewegung, Gerhard (Gerd) Hörstensmeyer, an das Stadtarchiv übergeben und wird hier unter der Signatur NL87 aufbewahrt.

Laufzeit:
1982-1992, mit Ergänzungen bis 2007

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (elektronisch, nur im Archiv recherchierbar)

Im Bürgerhaus / Lorch

Adresse:
Schillerplatz 3
73547 Lorch
Telefon: 07172 / 22757 
Email:  S.m.haag@onlinehome.de
Homepage: www.stadt-lorch.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
7 Nrn., ca. 0,2 m:
Sammlung der erfolgreichen Bürgerinitiative zur Verlegung der B 297 aus der Lorcher Innenstadt an den Stadtrand

Laufzeit:
1995-2009

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Rathaus / Lörrach

Adresse:
Luisenstr. 16
79539 Lörrach
Telefon: 07621 / 415-218 
Email:  archiv@loerrach.de
Homepage: www.loerrach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
ca. 0,5 m

Laufzeit:
ca. 1980-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen, nur summarisch

Archiv der Hansestadt Lübeck / Lübeck

Adresse:
Mühlendamm 1-3
23552 Lübeck
Telefon: 0451 / 1224152 
Email:  archiv@luebeck.de
Homepage: www.archiv.luebeck.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
ca. 3 Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Besonders umfassend dokumentiert sind im Archiv der Hansestadt Lübeck folgende Initiativen:
Lübecker Volkszählungsboykottinitiative 1987/88
Lübecker Initiative gegen Atomanlagen (LIGA)
Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU) Lübeck und Umgebung e.V.
Alternative Tagungsstätte e.V. Lübeck

Laufzeit:
1950-2000

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Landkreis Teltow-Fläming

Adresse:
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon: 03371 / 6081157  
Email:  Karin.Grzegorzewski@teltow-Flaeming.de
Homepage: www.teltow-flaeming.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
22 Akten, Bücher und Broschüren

Laufzeit:
1939-2011

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Ludwigshafen

Adresse:
Rottstr. 17
67061 Ludwigshafen
Telefon: 0621 / 504-3015 
Email:  stadtarchiv@ludwigshafen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
Sonstiges
StudentInnenbewegung

Bestand:
Mindestens 20 lfdm.

Sonstiges / besondere Schätze:
Sammlung des Vorsitzenden des SDS Heidelberg

Laufzeit:
Seit den 1950er Jahren

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
Die Materialien sind zum Teil durch ein elektronisches Findbuch (AugiasArchiv) erschlossen

Stadtarchiv / Lüchow

Adresse:
Roland-Brandin-Str. 6
29439 Lüchow (Wendland)
Telefon: 05841 / 9278 
Email:  archiv@luechow-wendland.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
ca. 100 m (allgemeiner Archivbestand)

Anmerkungen der Archive:
Sonstiges / besondere Schätze: Stadtgeschichtliche Urkunden, Standesamtsunterlagen bzw. Personenstandsregister, Samtgemeinde - Rezesse, Chroniken, Stiftungen, Allgemeine Verwaltung, Polizeiverw., Feuerwehr

Laufzeit:
17. Jahrhundert - heute (allgemeiner Archivbestand)

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Lüneburg

Adresse:
Wallstr. 4
21335 Lüneburg
Telefon: 04131 / 309-3719 
Email:  stadtarchiv@stadt.lueneburg.de
Homepage: www.lueneburg.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
insgesamt ca. 2,5 m:

Antirassismus: Gesells. f. christl.-jüd.Zusammenarbeit
Umweltschutz-Bewegung: NABU
Sonstiges: Aktionsgemeinschaft Gesamthochschule Nordost / Hochschulgesellschaft Nordostniedersachsen

Anmerkungen der Archive:
Lüneburg hat spätestens seit den 1980er Jahren eine reichhaltige alternative Szene, die aber nicht im Stadtarchiv ("Establishment") archiviert wird. So gibt es eine Geschichtswerkstatt und den VVN, die sich um eine dezidierte "Erinnerungspolitik" bemühen. Auch eine der ältesten Bürgerinitiativen Deutschlands, der Arbeitskreis Lüneburger Altstadt (ALA, 1972 / 1974) archiviert ihre Aktivitäten selbst.
Das Stadtarchiv ist auf facebook sowie mit seinen Daten auf www.findbuch.net vertreten

Laufzeit:
1970-2010

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Lünen

Adresse:
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Telefon: 02306 / 104-1526  
Email:  fredy.niklowitz.32@luenen.de
Homepage: www.luenen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Radikale, außerparlamentarische Linke
Sonstiges

Bestand:
DKP: 62 Akten; 1941-1997 (mit KPD)

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Der Oberbürgermeister, Städtische Sammlungen. Haus 1 / Lutherstadt Wittenberg

Adresse:
Wallstraße 1
6886 Lutherstadt Wittenberg
Telefon: 03491 / 62841-20 ; -24 
Email:  stadtgeschichte@wittenberg.de
Homepage: www.wittenberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 20 Stück

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Ausstellungskatalog
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Transparente

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Magdeburg

Adresse:
Mittagstraße 16
39124 Magdeburg
Telefon: 0391 / 540-2515 
Email:  archiv@magdeburg.de
Homepage: www.magdeburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
0,1 lfm.

Anmerkungen der Archive:
Protokolle von Beratungen des "Runden Tisches"

Laufzeit:
1989-1990

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Mainz

Adresse:
Rheinallee 3b
55116 Mainz
Telefon: 06131 / 12-2178 
Email:  stadtarchiv@stadt.mainz.de
Homepage: www.stadtarchiv.mainz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Vereinzelte Schriftstücke im Sammlungsbestand (z. B. Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN)

Stadtarchiv - Institut für Stadtgeschichte / Mannheim

Adresse:
Collini-Center, Collini-Straße 1
68133 Mannheim
Telefon: 0621 / 293-7027 
Email:  stadtarchiv@mannheim.de
Homepage: www.stadtarchiv.mannheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
StudentInnenbewegung
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: Frühe Jugendbewegung ab 1900

Nachlass Helmut Ibach: 1 lfd. m
Nachlass Hans-Joachim Haubold: 2 lfd. m
Nachlass Martin Brück: 1,75 lfd.m
Nachlass Wilhelm Schmitthenner: 10 lfd. m

Anmerkungen der Archive:
NL Ibach enthält Schriftgut zur katholischen Jugenbewegung in Nordbaden; Bund Neudeutschland
NL Haubold betrifft die Mannheimer Studentenschaft insbesondere die Konflikte der Hochschulreform
NL Wilhelm Schmitthenner enthält Unterlagen zur Wandervogelbewegung, Bund religiöser Sozialisten
NL Brück enthält Unterlagen zur sozialistischen Studentenbewegung

Laufzeit:
NL Ibach: 1919-1981
NL Haubold: 1965-1979
NL Brück: 1970er Jahre
NL Schmitthenner: um 1900-1948

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen: NL Brück in Bearbeitung
durch Findbuch erschlossen: NL Ibach; NL Schmitthenner; NL Haubold

Stadtarchiv / Marbach am Neckar

Adresse:
Marktstraße 23
71672 Marbach am Neckar
Telefon: 07144 / 4515 
Email:  albrecht.guehring@schillerstadt-marbach.de
Homepage: www.schillerstadt-marbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Anmerkungen der Archive:
Wir verwahren das Archiv der Alexander-Seitz-Geschichtswerkstatt. Es handelt sich um eine eher links gerichtete Vereinigung, die sich hauptsächlich um die Geschichte der Arbeiterkultur gekümmert hat, aber durchaus auch in der Öffentlichkeit mit Aktionen präsent war. Der Bestand ist leider nicht erschlossen. Es handelt sich in der Hauptsache um Zeitungsausschnitte, Photos, Karteien sowie einige Kassetten mit Zeitzeugeninterviews.

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv. Magistrat der Stadt Marburg / Marburg

Adresse:
Temmlerstraße 5
35039 Marburg
Telefon: 06421 / 201 1510 
Email:  stadtarchiv@marburg-stadt.de
Homepage: www.marburg.de/stadtverwaltung

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
141 Verzeichnungseinheiten

Laufzeit:
1952-2000

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Marienberg

Adresse:
Markt 1
9496 Marienberg
Telefon: 03735 / 602 128 
Email:  regine.kolditz@marienberg.de
Homepage: www.marienberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Insgesamt 3 Kartons

Anmerkungen der Archive:
1. Das Material (= 2 Archivkartons) der Kirchlichen Umweltgruppe Marienberg (umgangssprachlich "Ökokreis" genannt) wurde dem Stadtarchiv aus dem Kirchenarchiv unserer ev.-luth. Kirchgemeinde unerschlossen übergeben.
2. Persönliche Unterlagen (vor allem Sitzungsprotokolle) von vier Mitstreitern im "Neuen Forum" in Marienberg (1989/90) erhielt das stadtarchiv auf Bitten zum Kopieren (= 1 Archivkarton mit vier Mappen, mit der Bemerkung "nur für wiss. Forschungszwecke"); Fotos aus der Zeit der "Friedlichen Revolution" von verschiedenen Bürgern Marienbergs.

Laufzeit:
1. Ökologie/ Umweltschutz: 1980er bis Mitte der 1990er Jahre
2. Lokale Gruppen: 1989/1990

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen (Protokolle, handschriftliche Notizen, Fotos, vor allem Druckschriften, die in den "Öko-Kreisen" in der DDR verbreitet waren bzw. für die lokalen Basisgruppen des "Neuen Forums" ausgereicht wurden)

Erschliessung:
Inhaltsübersicht im Karton

Stadtarchiv / Markkleeberg

Adresse:
Rathausplatz 1
4416 Markkleeberg
Telefon: 0341 / 3533-219 
Email:  stadtarchiv@markkleeberg.de
Homepage: www.markkleeberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Stadtarchiv ist noch nicht erschlossen.

Stadtarchiv, Rathaus / Marl

Adresse:
Creiler Platz 1
45768 Marl
Telefon: 02365 / 992 798 
Email:  stadtarchiv@stadt.marl.de
Homepage: www.marl.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
9 Druckschriften, davon 7x Migration / Asyl, 1 x Jugendkulturen und 1x Anti-AKW-Bewegung

Anmerkungen der Archive:
Bei den 9 Druckschriften-Einzelexemplaren wurde der gesamte Druckschriftenbestand von insgesamt 717 Druckschriften ausgewertet.

Laufzeit:
1965-2003

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter / Druckschriften

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Meerbusch

Adresse:
Karl-Borromäus-Str. 2a
40667 Meerbusch
Telefon: 02132 / 916-358 oder -359 
Email:  archiv@meerbusch.de
Homepage: www.meerbusch.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Nachlass Schindlauer 8 Archivkartons ; Dep. Pro A44 4 Archivkartons ; Dep. gegen A44 12 Archivkartons und mehrere Umzugskartons ; Dep. Bürgerverein Büderich 12 Archivkartons ; Dep. Bürgerverein Pro Osterath 2 Plastiktüten

Anmerkungen der Archive:
Bürgerinitiativen zu lokalen kommunalpolitischen Themen

Laufzeit:
1970/80er Jahre (Schindlauer, Ja zu Meerbusch)
1990er Jahre (Gegen und Pro A44)
1970er Jahre - 2005 (Bürgerverein Büderich, BV Pro Osterath)

Dokumentart:
Graue Literatur/Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Schriftgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
Teilweise erschlossen
Angestrebt: Erschließung durch Findbuch

Stadtarchiv / Meinerzhagen

Adresse:
An der Stadthalle 1
58540 Meinerzhagen
Telefon: 02354 / 77-145 
Email:  i.zezulak-hoelzer@meinerzhagen.de
Homepage: www.meinerzhagen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 4 Kisten

Anmerkungen der Archive:
Gruppe "Christen und Juden" ab ca. 1975: Aufarbeitung Nationalsozialismus, insbesondere Recherche der Geschichte der jüdischen Gemeinde Meinerzhagen, Kontaktpflege zu ehemaligen Meinerzhagenern in aller Welt, Initiative für einen Gedenkstein für die ermordeten jüdischen Bürger 1979, Einladung ehemaliger jüdischer Bürger 1982, Informationsveranstaltungen, Publikationen, Schriftwechsel usw. (dem Archiv nach Auflösung der Gruppe ca. 1990 übergeben) - Einarbeitung von Kopien des Materials in die umfangreiche Stadtgeschichtliche Dokumentation zur Geschichte der jüdischen Gemeinde Meinerzhagen (in Kopie nach Personen bzw. Familien und Sachthemen sortiert), die Presseausschnittsammlung wurde weiter geführt

Sammlung über die 2011 entstandene "Initiative Stolpersteine Meinerzhagen" zur Durchsetzung eines Ratsbeschlusses zur Verlegung von Stolpersteinen für Opfer des Nationalsozialismus (Pressetexte, Sitzungsprotokolle, Schriftwechsel, http://stolpersteine-meinerzhagen.de/)

Zeitungsausschnittsammlung der "Gruppe zur Erinnerung an die Rombergparkmorde" (Kriegsendeverbrechen) mit dem Ziel einer Straßen- oder Platzbenennung 1995/96

Laufzeit:
1975-1995, 2011

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
teilweise erschlossen

Stadtarchiv, Schloß Bibrabau / Meiningen

Adresse:
Schloßplatz 1
98617 Meiningen
Telefon: 03693 / 45 45 97 
Email:  koehler@stadtmeiningen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Anmerkungen der Archive:
Das Stadtarchiv Meiningen ist derzeit nicht besetzt. Mit einer Wiederbesetzung wird in 2015 gerechnet.

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen;
z.T. durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Memmingen

Adresse:
Ulmer Str. 19
87700 Memmingen
Telefon: 08331 / 850-143 oder -131 
Email:  stadtarchiv@memmingen.de
Homepage: www.stadtarchiv.memmingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Es handelt sich um einzelne Drucksachen von zumeist geringem Umfang

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Metelen

Adresse:
Sendplatz 18
48629 Metelen
Telefon: 02556 / 89-34 
Email:  reinhard.brahm@metelen.de
Homepage: www.metelen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
geringer Bestand zu ELMAG (=Elektromagnetische Strahlung Metelen e.V.)

Stadtarchiv, Löwenhof / Michelstadt

Adresse:
Marktplatz 1, Frankfurter Str. 3
64720 Michelstadt
Telefon: 06061 / 706 145 
Email:  stadtarchiv@michelstadt.de
Homepage: www.michelstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
0,15 Regalmeter, 2 Bände

Anmerkungen der Archive:
Die Zeitschrift wurde von einer Bürgergruppe herausgegeben und beinhaltet hauptsächlich den Protest gegen eine autoritäre Stadtregierung, Kritik an der Altstadtsanierung in Michelstadt (Odenwald) und den Aspekt der Friedensbewegung im Zusammenhang mit dem NATO-Nachrüstungsdoppelbeschluss. Ansonsten etliche Themen von mehr lokalem Interesse.

Laufzeit:
1979-1986

Dokumentart:
Bibliotheksgut: "Flugschrift" (so nennt sich die Zeitschrift "Mitbürger"). 64 Hefte mit durchschnittlich 25 Seiten.

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv, Verwaltung Städtisches Museum / Mindelheim

Adresse:
Hermelestr. 4
87719 Mindelheim
Telefon: 08261 / 737572 
Email:  stadtarchiv@mindelheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
ca. 1 Regalmeter

Sonstiges / besondere Schätze: Schlaraffia "in Frundsbergs Mauern"; Hot Heel Dancer Mindelheim; Vesperados e.V.; Miele-Museumsverein

Anmerkungen der Archive:
Die Frage ist natürlich, wo man die Grenze ziehen soll (kann) bei den Begriffen "sozial", "alternativ", oder "basisdemokratisch". Hier gibt es sicherlich auch einige Bewegungen, die diese Voraussetzungen nur in Teilbereichen abdecken. Ausgeklammert haben wir Bewegungen, welche außerhalb der Kirchen stehen oder unter der Rubrik "Sekten" oder "sektenähnliche Bewegungen" einzuordnen sind, auch wenn sie mitunter alternative Lebensweisen anbieten (ZEN-Meditation, Feng-Shui etc.).

Laufzeit:
1975-2014

Dokumentart:
Zeitungsausschnitte
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
z.T. noch unerschlossen
durch Katalog nur teilweise erschlossen

Kommunalarchiv Minden (Archiv der Stadt Minden und des Kreises Minden-Lübbecke) / Minden

Adresse:
Tonhallenstr. 7
32423 Minden
Telefon: 0571 / 97220-0 
Email:  info@kommunalarchiv-minden.de
Homepage: http://kommunalarchiv-minden.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
Ca. 10 lfd. Meter: Friedenswoche Minden e.V.

Anmerkungen der Archive:
Friedenswoche Minden e.V. (Zugang im Jahr 2012)

Laufzeit:
ca. 1970-2000

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Amtsarchiv / Molfsee

Adresse:
Mielkendorfer Weg 2
24113 Molfsee
Telefon: 0431 / 65009-48 
Email:  u.hinrichsen@molfsee.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Monheim am Rhein

Adresse:
Alte Schulstraße 32
40789 Monheim am Rhein
Telefon: 02173 / 951-472 
Email:  mhohmeier@monheim.de
Homepage: www.monheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
max. 1 Regalmeter

Laufzeit:
1980 bis dato

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Mönchengladbach

Adresse:
Aachener Str. 2
41060 Mönchengladbach
Telefon: 02161 / 2532-42 
Email:  stadtarchiv@moenchengladbach.de
Homepage: www.stadtarchiv-mg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Das Material verteilt sich weitgehend in der Zeitgeschichtlichen Sammlung. Daneben enthält der Bestand der Ortsgruppe der ödp Interessantes zur Umweltbewegung (derzeit noch gemäß Depositalvertrag nutzbar). In den Abgaben der einzelnen (örtlichen) Parteien findet sich sicher auch einiges. Die Bestände zum Thema Frauenbewegung sind minimal.

Anmerkungen der Archive:
Wie im Fragenkatalog dargestellt haben wir keinen expliziten Bestand zu Ihrer Fragestellung. Die Unterlagen verteilen sich auf verschiedene Bestände und Ablieferungen (und Deposita der [örtlichen] Parteien). Deshalb wohl auch Einzelstücke zu weiteren, oben nicht angekreuzten Themen.

Laufzeit:
1960-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (Faust-Datenbank)

Stadtarchiv. Hauptamt 10.1 / Mörfelden-Walldorf

Adresse:
Flughafenstraße 37
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon: 06105 / 938-290 
Email:  stadtarchiv@moerfelden-walldorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 80 Archivkartons und ca. 400 Plakate

Anmerkungen der Archive:
Sonderarchiv der Bürgerbewegung gegen des Ausbau der Frankfurter Flughafens - Startbahn 18 West (Startbahn West). Diese Sammlung besteht vor allem aus Unterlagen, die in der Bürgerinitiative Mörfelden-Walldorf entstanden sind. Grundstock ist das damalige BI-Archiv, ergänzt durch Einzelsammlungen und die beim damaligen Bürgermeister entstandenen Unterlagen.

Laufzeit:
1961-2009. Schwerpunkt in den Jahren 1978-1987

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch in Augias erschlossen

Kreisarchiv, Landratsamt / Neckar-Odenwald-Kreis

Adresse:
Renzstr.12
74821 Mosbach
Telefon: 06261 / 84-1102 
Email:  kreisarchiv@neckar-odenwald-kreis.de
Homepage: www.neckar-odenwald-kreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
0,2 lfd m

Anmerkungen der Archive:
Genannte Unterlagen unterliegen noch Sperrfristen der Archivordnung des Neckar-Odenwald-Kreises resp. des Landesarchivgesetzes Baden-Württemberg.

Laufzeit:
Mitte der 1980er Jahre

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Datenbank erschlossen

Stadtarchiv, Technisches Rathaus / Mosbach

Adresse:
Unterm Haubenstein 2
74821 Mosbach (Baden)
Telefon: 06261/ 82-459  
Email:  archiv@mosbach.de
Homepage: www.mosbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Mühlacker

Adresse:
Kelterplatz 7
75417 Mühlacker
Telefon: 07041 / 876-322 
Email:  archiv@stadt-muehlacker.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 5 lfm

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich im Wesentlichen um den Nachlass einer einzelnen Frau aus der Friedens- / Umweltbewegung (hauptsächlich Bibliotheksgut, graue Literatur, wenige authentische Schriftstücke), dazu einzelne Materialien (Flyer, Plakate) einer örtlichen, den Grünen nahestehenden Gruppe.

Laufzeit:
ca. 1960-1995

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Mühlheim an der Donau

Adresse:
Hauptstr. 16
78570 Mühlheim an der Donau
Telefon: 07463 / 994011 
Email:  info@muehlheim-donau.de
Homepage: www.muehlheim-donau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1 Ordner

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich hier um Material Pro und Contra eines neu zu bauenden Schulzentrums in der freien Landschaft zwischen mehreren Gemeinden. Es war dies für unsere Stadt eine sehr außergewöhnliche Aktion von Gegnern und Befürwortern. In dem Ordner ist das gesamte Material gesammelt mit Bürgerlisten, Leserbriefen, Versammlungen usw.

Laufzeit:
zwischen 1968-1969

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Mülheim an der Ruhr

Adresse:
Von-Graefe-Str. 37
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 / 455-4260 
Email:  stadtarchiv@muelheim-ruhr.de
Homepage: www.stadtarchiv-mh.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
gering

Anmerkungen der Archive:
- zu Frauenbewegung: einige Infoblätter aus den 1980er Jahren zum Autonomen Frauenzentrum
- zu Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: ein Programmheft der Deutschen Friedensgesellschaft von 1957; Informationsblätter und Wahlkampfunterlagen verschiedener Friedensgruppen / -listen
- zu Jugend- und Alternativkulturen: Infoschriften / Programme des Vereins zur Förderung der demokrat. Kultur Fabrik Mülheim, ca. 1980-1992; Programme des Autonomen Zentrums Mülheim, Auerstr. 51, von 1997-2007
- zu Bürgerinitiativen: Infoschriften und Wahlkampfunterlagen der MBI-Mülheimer Bürgeriniativen von 1999-2012, die im Rat der Stadt Mülheim vertreten ist

In der Zeitungsausschnittsammlung sind zu den o.a. Themen Ausschnitte vorhanden, u.a. zu zahlreichen Bürgerinitiativen.

Laufzeit:
Ende 1950er Jahre - heute

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter: also vervielfältigtes Schriftgut wie Flug- und Infoschriften, Programme usw.

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Münchberg (Oberfranken)

Adresse:
Kirchplatz 7
95213 Münchberg (Oberfranken)
Telefon: 09251 / 80054 
Email:  martina.michel@muenchberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Bestand:
bis 1

Anmerkungen der Archive:
Sammlung von nichtamtlichem Schriftgut ist derzeit noch nicht erschlossen. Bisher gesammeltes Prospektmaterial, Flugschriften oder ähnliches ist daher nur sehr eingeschränkt nutzbar. Insgesamt ist nur wenig zum Thema Neue Soziale Bewegungen vorhanden.

Stadtarchiv / München

Adresse:
Winzererstr. 68
80797 München
Telefon: 089 / 233-0308  
Email:  stadtarchiv@muenchen.de
Homepage: www.muenchen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
Angabe nicht möglich

Anmerkungen der Archive:
Zu Ihrem Forschungsthema sind im Stadtarchiv zahlreiche Quellenbestände vorhanden, vor allem im Bereich der Sammlungen, die sich seit den 1960er Jahren auch für Materialien und Schrifttum aus Kreisen der außerparlamentarischen und bürgerschaftlichen Bewegungen und Initiativen öffneten.
So konnte das Stadtarchiv zahlreiche Materialien zu der im Münchener Stadtmusuem im Jahr 2013 gezeigten Schau "Wem gehört die Stadt? Manifestationen neuer sozialer Bewegungen in München der 1970er Jahre" beitragen.

Laufzeit:
1960-2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen
durch Datenbank erschlossen

Stadtarchiv / Münnerstadt

Adresse:
Marktplatz 1
97702 Münnerstadt
Telefon: 09733 / 810520 

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
1 schmaler Karton

Laufzeit:
1983-1999

Dokumentart:
Zeitungsartikel und Fotos

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Münster

Adresse:
An den Speichern 8
48157 Münster
Telefon: 0251 / 492-4701 
Email:  archiv@stadt-muenster.de
Homepage: www.muenster.de/stadt/archiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 30 lfd. Meter

Laufzeit:
1970-2010

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Archiv-Software Augias 8.3 erschlossen

Stadtarchiv / Nagold

Adresse:
Badgasse 3
72202 Nagold
Telefon: 07452 / 681-282 
Email:  Steinhaus@Nagold.de
Homepage: www.Nagold.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
30 cm

Laufzeit:
Schätzungsweise aus den 1970er - 1980er Jahren

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Nassau

Adresse:
Obertal 9a
56377 Nassau
Telefon: 02604 / 952515  

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Bestand:
30 Mappen mit Zeitungsartikeln, thematisch geordnet

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Nassauer Anzeiger, eine Zeitung, die 3x wöchentlich erschienen ist (1901-1967)
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Naumburg

Adresse:
Kramerplatz 1
6618 Naumburg
Telefon: 03445 / 27040  
Email:  archiv@museumnaumburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
sehr gering

Laufzeit:
um 1990

Dokumentart:
Wenige Dokumente aus der Zeit um 1990;
Fotos von Kundgebungen vor der Wende;
Fotos von Plakaten

Stadtarchiv / Neckarsulm

Adresse:
Marktstr. 18
74172 Neckarsulm
Telefon: 07132 / 35-331  
Email:  stadtarchiv@neckarsulm.de
Homepage: www.neckarsulm.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Wenige Ordner Unterlagen zum Arbeitskreis Asyl und zu einer Kulturinitiative (beides 1990er Jahre).

Stadtarchiv / Neu-Isenburg

Adresse:
Frankfurter Straße 53-55
63263 Neu-Isenburg
Telefon: 06102 / 241-456 
Email:  stadt.archiv@neu-isenburg.de
Homepage: www.neu-isenburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
Insgesamt: ca. 2 RM

Sonstiges / besondere Schätze: Flugblätter Widerstand Startbahn 18 West

Laufzeit:
20./21. Jh.

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Rathaus / Neu-Ulm

Adresse:
Augsburger Straße 15
89231 Neu-Ulm
Telefon: 0731 / 7050-6400 
Email:  stadtarchiv@neu-ulm.de
Homepage: www.stadtarchiv.neu-ulm.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration:
- A 01 Flüchtlingsamt: Vertriebene, SBZ-Flüchtlinge
- D 12 Zeitgeschichtliche Sammlung: Migration, Flüchtlinge

Frauenbewegung
- D 12 ZGS, VII.02.04.02. Frauenring, VII.02.04. Frauen
- E Bibliothek: NSC 102/033, Frauenbewegung in der Welt und am Beispiel Neu-Ulm

Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung
- D 12 ZGS, II.01.03.08. Friedensbewegung

Lokale Basisgruppen und Initiativen (Details dazu ggf. bei Frage 8 eintragen)
- D 12 ZGS, III.02.01.05. Bürgerinitiativen/Bürgerbegehren/Bürgerentscheid
- A 01 - Stadtverwaltung, Nr. 11059 & 11076, Unterschriftenlisten gegen Güterbahnhof
- A 01 - Stadtverwaltung, Nr. 11080, Neutrassierung der B10, Einspruch einer Bürgerinitiative
- A 01 - Stadtverwaltung, Nr. 11451, Containerbahnhof, Stellungnahmen der Bürgerinitiativen

Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
- D 12 ZGS, VII.06.08.04. "Gerlenhofener Arbeitskreis Umweltschutz"

Anmerkungen der Archive:
Abgesehen von A 01 Stadtverwaltung (Unterlagen vom Flüchtlingsamt sowie Bürgerinitiativen) kein Archiv-, sondern ausschließlich Sammlungsgut (v.a. Zeitungsausschnitte, vereinzelt Plakate) zu den Themen vorhanden.

Laufzeit:
A 01 Flüchtlingsamt (ca. 1945-1965), ZGS nach 1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut: nur A 01

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Neubrandenburg

Adresse:
Marktplatz 1, Eingang Darrenstraße
17033 Neubrandenburg
Telefon: 0395-555 / 1313 
Email:  stadtarchiv@neubrandenburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
ca. 0,50 lfm:

17. Juni 1953
Wendezeit 1989-1990: Runder Tisch, Neues Forum
Alternatives Jugendzentrum (AJZ), ab ca. 2000

Laufzeit:
1953; 1989-2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Hohenlohekreis

Adresse:
Schloßstraße 42
74632 Neuenstein (Württemberg)
Telefon: 07942 / 941264  
Email:  kreisarchiv@hohenlohekreis.de
Homepage: www.hohenlohekreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1 Postkarte

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um ein singuläres Stück in unserer Postkartensammlung; die Postkarte wurde von einer Bürgerinitiative zur Erhaltung der Lindenallee bei Friedrichsruhe (Gemeinde Zweiflingen) herausgegeben und zeigt eine Ansicht der betreffenden Allee, die damals von Abholzung bedroht war. Bei der Initiative handelt es sich weniger um eine alternative, als um eine eher bürgerliche Protestbewegung, deren Träger sich um Natur- und Landschaftsschutz sowie um den historischen Baumbestand sorgten. 1980 wurde die Auseinandersetzung um die Lindenallee überregional bekannt; sogar die damalige Kanzlergattin Loki Schmidt stellte sich auf die Seite der Bürgerinitiative. Am Ende wurde eine Kompromisslösung gefunden; Teile der Allee stehen noch heute und wurden erst vor kurzem wieder erneuert.

Laufzeit:
Ca. 1978-1980

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv. Rathaus / Neunkirchen

Adresse:
Oberer Markt 16
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821 / 202-423 ; -421 
Email:  stadtarchiv@neunkirchen.de
Homepage: www.neunkirchen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: Diverse Materialien zu Städtepartnerschaftsvereinen

Der Rest ist inkorpuriert in diverse Sammlungen, daher nicht schätzbar

Laufzeit:
nach 1945

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Neuss

Adresse:
Oberstr. 15
41460 Neuss
Telefon: 02131 / 904250 
Email:  stadtarchiv@stadt.neuss.de
Homepage: www.stadtarchiv-neuss.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
StudentInnenbewegung

Bestand:
6 Regalmeter:

1) Allgemeiner Studenten-Ausschuss (ASTA) der Pädagogischen Hochschule Rheinland, Neuss: Laufzeit 1965-1980 (D.07.A.01, 6 Regalmeter)
2) Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN): Laufzeit 1946-1969 (D.07.V.09, 1 Archivkarton)

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
1) durch Liste erschlossen
2) nicht erschlossen

Stadtarchiv. Museum Nordenham / Nordenham

Adresse:
Hansingstraße 18
26954 Nordenham
Telefon: 04731 / 269975 
Email:  info@museum-nordenham.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
gering

Dokumentart:
Zeitungsauschnitte, Plakate, Flugblätter
evtl. in geringem Umfang authentisches Material

Stadtarchiv im Stadtmuseum Norderstedt / Norderstedt

Adresse:
Friedrichsgaber Weg 288
22846 Norderstedt
Telefon: 040 / 309827-50 
Email:  stadtarchiv@norderstedt.de
Homepage: www.stadtmuseum.norderstedt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Einzelne Broschüren etc. vorhanden, leider noch nicht erschlossen.

Stadtarchiv / Nordhausen

Adresse:
Markt 15, Neues Rathaus
99734 Nordhausen
Telefon: 03631 / 696-450 
Email:  stadtarchiv@nordhausen.de
Homepage: www.nordhausen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Sonstiges

Bestand:
Insgesamt: ca. 5 lfm

Sonstiges / besondere Schätze: Vegetariervereinigungen seit Mitte 19. Jh; Freireligiöse Gemeinde Nordhausen (Freidenker)

Laufzeit:
1848-1968, 1980er Jahre bis 1991

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
teilweise nicht erschlossen (Friedliche Revolution)
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Stadtbibliothek Nordhorn / Nordhorn

Adresse:
Büchereiplatz
48529 Nordhorn
Telefon: 05921 / 878395 
Email:  martina.kramer@nordhorn.de
Homepage: www.nordhorn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
4 Ordner "Die rote Spindel"
ca. 4 Ordner Bombenabwurfplatz "Nordhorn - Range"

Laufzeit:
Die rote Spindel: ca. 1976-2014
Bombenabwurfplatz Nordhorn-Range: ca. 1978-1998

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Nürnberg

Adresse:
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Telefon: 0911 / 2312770 
Email:  stadtarchiv@stadt.nuernberg.de
Homepage: www.stadtarchiv.nuernberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung

Bestand:
Ca. 6.000 Archivalieneinheiten:

Das Material besteht im Wesentlichen aus zwei großen Beständen:

F 21 (Materialien zur Migration), 467 Einheiten. Inhalt: Zeitzeugeninterviews und von Zeitzeugen abgegebene Materialien aus dem vom Stadtarchiv durchgeführten Projekt "Zuwanderung nach Nürnberg nach 1945". Berücksichtigt wird jede Art von Zuwanderung von 1945 bis heute. Der Bestand ist noch im Aufbau und nur intern benutzbar.

E 47 (Feministisches Informations-, Bildungs- und Dokumentationszentrum FIBiDoZ), 4.949 Einheiten, 1900-2001. Das eigene Material des 1984 aus verschiedenen Vorgängergruppen gebildeten Zentrums beginnt um 1960, das Dokumentationsgut reicht bis ca. 1900 zurück. Vier Teilbestände: Akten, audiovisuelle Sammlung, Bibliothek, Graue Literatur.

Weiteres Material ist in anderen Beständen (v.a. in einigen der z.Z. 161 Vor- und Nachlässe, aber auch in amtlichen Akten etc.) verstreut, kann aber nicht ohne eingehendere Recherchen ermittelt werden.

Laufzeit:
20. Jh. bis heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Nürtingen

Adresse:
Marktstr. 7
72622 Nürtingen
Telefon: 07022 / 75387 
Email:  archiv.stadt@nuertingen.de
Homepage: www.nuertingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
0,4 m:
Stattzeitung Nürtingen (und Vorläufer) 1979-1993

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Oberhausen (Rheinland)

Adresse:
Tackenbergstr. 54
46145 Oberhausen
Telefon: 0208 / 661110 
Email:  stadtarchiv@oberhausen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im Archiv befinden sich derzeit keinerlei Unterlagen über neue soziale Bewegungen, 2015 ist die Übernahme eines Teilbestandes des Frauenfriedensarchivs geplant.

Historisches Archiv des Vogtlandkreises / Vogtlandkreis

Adresse:
Schloßstr. 32
8606 Oelsnitz
Telefon: 037421 / 41-1770  
Email:  unger.sigrid@vogtlandkreis.de
Homepage: www.vogtlandkreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Jugend- und Alternativkulturen

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv verwaltet zum überwiegenden Teil amtliches Schrift- und Archivgut. Darin gibt es jedoch auch Materialien zu den gesuchten Bereichen, z.B.: Protokolle des Runden Tisches von 1990, Jugendarbeit über das Schülerfreizeitzentrum, Solidaritätsaktionen, Anträge von Vereinen und Gruppen auf Fördermittel etc. Es gibt im Archiv aber auch einen kleinen Bestand des Kreisvorstandes Oelsnitz des DFD (=Demokratischer Frauenbund Deutschlands), worin sich u.a. die Frauenbewegung in der DDR bis 1989 widerspiegelt.
Die hier befindliche "graue Literatur" wie auch die Plakatsammlung würden bei einer genauen Anfrage bei solchen Themen auch geprüft werden. Leider ist hier der Erschließungsstand sehr gering.

Archiv im Haus der Stadtgeschichte / Offenbach am Main

Adresse:
Herrnstr. 61
63065 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 80652019 
Email:  anjali.pujari@offenbach.de
Homepage: www.offenbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration: (Geschichtswerkstatt, Aktionsbündnis "Bunt statt Braun")

Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität: Verein "Para Nicaragua"

Frauenbewegung: Offenbacher Pfeffernüsse, Netzwerk "Frauen für Offenbach"

Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung: Bürgerinitiative Luftverkehr Offenbach (BIL)

Sonstiges: weitere Vereine, Kirchengemeinden

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Landratsamt / Ortenaukreis

Adresse:
Lange Straße 51
77652 Offenburg
Telefon: 0781 / 805-9400 
Email:  kreisarchiv@ortenaukreis.de
Homepage: www.ortenaukreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
0,1 m:

Deutsche Friedensunion (1964)
Kuratorium "Unteilbares Deutschland"
Bürgerinitiative Umweltschutz Offenburg
Bürgerinitiative "Geothermie" (seit 2014)

Laufzeit:
1964-2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Offenburg

Adresse:
Ritterstr. 10
77654 Offenburg
Telefon: 0781 / 822341 
Email:  stadtarchiv@offenburg.de
Homepage: www.stadtarchiv-offenburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
schwer zu sagen, vielleicht 1 - 2 Regalmeter

Laufzeit:
nach 1950

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Oldenburg

Adresse:
Damm 41 / Donnerschweer Str. 43 (Zwischenarchiv)
26135 Oldenburg / 26105 Oldenburg (Postfach der Stadt)
Telefon: 0441 / 235-2656 ; -2124 
Email:  stadtarchiv@stadt-oldenburg.de
Homepage: www.oldenburg.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
Mindestens 21,5 lfd. Meter.

Anmerkungen der Archive:
Weitere Quellen sind in verschiedenen Beständen und Sammlungen (tw. unverzeichnet) zu erwarten.
Zeitgeschichtliche Sammlung (ZS) des Archivs.

Laufzeit:
1950er Jahre bis zur Gegenwart.

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch archivisches Datenbankprogramm erschlossen

Kreisarchiv / Landkreis Osterholz

Adresse:
Am Barkhof 10a
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: 04791 / 930-105 
Email:  kreisarchiv@landkreis-osterholz.de
Homepage: www.landkreis-osterholz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Da die Materialien noch nicht aufgearbeitet sind, ca 2m.

Anmerkungen der Archive:
Die Materialien sind zwar noch nicht ganz erschlossen, können aber genutzt werden.

Laufzeit:
1974-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen: zum Teil
durch Findbuch: zum Teil, das amtl. Schriftgut

Kreisarchiv / Landkreis Osterode am Harz

Adresse:
Herzberger Str.5
37520 Osterode am Harz
Telefon: 05522 / 960-190 
Email:  kreisarchiv@landkreis-osterode.de
Homepage: www.landkreis-osterode.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
0,2 lfd. Meter:
Bestand 91: Arbeitsgemeinschaft Harzwasser e. V.

Anmerkungen der Archive:
Bei dem Bestand handelt es sich um das Schriftgut der 1982 gegründeten Arbeitsgemeinschaft "Harzwasser", die sich aus verschiedenen Umweltschutzgruppierungen in Südniedersachsen zusammensetzte. Sie bezweifelte die Notwendigkeit weiterer Talsperren im Harz sowie die Erhöhung von Staudämmen bei den bestehenden Stauseen. Gefordert wurde von der Arbeitsgemeinschaft, dass die Harzwasserwerke sämtliche Bauvorhaben bis zur Erstellung eines ökologischen Gesamtgutachtens stoppen. Hierzu wurde 1982 eine Kundgebung an der Sösetalsperre veranstaltet. Pläne der Harzwasserwerke, eine weitere Sieber- und eine Luttertalsperre im Harz zu bauen, wurden später nicht realisiert. Die Arbeitsgemeinschaft hat sich 2006 aufgelöst.

Laufzeit:
1982-1990

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Osterode am Harz

Adresse:
Martin-Luther-Platz 2
37520 Osterode am Harz
Telefon: 05522 / 315-859 
Email:  stadtarchiv@osterode.de
Homepage: www.stadtarchiv-osterode.findbuch.net

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
- Antifaschismus: Nachlass Ehrenberg, 0,1 lfm
- Jugend- und Alternativkulturen: Jugendzentrum Kaffeemühle, 0,5 lfm.; Nachlass Kühn, 0,1 lfm
- Lokale Basisgruppen und Initiativen: Bürgerinitiative Krankenhaus, 0,5 lfm

Laufzeit:
1970-1998

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Archiv des Landkreises Cuxhaven / Landkreis Cuxhaven

Adresse:
Marktstr.2
21762 Otterndorf (Niederelbe)
Telefon: 04751 / 9148-12 
Email:  archiv@landkreis-cuxhaven.de
Homepage: www.archiv-ottendorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Frauenbewegung

Bestand:
0,3 lfm Akten der Bürgerinitiative Otterndorf (Windkraftgegner)
0,3 lfm Akten vom Verein "Frauen helfen Frauen" (Otterndorf)

Laufzeit:
Frauen helfen Frauen: 1992-2002

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Akten

Erschliessung:
Bürgerinitiative Otterndorf: noch nicht erschlossen
Frauen helfen Frauen: per EDV erschlossen, aber teilweise aus Datenschutzgründen noch gesperrt

Kreisarchiv / Kreis Paderborn

Adresse:
Pontanusstr. 55
33102 Paderborn
Telefon: 05251 / 88 2786 
Email:  kreisarchiv@kreis-paderborn.de
Homepage: www.kreis-paderborn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
2 lfd. Meter

Laufzeit:
ab den 1980er Jahren

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Paderborn

Adresse:
Pontanusstr. 55
33102 Paderborn
Telefon: 05251 / 88-1595 
Email:  stadtarchiv@paderborn.de
Homepage: www.archive.nrw.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
10 Regalmeter (vage Schätzung)

Laufzeit:
ab ca. 1975 bis Gegenwart

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter / Plakate
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen: Aktenmaterial zum Teil
durch Katalog erschlossen: Bücher, Zeitschriften
durch Archivdatenbank erschlossen: Aktenmaterial und Plakate zum Teil
durch Sachsystematische Aufstellung erschlossen: Bilder, Presseausschnitte, Zeitgeschichtl. Sammlung

Stadtarchiv / Perleberg

Adresse:
Karl-Liebknecht-Str. 33
19348 Perleberg
Telefon: 03876 / 781150 
Email:  archiv@stadt-perleberg.de
Homepage: www.stadt-perleberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
gering

Laufzeit:
1989/90

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Pfullingen

Adresse:
Marktplatz 2
72793 Pfullingen
Telefon: 07121 / 703-221 
Email:  stefan.spiller@pfullingen.de
Homepage: www.pfullingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Weniger als 0,1 lfm:
Nur Unterlagen, kein eigener Bestand

Anmerkungen der Archive:
Amtl. Schriftgut mit eingestreuten Flyern / Veranstaltungsprogrammen zur "Pfullinger Friedensgruppe" und zum "Initiativkreis für eine Gedenkfeier für die Opfer von Nationalsozialismus und Krieg"

Laufzeit:
1983-1992

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Pirna

Adresse:
Schlosshof 2-4
1796 Pirna
Telefon: 03501 / 5154455 
Email:  archivverbund@landratsamt-pirna.de
Homepage: www.pirna.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
2 Akteneinheiten zum Runden Tisch

Anmerkungen der Archive:
Nur diese 2 Akten - und auch nur dienstliches Schriftgut.

Laufzeit:
1989/1990

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut (Akten aus Verwaltung und Politik)

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

Adresse:
Schloßhof 2/4
1796 Pirna
Telefon: 03501 / 515 44 46 
Email:  archivverbund@landratsamt-pirna.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Bestand:


Anmerkungen der Archive:
Ob sich in den Beständen des Kreisarchivs Überlieferungen der Neuen Sozialen Bewegungen finden, ist zurzeit sehr schwer festzustellen.

Archiv der Stadt / Plön

Adresse:
Schloßberg 3-4
24306 Plön
Telefon: 04522 / 505-772 
Email:  petra.schoening@ploen.de
Homepage: www.ploen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
Einige wenige Schriftstücke

Laufzeit:
1990-1991

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Pößneck

Adresse:
Markt 1
7381 Pößneck
Telefon: 03647 / 500-313 
Email:  archiv@poessneck.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Bestand:
Eventuell Material zu Friedensbewegung

Stadtarchiv / Pulheim

Adresse:
Alte Kölner Str. 26
50259 Pulheim
Telefon: 02238 / 808-195 
Email:  stadtpulheim@pulheim.de
Homepage: http://www.pulheim.de/rat-und-verwaltung/stadtverwaltung/stadtarchiv/?id=25056

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Flüchtlinge: 250 Akten u. a.: Anträge auf Anerkennung, Wohnungsbauprogramme ab 1953

Migration / Ausländer: 50 Akten, u. a.: "Niederlassung" ab 1853[!] - 1970er Jahre

örtliche Bürgerinitiativen: 10 Akten, ab 1975
Restaurierung der Kreuzwegstation in Stommeln, Friedensmal in Stommelerbusch eine Akte 1968 - 1977

Anti-Atomwaffen-Bewegung in fünf Akten, 1980er Jahre

Gleichstellungsstelle: 110 Akten, ab 1975

Laufzeit:
1853-1980er Jahre

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
erschlossen durch Findmittel

Stadtarchiv Quedlinburg

Adresse:
Halberstädter Straße 46
6484 Quedlinburg
Telefon: 03946 / 905730 ; -905729 
Email:  ilona.fischer@quedlinburg.de
Homepage: www.quedlinburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Friedensbewegung

Bestand:
Ca. 1,5 Regalmeter

Laufzeit:
1945/50 bis 1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
teils noch nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Historisches Archiv Gernrode / Stadt Quedlinburg

Adresse:
Marktstr. 22, OT Gernrode
6485 Quedlinburg
Telefon: 039485 / 93035 (in Gernrode) ; 03946 / 905729 (in Quedlinburg) 
Email:  brigitte.schmidt@quedlinburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 2 Archivkästen (Größe je Kasten: 380 x 250 x 100 mm)

Laufzeit:
1946-1954

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut: Akten aus Verwaltung
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Akten, Briefe, Protokolle

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Radebeul

Adresse:
Wasastr. 50
1445 Radebeul
Telefon: 0351 / 8305252 
Email:  stadtarchiv@radebeul.de
Homepage: www.radebeul.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
57 Akteneinheiten

Anmerkungen der Archive:
Im Ergebnis der Sammlung von Dokumenten aus der Wendezeit entstand eine Publikation.

Laufzeit:
1989/90

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
in einer Datenbank erschlossen (AUGIAS ARCHIV)

Stadtarchiv / Radolfzell am Bodensee

Adresse:
Marktplatz 2
78315 Radolfzell am Bodensee
Telefon: 07732 / 81-165 
Email:  archiv@radolfzell.de
Homepage: www.radolfzell.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
v.a. thematische Behandlung aus Zeitungsbestand
Einzelmappen, Ausschnitte

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv wird derzeit umstrukturiert.

Laufzeit:
1960er bis 1990er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter (v.a.)

Erschliessung:
größtenteils noch nicht erschlossen

Stadtarchiv / Rastatt

Adresse:
Kaiserstr. 48a
76437 Rastatt
Telefon: 07222 / 972-2150 
Email:  oliver.fieg@rastatt.de
Homepage: www.rastatt.de/index.php?id=110

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 0,50 lfdm

Laufzeit:
ca. 1980-2014

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv / Landkreis Rastatt

Adresse:
Am Schlossplatz 5
76447 Rastatt
Telefon: 07222 / 381-3581 
Email:  kreisarchiv@landkreis-rastatt.de
Homepage: www.landkreis-rastatt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Anmerkungen der Archive:
Wir verwahren Unterlagen zu den Aufnahmelagern der 1980er und 1990er Jahre, sowie Unterlagen zu den Heimatvertriebenen nach 1950.

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Stadtarchiv / Rathenow

Adresse:
Berliner Straße 15
14712 Rathenow
Telefon: 03385 / 596-146 
Email:  archiv@stadt-rathenow.de
Homepage: www.rathenow.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
2 - 3 Aktenordner

Anmerkungen der Archive:
Die im Archiv aufbewahrten Unterlagen umfassen Protokolle des "Runden Tisches" welcher zwischen Opposition (Neues Forum) und Staatsorganen mehrfach stattfand. Die Akten sind nach der politischen Wende an das Archiv abgegeben worden. Bisher sind sie nur eingelagert und noch nicht verzeichnet worden.

Laufzeit:
ca. 1989-1990

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Ratingen

Adresse:
Mülheimer Str. 47
40878 Ratingen
Telefon: 02102 / 550-4190 
Email:  stadtarchiv@ratingen.de
Homepage: www.stadtarchiv-ratingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
30 Archivkartons; Überlieferung seit ca. 1970

Anmerkungen der Archive:
Vielleicht auch in den gängigen archivischen Überlieferungen eines Kommunalarchivs Materialien vorhanden.

Laufzeit:
seit 1970

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Ratzeburg

Adresse:
Am Markt 10
23909 Ratzeburg
Telefon: 04541 / 888247 
Email:  bornefeld@kreis-rz.de
Homepage: www.kreisarchiv-rz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
2 Regalmeter:
Bürgerinitiative gegen den Transrapid

Laufzeit:
1990er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Landkreis Ravensburg

Adresse:
Gartenstraße 107
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 / 85-9530 
Email:  kul@landkreis-ravensburg.de
Homepage: www.landkreis-ravensburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Radikale, außerparlamentarische Linke
Sonstiges

Bestand:
11,3 lfd.m (69 Ordner und Kisten sowie 5 Regalfächer loses Material)

Auflistung der einschlägigen Bestände:

- Zeitschrift "SN Südschwäbische Nachrichten. Magazin für Gegenöffentlichkeit in und um WG [Wangen im Allgäu], BC [Biberach], RV [Ravensburg], LI [Lindau] und FN [Friedrichshafen]" bzw. "Magazin für Politik und Kultur in der Region Bodensee - Oberschwaben - Allgäu" (ab Nr. 59/Aug. 1987) . 1. Jg. 1982 - 11. Jg. 1991, Ravensburg (vorhanden nur Nr. 4/1983 -Nr. 101/1991, mit Lücken). Anm: Nachfolger der Ravensburger Schülerzeitschrift "Motzer".

- Nachlass Siegfried Diercks (Segelbach, Gde. Wolpertswende, Lkr. Ravensburg): privates Schriftgut als Aktivist der politischen Linksbewegung in Oberschwaben (betr. 1968er/APO, Kommunisten, Dritte Welt, Jugendhaus), 1973-1985.

- Depositum Julian Aicher (Rotis, Stadt Leutkirch im Allgäu, Lkr. Ravensburg): privates Schriftgut zur Dokumentation der regionalen Rockmusikszene "O(h)rale" ("Oberschwäbisches Rockarchivle") mit Erstellung und Vertrieb der Veröffentlichung RiO (Rock in Oberschwaben), ca. 1978-1994. Enthält auch allgemeine Literatur zur Jugendkultur und spezielle Veröffentlichungen wie z.B. "Wanze", Sigmaringer Jugendzeitung 1979-1980 und andere Schülerzeitschriften.

Sonstiges / besondere Schätze: Beiträge zur Geschichte der demokratischen, oppositionellen und alternativen Bewegungen (In: Südschwäbische Nachrichten)

Laufzeit:
ca. 1973-1994

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisverwaltung / Kreis Recklinghausen

Adresse:
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361 / 53-3081 
Email:  archiv@kreis-re.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Unerschlossenes Aktenmaterial

Stadt- und Vestisches Archiv / Recklinghausen

Adresse:
Hohenzollernstr. 12
45659 Recklinghausen
Telefon: 02361 / 50-1901 
Email:  matthias.kordes@recklinghausen.de
Homepage: www.recklinghausen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
1 Sammlung von Zeitungsausschnitten und anderen Unterlagen zu den Schlagworten: "Frauenbewegung, Frauenzentrum, Frauenberatung" in Recklinghausen, hg. von der Frauenberatungsstelle Recklinghausen in Spiralbindung

Laufzeit:
1987-2006

Stadtarchiv / Regensburg

Adresse:
Keplerstraße 1
93047 Regensburg
Telefon: 0941 / 507-3453 
Email:  stadtarchiv@regensburg.de
Homepage: www.regensburg.de/sixcms/detail.php/10536

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
StudentInnenbewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Das Stadtarchiv Regensburg verfügt in der Abteilung Nachlässe und Sammlungen auch über sog. nichtamtliches Schriftgut.

Die Zeitgeschichtliche Sammlung enthält u. a. Material (Plakate usw.) von verschiedenen Hochschulgruppierungen wie des kommunistischen Hochschulbundes, verschiedenen marxistischen Gruppen, des allgemeinen Studierendenausschusses und des Rings Christlich-demokratischer Studenten v. a. aus den 1970er und 1980er Jahren.
In der Zeitungsausschnittsammlung findet sich Material über alle möglichen Regensburger Themen bevorzugt aus der hiesigen Presse der 1960er bis 1990er Jahre, darunter über verschiedene Bürgerbewegungen.
In der Plakatsammlung könnten ebenfalls einschlägige Unterlagen sein.

Laufzeit:
1970er und 1980er Jahre; Zeitungsauschnitte der 1960er bis 1990er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte
Bibliotheksgut

Erschliessung:
Weitgehend unerschlossen (Plakatsammlung)
Durch Datenbank erschlossen (Zeitgeschichtliche Sammlung und Zeitungsausschnittsammlung)

Stadtarchiv / Rehau (Oberfranken)

Adresse:
Martin-Luther-Str. 1
95111 Rehau (Oberfranken)
Telefon: 09283 / 20-70 oder 20-71 
Email:  buecherei@stadt-rehau.de
Homepage: www.stadt-rehau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Wenige Einzelstücke, unter 1 Regalmeter

Laufzeit:
1985-1995

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Reichenbach (Vogtland)

Adresse:
Markt 6
8468 Reichenbach (Vogtland)
Telefon: 03765 / 524-4160  
Email:  igl@reichenbach-vogtland.de
Homepage: www.reichenbach-vogtland.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Neues Forum, Ortsgruppe Reichenbach: 2 Hefter (0,1 lfm)

Laufzeit:
September 1989 bis August 1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Historisches Zentrum der Stadt Remscheid, Deutsches Werkzeugmuseum / Remscheid

Adresse:
Hastener Straße 100-102
42855 Remscheid
Telefon: 02191 / 16-2975 
Email:  werkzeugmuseum-hiz@remscheid.de
Homepage: www.remscheid.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
3 Kartons, 4 Ordner, 69 Audiocassetten

Laufzeit:
1980-2002

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Reutlingen

Adresse:
Marktplatz 22
72764 Reutlingen
Telefon: 07121 / 3032386  
Email:  stadtarchiv@reutlingen.de
Homepage: www.reutlingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
1-2 Regalmeter:
Unterlagen in verschiedenen Beständen

Anmerkungen der Archive:
In Reutlingen gab es ein Friedensbüro Reutlingen, Verein für Friedenspolitische Bildungsarbeit bzw. eine Friedenspädagogische Dokumentationsstelle e. V.
Susannne Hubberten gründete 1984 die Freie Frauenliste Reutlingen.
In der im Stadtarchiv Reutlingen verwahrten Sammlung Hellmut G. Haasis befinden sich etwa Unterlagen zum Politischen Zentrum Reutlingen.
Amtliche Unterlagen etwa zu Jugendzentren wie dem Kultur- und Jugendzentrum "Zelle" unterliegen teilweise noch Sperrfristen.

Laufzeit:
1980er Jahre - heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Tageszeitungsausschnitte
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Plakate

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen (Datenbank, Schlagwortverzeichnisse)

Stadtarchiv / Rheinberg

Adresse:
Innenwall 104 (Postanschrift: Kirchplatz 10)
47495 Rheinberg
Telefon: 02843 / 16349 
Email:  stadtarchiv@rheinberg.de
Homepage: www.rheinberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Anmerkungen der Archive:
In den 1970er Jahren gab es in Rheinberg eine Bürgerinitiative gegen die im Orsoyer Rheinbogen geplante Industrieansiedlung der Petro-Chemie. Bürgerproteste und Demonstrationen verhinderten letztendlich diese Industrieansiedlung. Material findet sich in den städtischen Rats- und Ausschussprotokollen, in den Unterlagen des Planungsverbandes zur Kommunalen Neuordnung. Daneben gibt es Presseartikel und Fotos von Demonstrationen.

Laufzeit:
1970er Jahre

Stadtarchiv / Rheinstetten

Adresse:
Hauptstraße 2
76287 Rheinstetten
Telefon: 0721 / 9514-128 
Email:  annelie.lauber@rheinstetten.de
Homepage: www.rheinstetten.de/archiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 1 lfm

Laufzeit:
1980er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Ribnitz-Damgarten

Adresse:
Im Kloster 3
18311 Ribnitz-Damgarten
Telefon: 03821 / 812814 
Email:  j.behnke@ribnitz-damgarten

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
zwei Archivkartons

Laufzeit:
1989-1990

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Riedlingen

Adresse:
Marktplatz 1
88499 Riedlingen
Telefon: 07371 / 9347117 
Email:  shafner@riedlingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Die neueren Bestände ab 1950 sind leider noch nicht erschlossen. Falls etwas vorhanden ist, dann nur im Rahmen der Flattich-Registratur. Dasselbe gilt für die Teilorte von Riedlingen, welche auch vom Stadtarchiv Riedlingen verwaltet wird. Die Erschließung der Bestände wird zur Zeit durchgeführt

Der Bücher- und Zeitschriftenbestand sowie die Graue Literatur wird zur Zeit ebenfalls erschlossen und ist in dem Online-Katalog der Stadtbücherei Riedlingen als Präsenzbestand aufgeführt. Der genannte Online-Katalog wird demnächst ins Internet gestellt.

Stadtarchiv / Rieneck

Adresse:
Bürgerzentrum, Schulgasse 4
97794 Rieneck
Telefon: 09354 / 9733-0 
Email:  poststelle@rieneck.bayern.de
Homepage: www.rieneck.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv wird nicht von einer einzigen, zuständigen Person geführt. Mitarbeiter archivieren die Unterlagen ihres Arbeitsbereiches selbst. Deshalb keine zentrale Aussage möglich.

Stadtarchiv / Rodgau

Adresse:
Hintergasse 15
63110 Rodgau
Telefon: 06106 / 693 1136  
Email:  archiv@rodgau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Rosenheim (Oberbayern)

Adresse:
Reichenbachstr. 1a
83022 Rosenheim (Oberbayern)
Telefon: 08031 / 365-1439 
Email:  archiv@stadtarchiv.de
Homepage: www.stadtarchiv.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
1 Zeitschriftenband
Einige Flugblätter

Anmerkungen der Archive:
Die Dokumente mit der Laufzeit 1996-2008 betreffen die Wählerinitiative Rosenheim e.V. , WIR. Sie war einige Zeit im Stadtrat vertreten.

Laufzeit:
1982-1985; 1996-2008

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Roth (Mittelfranken)

Adresse:
Kirchplatz 4
91154 Roth (Mittelfranken)
Telefon: 09171 / 848-532 
Email:  museumschlossratibor@stadt-roth.de
Homepage: www.stadt-roth.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
gering / Einzelstücke

Anmerkungen der Archive:
Eventuell sind noch weitere Bestände in der städtischen Registratur (Laufzeit ab 1972) vorhanden.

Laufzeit:
1970-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadt und Spitalarchiv / Rottenburg am Neckar

Adresse:
Obere Gasse 12
72108 Rottenburg am Neckar
Telefon: 07472 / 165-333  
Email:  archiv@rottenburg.de
Homepage: www.rottenburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Grüner Kreis, ca. 3 lfd. m.

Laufzeit:
ca. 1970ff.

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv / Landkreis Rottweil

Adresse:
Königstr. 36
78628 Rottweil
Telefon: 0741 / 244-346 , -581 
Email:  archivamt@landkreis-rottweil.de
Homepage: www.landkreis-rottweil.de/de/Kultur+Tourismus/Kultureinrichtungen/Archive+Bibliotheken/Kreisarchiv-Rottweil

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
5 laufende Regalmeter:
Bürgerinitiative Umweltgerechte Müllpolitik (BUM) e. V. Schwarzwald-Baar-Heuberg

Anmerkungen der Archive:
Bei den Dokumenten handelt es sich um die Unterlagen der "Bürgerinitiative Umweltgerechte Müllpolitik (BUM) e. V. Schwarzwald-Baar-Heuberg", die aufgrund eines Verwahrungsvertrags als Depositum im Kreisarchiv Rottweil verwahrt werden.

Laufzeit:
ca. 1989-2007

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Rüdesheim am Rhein

Adresse:
Markt 16
65385 Rüdesheim am Rhein
Telefon: 06722 / 40813 
Email:  stadtarchiv@ruedesheim.de
Homepage: www.stadt.ruedesheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Es ist nicht gänzlich auszuschließen, dass sich Materialien der Neuen Sozialen Bewegungen noch in den Beständen befinden.

Gemeindearchiv. Rathaus / Rümmingen

Adresse:
Lörracher Str. 9
79595 Rümmingen
Telefon: 07621 / 3219 
Email:  gemeinde@ruemmingen.de
Homepage: www.ruemmingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Leider ist eine Beantwortung der Fragen aus personeller Kapazität nicht möglich.

Stadtarchiv / Rüsselsheim

Adresse:
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142 / 832960 
Email:  stadtarchiv@ruesselsheim.de
Homepage: www.museum-ruesselsheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Hängeordner, Grafikordner (vielleicht insgesamt 1 lfd.Regalmeter)

Laufzeit:
1965-1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Kreisarchiv, Kreisständehaus / Landkreis Saarlouis

Adresse:
Kaiser-Wilhelm-Str. 4-6
66740 Saarlouis
Telefon: 06831 / 444-425  
Email:  amt40@kreis-saarlouis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Bei den verzeichneten Akten- und Sammlungsbeständen ist nicht auszuschließen, das sich darin vereinzelte Dokumente aus den genannten Bereichen befinden, daher "vielleicht".
In der umfangreichen Bibliothek mit über 13.000 verzeichneten Bänden finden sich Bücher über Antifaschismus (Regionalliteratur), auch Bücher zum Thema Ein- und Auswanderung (Geschichte) im Saarland.

Stadtarchiv / Salzgitter

Adresse:
Nord-Süd-Str. 155
38259 Salzgitter
Telefon: 05341 / 1887606 
Email:  archiv@stadt.salzgitter.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Anmerkungen der Archive:
In der zeitgeschichtlichen Sammlung sind Materialien aus Sozialen Bewegungen in sehr geringem Umfang vereinzelt vorhanden und können über eine Schlagwortliste gefunden werden.

Kreisarchiv / Landkreis Mansfeld-Südharz

Adresse:
Rudolf-Breitscheid-Str. 20/22
6526 Sangerhausen
Telefon: 03464 / 535-3217  
Email:  kreisarchiv@mansfeldsuedharz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
ein Archivkarton

Anmerkungen der Archive:
Protokolle der Runden Tische in Eisleben und Sangershausen

Laufzeit:
1989-1990

Stadtarchiv. Rathaus / Sankt Augustin

Adresse:
Markt 1
53757 Sankt Augustin
Telefon: 02241 / 243-508 
Email:  stadtarchiv@sankt-augustin.de
Homepage: www.sankt-augustin.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1,5 lfm. und 18 AE

Anmerkungen der Archive:
SN 10: Nachlass Herbert Michalowski, Findbuch: 18 AE (1960-1997);
enthält v.a.: Hoch- und Zentralmülldeponie Niederpleis/Buisdorf;
ICE-Strecke. (Teilweise gesperrt)

SN 90: Aktionskomitee Kind im Krankenhaus - Ortsgruppe Sankt Augustin,
unerschlossen 0,2 lfm.

SN 106: Interessengemeinschaft für Müllvermeidung und Recycling,
unerschlossen 0,7 lfm.

SN 87: Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Rhein-Sieg-Kreis,
unerschlossen 0,6 lfm.

Laufzeit:
1960-1997

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
Nicht erschlossen
Durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Stadtverwaltung / Seligenstadt (Hessen)

Adresse:
Marktplatz 1
63500 Seligenstadt (Hessen)
Telefon: 06182 / 87161  
Email:  stadt@seligenstadt.de
Homepage: www.seligenstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Stadtarchiv Seligenstadt am Main wird zur Zeit neu inventarisiert.

Kreisarchiv, Landratsamt / Saale-Orla-Kreis

Adresse:
Oschitzer Str. 4
7907 Schleiz
Telefon: 03663 / 488-382  
Email:  A.Isnardy@lrasok.thueringen.de
Homepage: www.saarle-orla-kreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
3 Schriftstücke

Anmerkungen der Archive:
Nach der Durchsicht aller in Frage kommenden Unterlagen, wurden 3 Schriftstücke über bzw. von einer illegalen Gruppierung der Kirche gefunden.
Fundstelle: Rat des Kreises Schleiz, Innere Angelegenheit, "Umweltarbeit der Kirche", Archivsign.: 1/75, AB: 203
Weitere Unterlagen befinden sich leider nicht in unserem Archiv.

Gemeinschaftsarchiv des Kreises Schleswig-Flensburg und der Stadt Schleswig / Schleswig

Adresse:
Suadicanistraße 1
24837 Schleswig
Telefon: 04621 / 960115 
Email:  kulturstiftung@schleswig-flensburg.de
Homepage: http://www.schleswig-flensburg.de/Kultur-Bildung/Gemeinschaftsarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
257 Verzeichnungseinheiten (VE)

Anmerkungen der Archive:
Bestand G 10 / Linksalternative Bewegungen (Alfred Ebeling / Sabine Hinze). Dieser Bestand kam als politischer Nachlass ins Kreisarchiv. In ihm finden sich Unterlagen zu linksalternativen Bewegungen aus der Region bzw. Norddeutschland vor allem aus den 1970er und 1980er Jahren. Auch gewerkschaftliche Aktivitäten (v.a. HBV) schlagen sich hier nieder.
Übersicht im Internet: http://www.schleswig-flensburg.findbuch.net/php/main.php?ar_id=3701&be_kurz=11&ve_vnum=0#47203130

Laufzeit:
1970er/1980er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Schlitz

Adresse:
An der Kirche 4
36110 Schlitz
Telefon: 06642 / 1302 
Email:  Stadtarchiv@schlitz-hessen.de
Homepage: www.schlitz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
50-70 cm

Anmerkungen der Archive:
s. auch: Pausewang, Gudrun, 1984: Etwas läßt sich doch bewirken. Roman aus der Friedensbewegung.- Ravensburg, Otto Maier

Laufzeit:
1980-1983

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter: 50 cm
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadt- und Kreisarchiv / Schmalkalden

Adresse:
Schloßküchenweg 15
98574 Schmalkalden
Telefon: 03680 / 604039 
Email:  stadtarchiv@schmalkalden.de
Homepage: www.archiv-schmalkalden.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
0,5 lfm

Laufzeit:
1989-1993

Dokumentart:
Bibliotheksgut (Bücher und Zeitschriften)
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch (Listen) erschlossen

Stadtarchiv / Schongau

Adresse:
Münzstr. 1/3
86956 Schongau
Telefon: 08861 / 214-151 
Email:  grundner.franz@schongau.de
Homepage: www.schongau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
2 Kartons

Laufzeit:
1988 bis Gegenwart

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Monatszeitschrift "OHA"

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Schopfheim

Adresse:
Hauptstr. 29
79650 Schopfheim
Telefon: 07622 / 396-106 
Email:  u.schmid@schopfheim.de
Homepage: www.schopfheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 6 Ordner

Laufzeit:
1981-2011

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Aktenplan und Findkartei erschlossen

Stadtarchiv / Schramberg

Adresse:
Am Hammergraben 8
78713 Schramberg
Telefon: 07422 / 29-263 
Email:  stadtarchiv@schramberg.de
Homepage: www.schramberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Friedensbewegung
Frauenbewegung
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
Kampf für ein selbstverwaltetes Jugendhaus 1970er Jahre, ca. 3 lfm
Schramberger Friedensinititative (SFI) 1980er Jahre, unter 0,5 lfm
Politischer Frauenstammtisch, ca. 1990-2000, unter 0,5 lfm
Freundeskreis ausländischer Mitbürger, 1980 ff., unter 0,5 lfm
Archiv der Naturfreunde
Initiative Eine Welt / Dritte Welt-Laden, 1979-1986, 0,1 lfm

Laufzeit:
ca. 1970er Jahre bis 2000, aber auch aktuelle Dinge

Dokumentart:
Authentisches Material der Gruppen und Initiativen

Stadtarchiv / Schwabach (Mittelfranken)

Adresse:
Königsplatz 29a
91126 Schwabach (Mittelfranken)
Telefon: 09122 / 860-280 
Email:  stadtarchiv@schwabach.de
Homepage: www.schwabach.de/archiv/

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Knapp 100 Objekte (Akten,Plakate, Handzettel)

Anmerkungen der Archive:
- Lokale Basisgruppen: ARGE Eichwasen (zur Verhinderung des Baus einer Waldorfschule)
- Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung (zur Einstellung der Sondermüllverbrennung in Schwabach)
- Einzelne Plakate und Handzettel im Kontext Ihrer Umfrage in unserer Plakat- bzw. Handzettelsammlung

Laufzeit:
1989-2005

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Schwäbisch Gmünd

Adresse:
Augustinerstr. 3
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 / 603-4150 
Email:  stadtarchiv@schwaebisch-gmuend.de
Homepage: http://www.schwaebisch-gmuend.de/7117-Stadtarchiv.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Frauenbewegung

Bestand:
Ca. 0,5 lfm

Anmerkungen der Archive:
Es gibt keine eigenen Bestände zu den Neuen Sozialen Bewegungen (vielleicht aber als Teil der Zeitgeschichtlichen Sammlung, der Fotobestände etc.)

Laufzeit:
1980er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut (Bücher und Zeitschriften)
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte, aber keine eigenen Bestände

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen

Kreisarchiv, Landratsamt / Landkreis Schwäbisch Hall

Adresse:
Münzstr. 1
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: 0791 / 755-7398 
Email:  m.kolb@lrasha.de
Homepage: www.lrasha.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Kreisarchiv Schwäbisch Hall wurde erst 1982 eingerichtet. Das Kreisarchiv sammelt zwar seither Flugblätter und Plakate, u. a. auch zu Bürgerinitiativen etc., die Überlieferung besteht jedoch nur aus einzelnen, rein zufällig ins Archiv gekommenen Stücken. Amtliches Schriftgut wird noch in der Registratur aufbewahrt,
Aussagen hierüber lassen sich derzeit leider nicht machen.

Stadt- und Hospitalarchiv / Schwäbisch Hall

Adresse:
Am Markt 5
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: 0791 / 751-429 
Email:  andreas.maisch@schwaebischhall.de
Homepage: www.schwaebischhall.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: Bestand Q25 Verein Friedenswoche; Umfang: 229 Nrr.
Jugend- und Alternativkulturen: Bestand Z06 Jazzclub, Umfang: 0,5 Meter

Laufzeit:
1970-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen: Bestand Z06
durch Findbuch erschlossen: Bestand Q25 Datenbank-Titelaufnahmen

Stadtarchiv. Stadtverwaltung / Schwandorf ( Bayern)

Adresse:
Spitalgarten 1
92421 Schwandorf
Telefon: 09431 / 45-254 
Email:  fischer.josef@schwandorf.de
Homepage: www.stadtarchiv.schwandorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Bestand:
bis 1

Anmerkungen der Archive:
Nur vereinzelt Schriftverkehr der Bürgerinitiative gegen die Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf.

Stadtarchiv. Rathaus / Schwarzenbek

Adresse:
Ritter-Wulf-Platz 1
21493 Schwarzenbek
Telefon: 04151 / 881-143 
Email:  anke.muehrenberg@schwarzenbek.de
Homepage: www.schwarzenbek.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In den Zeitgeschichtlichen Sammlungen der einzelnen Archive der Archivgemeinschaft Schwarzenbek befinden sich Unterlagen zu den Gründungen der örtlichen Unabhängigen Wählergemeinschaften und diversen örtlichen Bürgerbewegungen/-initiativen (u.a. Anti-Trans-Rapid-Bewegung). Die Archivgemeinschaft Schwarzenbek besteht nicht nur aus den Städten Schwarzenbek und Lauenburg/Elbe, sondern es gehört auch die Gemeinde Wentorf bei Hamburg und das Amt Hohe Elbgeest mit den Orten Aumühle-Friedrichsruh, Börnsen, Dassendorf, Escheburg, Hohenhorn, Kröppelshagen-Fahrendorf, Wiershop, Wohltorf und Worth.

Stadtarchiv / Schwerin

Adresse:
Johannes-Stelling-Straße 2
19053 Schwerin
Telefon: 0385 / 562970 
Email:  stadtarchiv@schwerin.de
Homepage: www.schwerin.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 3 lfm: Gesellschaft für Regional und Zeitgeschichte, darin Unterlagen aus DDR Oppositionsbewegungen unter dem Dach der evangelischen Kirche ca. 1960 -2005, noch unerschlossen,
0.6 lfm : N 04 - Nachlass Martin Klähn: Unterlagen des "Neuen Forums und der DDR- Friedensbewegung", erschlossen als Findbuch und als Datenbank verfügbar

Anmerkungen der Archive:
Ende diesen Jahres wird es ein Findbuch geben

Laufzeit:
1960-2005

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Schwerte

Adresse:
Brückstr. 14
58239 Schwerte
Telefon: 02304 / 104823 
Email:  stadtarchiv@ruhrtalmuseum.de
Homepage: www.ruhrtalmuseum.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Wegen Nichtbesetzung der Stelle des Stadtarchivars ist eine sachkundige Recherche erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Archiv und Wissenschaftliche Bibliothek des Rhein-Sieg-Kreises / Rhein-Sieg-Kreis

Adresse:
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg
Telefon: 02241 / 132928  
Email:  archiv@rhein-sieg-kreis.de
Homepage: http://rhein-sieg-kreis.de/cms100/buergerservice/aemter/amt17/artikel/00409/index.shtml

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Ob sich in den völlig unverzeichneten (Sammlungs-)Beständen des Archivs noch themenspezifische Unterlagen befinden, ist nicht zu beurteilen.

Stadtarchiv / Siegen

Adresse:
Markt 25
57072 Siegen
Telefon: 0271 / 404-3095  
Email:  l.burwitz@siegen.de
Homepage: www.siegen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Slg. 529 Deutscher Frauenring e.V. - Ortsring Siegen: 22 Kartons
Slg. 395 Deutscher Hausfrauenbund - Ortsverband Siegen: 2 Kartons
Slg. 115 Siegerländer Studenten-Selbsthilfe: 8 Kartons

Laufzeit:
Slg. 529: 1948-2010
Slg. 395: 1927-1996
Slg. 115: 1948-1954

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen: Bestand Sammlungen in der Archivsoftware ActaPro

Kreisarchiv / Kreis Siegen-Wittgenstein

Adresse:
Koblenzer Straße 73
57072 Siegen
Telefon: 0271 / 333-1510  
Email:  t.wolf@siegen-wittgenstein.de
Homepage: http://www.siwiarchiv.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges

Bestand:
284 Bücher, ca. 0,5 lfm Meter. Erhalten von: Förderkreis Geschichte der Arbeiterbewegung und der Gewerkschaften für den Kreis Siegen-Wittgenstein e. V.

Anmerkungen der Archive:
Angekündigt ist die Überlieferung einer Bürgerinitiative zum Erhalt einer Bahnstrecke

Laufzeit:
1970-1980er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Museen und Archiv / Sindelfingen

Adresse:
Rathausplatz 1
71063 Sindelfingen
Telefon: 07031 / 94-386 
Email:  archiv@sindelfingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
2,5 lfm

Laufzeit:
1970er-1990er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv / Kreis Soest

Adresse:
Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Telefon: 02921 / 30-2960  
Email:  kreisarchiv@kreis-soest.de
Homepage: www.kreis-soest.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Ca. 1 lfm

Laufzeit:
1975-2011

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv und wissenschaftliche Stadtbibliothek / Soest

Adresse:
Jakobistr. 13
59494 Soest
Telefon: 02921 / 6639611 
Email:  stadtarchiv@soest.de
Homepage: www.soest.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Ca. ein lfd. Meter

Anmerkungen der Archive:
Bei den lokalen Initiativen handelt es sich im Wesentlichen um zwei soziokulturelle Initiativen sowie den Verein "Solidarität mit Kindern", aufgelöst 1988 und den Förderverein Reformschule Soest, der wesentlicher Motor zur Errichtung einer Gesamtschule in Soest war.

Laufzeit:
1980-2013

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Solingen

Adresse:
Gasstr. 22b
42657 Solingen
Telefon: 0212 / 29036-30 
Email:  stadtarchiv@solingen.de
Homepage: www.stadtarchiv.solingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
ca. 35 lfm insgesamt

Laufzeit:
1945-2000

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
zum Teil noch nicht erschlossen (Vor- bzw. Nachlässe)
überwiegend in Datenbank und Findbuch erschlossen
Beständeübersicht im Internet auf unserer website bzw. unter archive.nrw. de

Kreisarchiv / Landkreis Sömmerda

Adresse:
Rheinmetallstraße 9
99610 Sömmerda
Telefon: 03634 / 354-852  
Email:  kreisarchiv@lra-soemmerda.de
Homepage: www.landkreis-soemmerda.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
ca. 1 lfm

Anmerkungen der Archive:
Das amtliche Schriftgut ist in verschiedenen kommunalen Archivbeständen überliefert. Es handelt sich um Dokumente zur Formierung von Bürgerinitiativen, Organisationen und Parteien, deren Forderungen, Entwicklung und Auflösung bzw. Vereinnahmung im Zusammenhang mit der Friedlichen Revolution in der DDR 1989/90. Überliefert sind vor allem die Protokolle der Runden Tische.
Darüber hinaus wurde ein Sammlungsbestand "Friedliche Revolution 1989/90 im Landkreis Sömmerda" gebildet, der teilweise auch authentisches Material enthält.

Laufzeit:
1989/90

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtverwaltung - Kultur, Archiv / Sondershausen

Adresse:
Markt 7
99706 Sondershausen
Telefon: 03632 / 622-125 
Email:  stadtarchiv@sondershausen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Laufzeit:
17. Juni 1953

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Speyer

Adresse:
Johannesstr. 22a
67346 Speyer
Telefon: 06232 14-2265 
Email:  stadtarchiv@stadt-speyer.de
Homepage: www.stadtarchiv.speyer.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Sonstiges

Bestand:
Sammlungen/Bestände mit Bezügen zu Neuen Sozialen Bewegungen: ca. 10 lfm (geschätzt, da sehr kleinteilige Archivaliengruppen)
Sonstiges / besondere Schätze:
Plakatsammlung, politische Plakate, 1970er Jahre beginnend (gesammelt mit Interessenschwerpunkt eines Antifaschisten, 2013 an das Archiv übergeben).
Unverzeichneter Bestand (Neuzugang) mit "linken" Materialien, historischen Fotos usw. aus dem Bereich Arbeiterbewegung, Arbeitersport u.ä. (Zwischenkriegszeit bis 1970er Jahre ca.; mehrere Hundert Fotos).

Laufzeit:
Nachkriegszeit bis 1990er Jahre, z.T. länger

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen (z.T.)
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Springe

Adresse:
Auf dem Burghof 1
31832 Springe
Telefon: 05041 / 73-0  
Email:  andreas.lilge@springe.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Lediglich 1 Karton

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um das aus einem privaten Nachlaß stammende Schriftgut lokaler Initiativen vor allem zur Erhaltung der historischen Altstadt, ein wenig auch zu Umweltthemen, wobei aber der lokale Rahmen nur gelegentlich überschritten wird.

Laufzeit:
1977-2005

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Sprockhövel

Adresse:
Rathausplatz 4 (= Postanschrift) Archivstandort: Dresdener Str. 45
45549 Sprockhövel
Telefon: 02324 / 9701555 
Email:  karin.hockamp@sprockhoevel.de
Homepage: www.sprockhoevel.de/Stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
6 Archivkartons, Ausstellungstafeln, Poster

Anmerkungen der Archive:
Material ist chronologisch bzw. thematisch geordnet. Es handelt sich um das Schriftgut des 2014 aufgelösten Vereins für internationale Städtepartnerschaften Sprockhövel e.V., der Projekte in der Partnerstadt Dario in Nicaragua finanziert und anderweitig unterstützt hat.

Laufzeit:
1989-2014

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtverwaltung / Stadtlengsfeld

Adresse:
Amtsstraße 8
36457 Stadtlengsfeld
Telefon: 036965 / 672-0  
Email:  stadtverwaltung@stadt-stadtlengsfeld.de
Homepage: www.stadt-stadtlengsfeld.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Von 1945 bis heute ist praktisch nichts erschlossen.

Stadtarchiv / Stralsund

Adresse:
Am Johanniskloster 35
18439 Stralsund
Telefon: 03831 / 666-466 
Email:  stadtarchiv@stralsund.de
Homepage: www.stralsund.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
15 Akten

Laufzeit:
1989-1990

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Ablieferungslisten erschlossen

Stadtarchiv im Salzstadel / Straubing

Adresse:
Rentamtsberg 1
94315 Straubing
Telefon: 09421 / 9919-51  
Email:  stadtarchiv@straubing.de
Homepage: www.straubing.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
halber Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Beispiele für Bürgerinitiativen: Bürgerinitiative gegen den Leibbrandplan (ein Generalverkehrsplan) 1970-1983; Bürgerinitiative gegen die Errichtung einer Bewahranstalt für geistig-kranke Rechtsbrecher 1975-1977; Arbeitskreis zur Errichtung einer Fachhochschule 1990-1993

Laufzeit:
1970-1993

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog (digital) erschlossen

Stadtarchiv / Stuttgart

Adresse:
Bellingweg 21
70372 Stuttgart
Telefon: 0711 / 216-91512 
Email:  stadtarchiv@stuttgart.de
Homepage: www.stuttgart.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Anmerkungen der Archive:
Im Bereich der nichtamtlichen Überlieferung gibt es folgende, möglicherweise einschlägigen Bestände:

Bestand: 1512 - Bürgerinitiative gegen den Flughafenausbau Stuttgart
Bestand: 1063 - Bürgerinitiative Bohnenviertel
Bestand: 2217 - Nachlass N.N.: Sammlung politischer Plakate und Flugblätter der 1980er und 1990er Jahre. Sie dürften die Bereiche Ökologie und lokale Basisgruppen/Initiativen betreffen. Zu Umfang, Laufzeit, Inhalt etc. konsultieren Sie bitte unser online-Findbuch http://www.stadtarchiv-stuttgart.findbuch.net. Teils ist das Material schon frei zugänglich, teils bestehen noch archivgesetzliche Sperrfristen.

Noch nicht in der Beständeübersicht, aber bereits verzeichnet: 1066 - Bürgerinitiative am Veielbrunnen (ca. 1 Regalmeter, seit ca. 1980).

Ferner ist davon auszugehen, dass sich relevante Materialien auch verstreut in verschiedenen bei uns verwahrten Nachlässen aus dem Umfeld der organisierten Arbeiterbewegung erhalten haben. Ebenso gibt es Berührungspunkte zur amtlichen Überlieferung.

Schließlich haben Dokumente der Neuen Sozialen Bewegungen u.ä. auch als Einzelstücke Eingang in unsere archivischen Sammlungen gefunden, insbesondere in die Plakat-, Drucksachen- und Flugblattsammlung, ebenso "graue Literatur" etc. in unsere Dienstbibliothek.

Aktuell sind wir mit der Übernahme von Unterlagen aus dem Umfeld des Protestes gegen Stuttgart 21 beschäftigt.

Hinweis: es hilft nur gründliches Studium der von den Kolleginnen und Kollegen erarbeiteten Findmittel und die Inanspruchnahme individueller Beratung, je nach Thema bzw. Fragestellung.

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen: http://www.stadtarchiv-stuttgart.findbuch.net

Stadtarchiv / Tittmoning

Adresse:
Stadtplatz 1
84529 Tittmoning
Telefon: 08683 / 7007-0 
Email:  info@tittmoning.de
Homepage: www.tittmoning.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv ist zur Zeit unbesetzt.

Stadtarchiv / Traunreut

Adresse:
Traunsteiner Straße 1
83301 Traunreut
Telefon: 08669 / 788678 
Email:  stadtarchiv@traunreut.de
Homepage: www.traunreut.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Einzelstücke, Teile von Sammlungen

Anmerkungen der Archive:
Wählergruppen und Gruppierung aus der Entstehungszeit der Stadt: örtlich nicht überörtlich oder aus Landkreisebene;
Gruppierung / Wählergruppe im Wahlkampf aufgrund einer parteiinternen Streitigkeit als Gegenkandidatur für den Bürgermeister

In beiden Fällen sind nur einzelne Bruchstücke vorhanden, welche nicht mehr als Wahlwerbung usw. beinhalten.

Laufzeit:
1950-1960; 2000-2005

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Traunstein (Oberbayern)

Adresse:
Stadtplatz 39
83278 Traunstein (Oberbayern)
Telefon: 0861 / 65-250 
Email:  franz.haselbeck@stadt-traunstein.de
Homepage: www.traunstein.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
Wenige Zeitungsartikel

Laufzeit:
ca. 1970-2014

Dokumentart:
Zeitungsberichte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Trier

Adresse:
Weberbach 25
54290 Trier
Telefon: 0651 / 718-1429 
Email:  stadtarchiv@trier.de
Homepage: www.stadtbibliothek-weberbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Das Stadtarchiv Trier verwahrt in seinen Sammlungsbeständen, die unter den Begriff Zeitgeschichtliche Dokumentation fallen, Flugblätter, Broschüren, Plakate usw. von Parteien, Gruppen etc., die durchaus solches Material enthalten können.
Diese Sammlungen werden zur Ergänzung des amtlichen Schriftgutes, das uns laufend zuwächst, aufgebaut.

Laufzeit:
1945 - heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen

Archiv der Stadt Troisdorf / Troisdorf

Adresse:
Kölner Str. 176
53840 Troisdorf
Telefon: 02241 / 900-135 
Email:  stadtarchiv@troisdorf.de
Homepage: http://www.troisdorf.de/web/de/stadt_rathaus/Stadtportrait/stadtarchiv/

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
Anzahl der Akten bzw. Stehsammler (incl. Fotos): ca. 200

Anmerkungen der Archive:
Mitgezählt wurden auch: ProFamilia, Mehrgenerationenhaus, VHS-Kurse für ausländische Frauen, Ausländervereine in Troisdorf, bei Jugend-und Alternativkulturen wurden auch die Vereine, Jugendförderung etc. gezählt

Laufzeit:
1950-1991

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Landratsamt / Landkreis Tübingen

Adresse:
Wilhelm-Keil-Str. 15
72072 Tübingen
Telefon: 07071 / 207-5201 
Email:  kreisarchiv@kreis-tuebingen.de
Homepage: www.kreis-tuebingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Insgesamt 6 Archivkartons:

Friedens- und Antimilitarismus-Bewegung (Antimilitarismusgruppe im Frauenzentrum Tübingen: da ging es um die vorsorgliche Verweigerung von Dienstleistungen nach dem Zivilschutzgesetz) - Umfang: 1 Archivkarton

Ökologie und Umweltschutz: Schutzgemeinschaft gegen den Großflughafen Stuttgart, die zur Gründung der Aktionsgemeinschaft zur Erhaltung des Schönbuchs geführt hat mit dem Ergebnis, dass der Schönbuch heute einer der besten Naturparks Deutschlands ist. Umfang 5 Archivkartons.

Laufzeit:
ca. 1965-1985

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Datenbank erschlossen

Stadtarchiv. Rathaus / Tuttlingen

Adresse:
Rathausstr. 1
78532 Tuttlingen
Telefon: 07461 / 99-203  
Email:  sonja.rothweiler-schuszter@tuttlingen.de
Homepage: www.tuttlingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Zwei Ordner über Bürgerprotestaktionen betreffend dem Projekt Stuttgart 21. Diese sind jedoch noch nicht bewertet, so dass sie der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stehen

Anmerkungen der Archive:
Die Stelle des Archivars unserer Stadtverwaltung ist derzeit (September 2014) nicht besetzt.

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv. Neues Rathaus / Uelzen

Adresse:
Herzogenplatz 2
29525 Uelzen
Telefon: 0581 / 800-6285 
Homepage: www.uelzen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Die Stelle des Archivars ist derzeit nicht besetzt.

Haus der Stadtgeschichte - Stadtarchiv Ulm / Ulm

Adresse:
Weinhof 12
89073 Ulm
Telefon: 0731 / 1614200  
Email:  stadtarchiv@ulm.de
Homepage: www.stadtarchiv.ulm.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
- Nachlass (eigentlich "Vorlass", lebt noch) des Grünen-Lokalpolitikers Markus Kienle: Unterlagen zur Friedensbewegung (ca. 1975-1990), ca. 2 lfm
- "Initiative Ulmwelt INULM". Die Initiative wurde 1993 als Arbeitskreis regionaler Umweltgruppen mit dem Ziel einer sozial gerechten, wirtschaftlich nachhaltigen und umweltverträglichen Entwicklung der Stadt Ulm und ihrer Region gegründet. Der Arbeitskreis wurde nicht als Verein, sondern als offenes Bündnis der beteiligten Umweltgruppen ins Leben gerufen. Ca. 1990 - 2005, ca. 1 lfm.

Laufzeit:
1975-2005

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Unna

Adresse:
Lindenplatz 1
59423 Unna
Telefon: 02303 / 103-727 
Email:  stadtarchiv@stadt-unna.de
Homepage: www.unna.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Bürgerinitiative Hemmerde: Sonderdeponie/Müllverbrennung: 5 Leitzordner

Laufzeit:
1989-(1997)

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Einladungen - Materialien - Presse - Schriftverkehr

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kultur - Kreisarchiv / Kreis Unna

Adresse:
Friedrich-Ebert-Str. 17
59425 Unna
Telefon: 02303 / 27-1541 
Email:  josef.boerste@kreis-unna.de
Homepage: www.kreis-unna.de/startseite/politik-amp-verwaltung/verwaltung/kultur/kreisarchiv.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Es sind vereinzelte Materialien der amtlichen Registratur zu finden (Ausschussprotokolle, Unterlagen von Bürgerinitiativen z.B. gegen die Nordwanderung des Bergbaus in Sachakten, Zeitungsausschnittsammlung).

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Stadtarchiv / Vaihingen an der Enz

Adresse:
Spitalstr. 8
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon: 07042 / 98100 
Email:  archiv@vaihingen.de
Homepage: www.vaihingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Jeweils kleine Bestände unter 1 lfm von lokalen Gruppen und Bürgerinitiativen:
AG Abenteuerspielplatz
Klägergemeinschaft Schnellbahntrasse
Stattzeitung Löwenzahn
Hallenbad-Verein

Laufzeit:
1970er, 1980 und Anfang 1990er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Velbert

Adresse:
Thomasstr. 1a
42551 Velbert
Telefon: 02051 / 262-264 

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Anmerkungen der Archive:
Information findet sich vor allem in den Tageszeitungen, die ohne große Lücken seit 1949 gesammelt wurden. Das Thema Flüchtlinge findet seinen Niederschlag in unterschiedlichsten Verwaltungsakten sowie in Examensarbeiten und in Melderegistern.

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Verl

Adresse:
Paderborner Straße 5
33415 Verl
Telefon: 05246 / 961-121 
Email:  annette.huss@gt-net.de
Homepage: www.archive.nrw.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
geschätzt ein Archivkarton

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um eine sehr schmale Überlieferung; teilweise sind es nur Hinweise auf das Bestehen entsprechender Gruppen.

Laufzeit:
ungefähr 1960-2000

Dokumentart:
Zeitungsberichte
Graue Literatur
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Datenbank/Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Viernheim

Adresse:
Ketteler Str. 3
68519 Viernheim
Telefon: 06204 / 9292073 
Email:  gisela.wittemann@viernheim.de
Homepage: www.viernheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1 Karton und Fotos:
Nachlass einer Einzelperson, die sich gegen den Viernheimer "Panzerwald" engagierte (militärische Nutzung des Mannheimer / Viernheimer / Lampertheimer Waldgebiets durch die Amerikaner)

Laufzeit:
Schwerpunkt 1980er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Vilshofen

Adresse:
Stadtplatz 27
94474 Vilshofen an der Donau
Telefon: 08541 / 208-107 
Email:  stadtarchiv@vilshofen.de
Homepage: www.vilshofen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In unserem Bestand befinden sich neben amtlichem Archivgut die Tageszeitungen des letzten Jahrhunderts. Außerdem finden sich viele Flugblätter und Vereinschroniken sowie Vereinsfestschriften. Es lassen sich also einzelne Schriftstücke zu den jeweiligen Bereichen finden, jedoch ist das Material nicht erschlossen.

Stadtarchiv / Voerde (Niederrhein)

Adresse:
Rathausplatz 20
46562 Voerde (Niederrhein)
Telefon: 02855 / 80227 
Email:  stadtarchiv@voerde.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Derzeit finden Überlegungen zur Nachfolgesituation bzw. Weiterführung des Archiv-Betriebs statt.

Stadtarchiv / Völklingen (Saar)

Adresse:
Rathausstr. 57
66333 Völklingen (Saar)
Telefon: 06898 / 13-2432 
Email:  stadtarchiv@voelklingen.de
Homepage: http://www.voelklingen.de/index.php?id=477*

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Demnächst Arbeitskreis Heidstock in der Bergschadensgemeinschaft, Gemeindebezirk Völklingen, vermutlich 0,3lfm

Anmerkungen der Archive:
Hier im Saarland ist und wird das Thema Bergschäden doch sehr heftig diskutiert! Vielleicht gelingt es dem Stadtarchiv, Unterlagen einer weiteren Bergschadensgemeinschaft einzuwerben.

Laufzeit:
1998-2008

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Protokolle; Presseberichte; Korrespondenz

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Waiblingen

Adresse:
Kurze Str. 25
71332 Waiblingen
Telefon: 07151 / 5001-231 
Email:  stadtarchiv@waiblingen.de
Homepage: www.waiblingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
15 Stehordner, außerdem ca. 0,5 lfdm. Broschüren etc.

Anmerkungen der Archive:
Der Bestand liegt noch genauso wie vom Solarverein angeliefert im Magazin, also ungeordnet in Kunststoffkisten.

Laufzeit:
1991-2012

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Waldkirch

Adresse:
Freie Straße 17
79183 Waldkirch
Telefon: 07681 / 474 08 57  
Email:  stadtarchiv@stadt-waldkirch.de
Homepage: www.stadt-waldkirch.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 2 Regalmeter, davon:

- Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung (geringfügig)
- Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung in Zeitungen, vor allem Badische Zeitung, die vor 2004 kein eigenes Archiv mehr besitzt; vor allem Thema: Windräder

Laufzeit:
1930-2008

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Waldkraiburg

Adresse:
Stadtplatz 26
84478 Waldkraiburg
Telefon: 08638 / 959-251 
Email:  konrad.kern@waldkraiburg.de
Homepage: www.waldkraiburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
Der Umfang der einzelnen Mappen in der zeitgeschichtlichen Sammlung ist sehr überschaubar, teilweise nur wenige Blätter.

- Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität - Im Bereich der Evangelisch-Lutherischer Stadtpfarrei gibt es seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit einer Kirchengemeinde in Tansania. In unserer Stadt wird von dieser Initiative ein "Ein-Welt-Laden" betrieben. Dazu befinden sich im Stadtarchiv Zeitungsausschnitte u.ä.

- Frauenbewegung - Der Waldkraiburger Verein "Frauen helfen Frauen" hat Ausstellungstafeln zur Geschichte des Vereins dem Stadtarchiv übergeben.

- Jugend- und Alternativkulturen - In der zeitgeschichtlichen Sammlung befinden sich einige Dokumente zum so genannten "G 12", einem selbstverwalteten Jugendzentrum aus den 1980er Jahren.

- Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung - In den 1980er Jahren bestand in unserer Stadt die "Schutzgemeinschaft Waldkraiburger Wald". In der zeitgeschichtlichen Sammlung befinden entsprechende Zeitungsausschnitte und Dokumente.

- Radikale, außerparlamentarische Linke - In den 1980er bis 1990er Jahren bestand eine linksradikale bzw. kommunistische Gruppe in Waldkraiburg. In der zeitgeschichtlichen Sammlung gibt es dazu Zeitungsausschnitte und Dokumente.

Laufzeit:
1980er - 1990er Jahre

Erschliessung:
Die Systematik der zeitgeschichtlichen Sammlung macht das Auffinden der einzelnen Mappen mühelos.

Stadtarchiv / Walsrode

Adresse:
Lange Str. 22
29664 Walsrode
Telefon: 05161 / 977-195 
Email:  stadtarchiv@stadt-walsrode.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Bestand:
Das Archiv verfügt über eine "Zeitgenössische Sammlung" (ZGS), in der sich z. T. Flugblätter, Plakate und Berichte von Aktionen / Demonstrationen befinden. Dieses Archivgut ist bislang nur eingeschränkt erschlossen. Darüber hinaus haben wir auch die Lokalpresse archiviert, in der zu den Aktivitäten der unterschiedlichsten Gruppen Material zu finden ist.

Erschliessung:
eingeschränkt erschlossen

Stadtarchiv / Wangen im Allgäu

Adresse:
Lange Gasse 7
88239 Wangen im Allgäu
Telefon: 07522 / 74-115 
Email:  archiv-wangen@t-online.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Bisher sind im StA Wangen noch keine diesbezüglichen Bestände erschlossen worden.

Stadtarchiv / Wasserburg am Inn

Adresse:
Kellerstraße 10
83512 Wasserburg am Inn
Telefon: 08071 / 920371  
Email:  stadtarchiv@stadt.wasserburg.de
Homepage: www.stadtarchiv.wasserburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Eigene Sammlungstätigkeit (Flyer/Broschüren/graue Lit./Fotos/Zeitungsausschnitte) vorhanden zu:
Jugendtreff (Innsekt)
Internationale Kinder- und Jugendhilfe Wasserburg e. V.
Frühförderung und Beratung der kath. Jugendfürsorge Wasserburg
ANTIFA Wasserburg
Heimatvertriebene
Bürgerbewegung gegen die Auflösung des Landkreises Wasserburg
Initiative Eine Welt e. V. Wasserburg/Rio Konkret
Friedensbündnis (Rosenheim)
Naturschutz/Naturschutzbund

Anmerkungen der Archive:
Sammlungsgut und Bildarchivsammlungsbestände:
Einzelbestände
Nachlassbestand des Schriftstellers Peter Scher, enth. Korrespondenzen mit verschiedenen Korrespondentenpartnern, u.a. auch Kritik am Nationalsozialismus enthaltend. Ausführliche Bestandbeschreibung/Findbuch siehe: http://www.wasserburg.de/de/stadtarchiv/bestaende/sammlungen/008scherpeter/

Archiv der Arbeiterwohlfahrt Wasserburg a. Inn Ausführliche Bestandbeschreibung / Findbuch siehe: http://www.wasserburg.de/de/stadtarchiv/bestaende/sammlungen/001arbeiterwohlfahrt/

Nachlassbestand Heia Stöcke (Heia Stöcke war Malerin, sie war spirituellen Geistesrichtungen, v.a. dem Buddhismus, zugeneigt und befasste sich mit Astrologie. Heia Stöckes Lebenspartnerin, Hildegard Strehler, genannt Bambino/Bino, (1921-1966) war ebenfalls künstlerisch tätig, betätigte sich aber hauptsächlich, auch zum "Broterwerb", mit dem Schneidern von Kleidung.) Ausführliche Bestandbeschreibung / Findbuch siehe: http://www.wasserburg.de/de/stadtarchiv/bestaende/sammlungen/stckeheia/

Sammlungsbestand Johann Reger Ausführliche Bestandbeschreibung / Findliste siehe: http://www.wasserburg.de/de/stadtarchiv/bestaende/sammlungen/regerjohann/

Stadtarchiv / Wedel

Adresse:
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
Telefon: 04103 / 707-215 
Email:  a.rannegger@stadt.wedel.de
Homepage: www.wedel.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Insgesamt: Einige Akten

Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität: Arbeitskreis Makete
Jugend- und Alternativkulturen: Unterlagen eines selbstverwalteten Jugendzentrums
Lokale Basisgruppen und Initiativen: Unterlagen der Initiative Gartenstadt Elbhochufer
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung: Kampf dem Atomtod

Laufzeit:
Ab 1960

Dokumentart:
Bibliotheksgut: wenige
Graue Literatur / Flugblätter: häufig
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findmittel erschlossen, teils auch online recherchierbar

Weilheim an der Teck / Stadtarchiv

Adresse:
Marktplatz 6
73235 Weilheim
Telefon: 07023 / 106-186 
Email:  archiv@weilheim-teck.de
Homepage: www.weilheim-teck.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
2 Akten; 1 lfm Bände:

Die zwei Akten mit lokalen Bewegungen enthalten auch Graue Literatur der beiden Initiativen:
Initiative der Gartenfreunde gegen den Abbruch von Feldhäuschen 1969-1970
Initiative zur Schaffung eines Jugendtreffs 1981-1997.

Im "Weilheimer Monatsblättle", das der Weilheimer Gewerbeverein von 1969 bis 2010 herausgab, gab es immer wieder Veröffentlichungen von Protestlern gegen örtliche Projekte, z. B. den Neubau des Friedhofs Weinsteige.

Laufzeit:
1969-2010

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Weimar

Adresse:
Kleine Teichgasse 6
99423 Weimar
Telefon: 03643 / 762 532 
Email:  stadtarchiv@stadtweimar.de
Homepage: www.weimar.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Zwei kleine Konvolute über die erwachende Bürgerbewegung 1989

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Akten, Briefe,

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Weinheim

Adresse:
Weststraße 12
69469 Weinheim
Telefon: 06201 / 82-518 
Email:  stadtarchiv@weinheim.de
Homepage: www.weinheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
Friedensinitiative Weinheim: 30 Stehordner

Laufzeit:
1980-2000

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Weinstadt

Adresse:
Schloßstr.10
71384 Weinstadt
Telefon: 07151 / 604-5873 
Email:  b.breyvogel@weinstadt.de
Homepage: www.weinstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
1 Ordner

Anmerkungen der Archive:
Dokumente zum Kampf gegen ein Müllkompostwerk in Weinstadt, den die Stadt mit Unterstützung einer Bürgerinitiative gegen den Landkreis geführt hat.

Laufzeit:
ca. 1975-1993

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Weißenhorn

Adresse:
Memminger Straße 59
89264 Weißenhorn
Telefon: 07309 / 84-54 
Email:  museumsverwaltung@weissenhorn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
gering

Anmerkungen der Archive:
- Initiative gegen Müllverbrennung: 1986-1989
- Widerstand / stiller Protest gegen die Gebietsreform der 1970er Jahre

Laufzeit:
1970er - 1980er Jahre

Dokumentart:
Plakate, Flugblätter,
evtl. graue Literatur

Gemeindearchiv / Wentorf bei Hamburg

Adresse:
Hauptstr.16
21465 Wentorf
Telefon: 040 / 720012-31 

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In den Zeitgeschichtlichen Sammlungen der einzelnen Archive der Archivgemeinschaft Schwarzenbek befinden sich Unterlagen zu den Gründungen der örtlichen Unabhängigen Wählergemeinschaften und diversen örtlichen Bürgerbewegungen/-initiativen (u.a. Anti-Trans-Rapid-Bewegung).
Die Archivgemeinschaft Schwarzenbek besteht nicht nur aus den Städten Schwarzenbek und Lauenburg/Elbe, sondern es gehört auch die Gemeinde Wentorf bei Hamburg und das Amt Hohe Elbgeest mit den Orten Aumühle-Friedrichsruh, Börnsen, Dassendorf, Escheburg, Hohenhorn, Kröppelshagen-Fahrendorf, Wiershop, Wohltorf und Worth.

Kreisarchiv / Landkreis Zwickau

Adresse:
Königswalder Str. 18
8412 Werdau
Telefon: 0375 / 4402 21780  
Email:  kreisarchiv@landkreis-zwickau.de
Homepage: www.kreisarchiv-zwickau.findbuch.net

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
ca. 0,1 lfm AE

Laufzeit:
1989-1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
erschlossen

Stadtverwaltung / Wiehe

Adresse:
Leopold-von-Ranke-Str. 33
6571 Wiehe
Telefon: 034672 / 89-0 
Email:  info@stadt-wiehe.de
Homepage: www.stadt-wiehe.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
wenige Ordner Runder Tisch

Laufzeit:
ca. 1990

Dokumentart:
eher Verwaltungsakten, unter Einbeziehung von Bürgeraktivitäten

Stadtarchiv / Wiesbaden

Adresse:
Im Rad 42
65197 Wiesbaden
Telefon: 0611 / 31-3219 
Email:  stadtarchiv@wiesbaden.de
Homepage: www.wiesbaden.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
- NL 99, Nachlass Gerda Guttenberg, Gründerin Autonomes Frauenarchiv Wiesbaden - 209 Mappen und Bücher

- NL 77, Nachlass Wolli Herber, SPD-Politiker, in der alternativen Szene aktiv, 2013 gestorben, unverzeichnet

- NL 115, Nachlass Moni Gerloff, Unterlagen zur Friedensbewegung, 0,5 Regalmeter

- NL 118, Nachlass Werner Wahler, Unterlagen Obermarsch, Bürgerinitiative gegen Flugplatz Erbenheim, 28 Mappen, 1959-1990

- NL 123, Monika Scholz, Unterlagen zur Frauengeschichte, zum Frauenhaus, Frauen-Museum, 1,5 Regalmeter 1977-2004

Laufzeit:
Soweit nicht anders angegeben, 1980er und 1990er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
zum Teil nicht erschlossen
zum Teil durch Findbuch erschlossen

Gemeindearchiv / Wietze

Adresse:
Steinförder Str. 4
29321 Wietze
Telefon: 05146 / 507-23 
Email:  info@wietze.de
Homepage: www.wietze.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Archiv ist derzeit nicht besetzt und es ist auch nicht absehbar wann wieder eine Mitarbeiterin zur Verfügung stehen wird.

Stadtarchiv / Willich

Adresse:
Albert-Oetker-Str. 98
47877 Willich
Telefon: 02154 / 949-605 
Email:  udo.holzenthal@stadt-willich.de
Homepage: www.stadt-willich.de/archiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Sammlung Herbert Schäfer:
- Rheinische Bürgeraktion Stoppt Braunkohlentagebaue
- Airpeace/Bürgervereinigung gegen Fluglärm Willich

Anmerkungen der Archive:
Im Stadtarchiv Willich befindet sich die Sammlung Herbert Schäfer. Herbert Schäfer war einer der entschiedensten Gegner des Tagebaus Garzweiler II. Er war im Vorstand der "Rheinischen Bürgeraktion Stoppt Braunkohlentagebaue" und Mitglied des Braunkohlenausschusses Nord.
Ein zweiter Schwerpunkt war seine Tätigkeit bei "Airpeace", konkreter gesagt bei der "Bürgervereinigung gegen Fluglärm Willich". Als Beisitzer dieses Vereins kämpfte er jahrelang gegen den Ausbau des Flugplatzes Mönchengladbach, auch diese Unterlagen befinden sich im Stadtarchiv und sind verzeichnet.
Der Zugang zu diesen Akten erfolgt über die Genehmigung von Herrn Schäfer.

Kreisarchiv / Landkreis Nordwestmecklenburg

Adresse:
Rostocker Straße 76
23970 Wismar
Telefon: 03841 / 30404030 
Email:  ramisch@nordwestmecklenburg.de
Homepage: www.nordwestmecklenburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Kann nicht angegeben werden

Laufzeit:
1952-1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Archiv der Hansestadt Wismar / Wismar

Adresse:
Altwismarstr. 10-17
23966 Wismar
Telefon: 03841/ 251-4080 
Email:  stadtarchiv@wismar.de
Homepage: www.wismar.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Friedensbewegung

Bestand:
ca. 5 Kartons

Laufzeit:
1989-1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv, Kulturforum / Witten

Adresse:
Bergerstr. 25, Saalbau-Passage
58452 Witten
Telefon: 02302 / 581-2415 
Email:  stadtarchiv@stadt-witten.de
Homepage: www.kulturforum-witten.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Stadtarchiv / Wittenberge

Adresse:
August-Bebel-Str. 10
19322 Wittenberge
Telefon: 03877 / 951-118 
Email:  archiv@wittenberge.de
Homepage: www.wittenberge.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Wolmirstedt

Adresse:
August-Bebel-Straße 25
39326 Wolmirstedt
Telefon: 039201 / 64752 
Email:  archiv@stadtwolmirstedt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Worms

Adresse:
Hintere Judengasse 6
67547 Worms
Telefon: 06241 / 853-4700 
Email:  stadtarchiv@worms.de
Homepage: www.stadtarchiv.worms.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Abt. 224/2 Sammlung Alternative Szene (Georg Dehn):
Kleinschriften der alternativ-linken politischen sowie der Musikszene in Worms (Schülerzeitschriften, Programme, Aufrufe zu Demonstrationen, Bürgerinitiativen, Konzerte, Lesungen, politische Aktionen, Jugendzeitschriften, Szeneblätter, Kabarett etc.) sowie einer entsprechenden Plakatsammlung der Zeit ca. 1979-1990

Insg. ca. 3 lfm (4 Archivkartons mit 59 VE, umfangreiche Plakatsammlung)

Anmerkungen der Archive:
Bestände über augias.net recherchierbar, Plakate sind jedoch noch unverzeichnet

Laufzeit:
1978-2000

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Wuppertal

Adresse:
Friedrich-Engels-Allee 89-91
42285 Wuppertal (Barmen)
Telefon: 0202 / 563 2939  
Email:  stadtarchiv@stadt.wuppertal.de
Homepage: www.wuppertal.de/stadtarchiv/

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Sonstiges

Bestand:
57 Archivkartons

Anmerkungen der Archive:
Bei einem Bestand handelt es sich um Materialien der Bürgerinitiative "Die Beek", Laufzeit 1978-1989 (2 Kartons) (Signatur: NDS 243), bei einem weiteren Bestand um den "Bund Gesellschaft für geistige Erneuerung" (55 Kartons) (Signatur: NDS 21), dieser ist durch ein Findbuch erschlossen.
In unserer Zeitgeschichtlichen Sammlung gibt es noch Materialien zu Bürgerbewegungen und Bürgerprotesten in Wuppertal (Signatur: ZS 39 und 222) und Materialien zur "Börse"(Signatur: ZS 107 und 206), einer Kultureinrichtung zu alternativem Leben in Wuppertal (seit den 1970er Jahren).
In unserer Zeitschriftensammlung gibt es die Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung 1971 ff.. (Signatur: Zeitschriften Nr. 50) Außerdem das Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung 1969-1983 (Zeitschriften Nr. 141).

Laufzeit:
ca. ab 1946

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Xanten

Adresse:
Karthaus 2
46509 Xanten
Telefon: 02801 / 772-232 
Email:  service@rathaus-xanten.de
Homepage: www.rathaus-xanten.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
- Kommunale Entwicklungszusammenarbeit: ca. 2 Kartons

- Wählergruppe Freie-Bürger-Initiative Xanten (FBI): nicht schätzbar, da die Wählergruppe seit Jahren im Rat der Stadt Xanten vertreten ist

Anmerkungen der Archive:
Kommunale Entwicklungszusammenarbeit:
Zur Verteilung der Landeszuschüsse zur Förderung der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit bestand bis ca. 2005 in Xanten ein "Runder Tisch" unter Federführung der Eine-Welt-Gruppe-Xanten e.V.

FBI:
Anlässlich einer Straßenausbauplanung entstand in Xanten in den 1970er-Jahren eine Bürgerinitiative von Anwohnern, aus der später die Wählergruppe FBI Xanten hervorging. Die FBI ist seitdem im Rat der Stadt Xanten vertreten.

Laufzeit:
1970-2005

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen / Erschließung durch Findbuch wird derzeit vorbereitet

Stadtarchiv / Zerbst (Anhalt)

Adresse:
Schloßfreiheit 12
39261 Zerbst (Anhalt)
Telefon: 03923 / 754145 
Email:  juliane.bruder@stadt-zerbst.de
Homepage: www.stadt-zerbst.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
- einzelne Literatur in der Handbücherei
- Bestand Zerbster Heimatkalender von 1950 - 2014 mit Einzelaufsätzen (verzeichnet in "Bibliographie Zerbster Heimatkalender, 1950-2009" Hrsg. Stadt Zerbst/Anhalt)
- Brigadetagebücher
- Fotos, Aufzeichnungen, Auszeichnungen

Laufzeit:
1950er - 1980er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (Kartei)
 
Stand: 13.01.2013 afas-archiv online.de