Archiv für alternatives Schrifttum

 
 
Zurück zur Suche

56 Archiv(e) gefunden

Stadtarchiv Altes Landratsamt / Bad Berleburg

Adresse:
Poststr. 42
57319 Bad Berleburg
Telefon: 02751 / 923-232 
Email:  r.riedesel@bad-berleburg.de
Homepage: www.bad-berleburg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In Form der Verwaltungsüberlieferung gibt es gelegentlich Hinweise auf Gruppierungen, die neben den politischen Parteien Themen der politischen Kultur / aktuellen Tagespolitik behandeln. Im Bereich der Jugendlichen wird hier vor allem über die Jugendpflege zukünftig archivwürdiges Material zusammengetragen.

Stadtarchiv / Bad Blankenburg

Adresse:
Markt 1
7422 Bad Blankenburg
Telefon: 036741 / 3717 
Email:  stadt@bad-blankenburg.de
Homepage: www.bad-blankenburg.de/?eid=257

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
wenig

Laufzeit:
ca. 1989/90

Stadtarchiv Stadtverwaltung / Bad Camberg

Adresse:
Am Amtshof 15
65520 Bad Camberg
Telefon: 06434 / 202181 
Email:  stadtarchiv@bad-camberg.de
Homepage: http://badcamberg.stadtarchiv.info

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Anmerkungen der Archive:
Siehe unser Findbuch auf der Homepage.

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Bad Doberan

Adresse:
Severinstraße 6
18209 Bad Doberan
Telefon: 038203/ 77833 
Email:  archiv@stadt-dbr.de
Homepage: www.bad-doberan.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Protokolle "Runder Tisch" von 1990; Berichte zu den "Montagsdemos" von 1989;
2 bis 3 Akten und einige Einzelblätter

Laufzeit:
1989/1990

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Hochtaunuskreis

Adresse:
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg
Telefon: 06172 / 999-4610 , -4613 
Email:  kreisarchiv@hochtaunuskreis.de
Homepage: www.hochtaunuskreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Anmerkungen der Archive:
Rudimentär ist sicher in unserer Sammlung 14 "Kleine Druckschriften" (das ist im wesentlichen "Graue Literatur") die eine oder andere Broschüre von Gruppen und Vereinigungen zu finden. Spontan ist etwa die Reihe von Jubiläumsschriften des Vereins "Frauen helfen Frauen" zu nennen, der im Hochtaunuskreis ein Frauenhaus betreibt. Eine systematische Analyse, welche nichtstaatlichen, nichtparteilichen alternativen Gruppen auf diese Weise Spuren hinterlassen haben, gibt es nicht, und wäre derzeit Auch nicht angestrebt. Ebenso gibt es keine geschlossenen Bestände von einer solchen Bürgerinitiative, Gruppe etc. hier.

Dokumentart:
Graue Literatur
Broschüren
Jubiläumsschriften

Erschliessung:
z.T. erschlossen

Stadtarchiv / Bad Kreuznach

Adresse:
Dessauer Str. 49
67822 Bad Kreuznach
Telefon: 0671 / 920-1162 
Email:  stadtarchiv@bad-kreuznach.de
Homepage: www.stadt-bad-kreuznach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In den letzten Jahren wurden bürgerschaftliche Nachlässe übernommen, die jedoch zum größten Teil noch nicht erschlossen sind. Darunter wird sich auch Material aus den Neuen Sozialen Bewegungen finden.

Stadtarchiv / Bad Krozingen

Adresse:
Basler Str. 10-12
79189 Bad Krozingen
Telefon: 07633 / 407-172 
Email:  martin.maier@bad-krozingen.de
Homepage: www.bad-krozingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Frauenbewegung: Bad Krozinger Frauengruppen in den 1990er Jahren
Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung
Jugend- und Alternativkulturen: Jugendgruppen und Jugendförderkreis (ab den 1970er Jahren)
Lokale Basisgruppen und Initiativen:
- Lokale Agenda (ab dem Jahr 2000)
- Bürgerinitiative MUT (Mensch und Umwelt schonende DB-Trasse Nödliches Markgräflerland e.V.); ab den 2000er Jahren

Insgesamt über 10 lfd Meter inkl. des Bibliothekguts

Anmerkungen der Archive:
Generell sind im Stadtarchiv Bad Krozingen die in der Umfrage angesprochenen Überlieferungen der genannten Gruppen vor allem in den Akten der Stadtverwaltung überliefert und spiegeln, zuvorderst im Bereich der Lokalen Agenda und der MUT, die Aktivitäten dieser Bewegungen wider.

Laufzeit:
Ab den 1970er Jahren

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Stadtzeitung Bad Krozingen, Bestände des Zeitungsarchivs mit Berichten aus der lokalen Presse
Amtliches Schriftgut: in diesen sind das authentische Archivgut der Gruppen und Projekte enthalten

Erschliessung:
zum Teil erschlossen

Stadtarchiv, Fachbereich I / Bad Langensalza

Adresse:
Marktstraße 1
99947 Bad Langensalza
Telefon: 03603 / 859-320 
Email:  stadtarchiv@bad-langensalza.thueringen.de
Homepage: www.badlangensalza.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
DFD Demokratischer Frauenbund Deutschland: Eine kleine Sammelmappe, bestehend aus Zeitungsartikeln

Laufzeit:
Bis 1965

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtverwaltung / Bad Lobenstein

Adresse:
Markt 1
7356 Bad Lobenstein
Telefon: 036651 / 770 
Email:  info@bad-lobenstein.de
Homepage: www.bad-lobenstein.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Anmerkungen der Archive:
Die einzige Bürgerbewegung, über die sich etwas im Archiv befindet, betrifft die Ereignisse der Wendezeit in unserer Region (nahe der deutsch-deutschen Grenze Thüringen/Bayern).

Laufzeit:
1989-1990

Stadtarchiv, Abteilung Schulen und Kultur / Bad Neuenahr-Ahrweiler

Adresse:
Hauptstr. 116
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon: 02641 / 906833 
Email:  steffen.schuetze@aw-online.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Keine Angaben möglich, da in Akten mögliche Überlieferungen / Einzelblätter vorhanden.

Anmerkungen der Archive:
Unterlagen können sich in verschiedenen Akten befinden, die sachlich sich mit dem Thema beschäftigen. Eine Aufarbeitung bzw. Spezialinventar existiert nicht. Es gibt z.B. Flüchtlingsunterlagen u.a. von 1989.

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: Fotoscans Protest / Friedensmarsch zum Bunker Marienthal

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Stadtarchiv / Bad Neustadt an der Saale

Adresse:
Alte Pfarrgasse 3
97615 Bad Neustadt an der Saale
Telefon: 09771 / 9106-164 
Email:  thomas.kuenzl@bad-neustadt.de
Homepage: http://www.badneustadt.rhoen-saale.net/BuergerPolitik/Einrichtungen/Kultur--Bildung/Stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Zu den obigen Punkten gibt es keine Sammlungen. Nur nicht erschlossene Einzelstücke.

Anmerkungen der Archive:
Generell gibt es keine detaillierten Sammlungen oder Unterlagen. Nachdem aber AKW Grafenrheinfeld und Bau der Autobahn A71 o. A81 ein kontroverses Thema waren, dürften sich hierzu einzelne Archivalien finden.

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv / Kreis Stormarn

Adresse:
Mommsenstr. 14
23843 Bad Oldesloe
Telefon: 04531 / 1601594  
Email:  kreisarchiv@kreis-stormarn.de
Homepage: www.kreisarchiv-stormarn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
wenige Einzel-Exemplare

Anmerkungen der Archive:
Leider besitzt das Kreisarchiv keine Sammlung zu den nachgefragten Themen. Vereinzelt existieren Plakate oder Flyer zu alternativen Gruppen oder Initiativen aus dem Landkreis in den Sammlungen. Dabei handelt es sich um Anti-AKW-Gruppen, Plakate zu Konzerten oder politischen Aktionen z.B. gegen Rechtsradikalismus. Wie geschildert, sind das leider nur einige wenige Exemplare, die überwiegend aus den 1980er Jahren stammen.

Laufzeit:
1980er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht separat erschlossen

Stadtarchiv Hauptamt / Bad Urach

Adresse:
Hermann-Prey-Platz 1
72574 Bad Urach (Württemberg)
Telefon: 07125 / 9460-75 
Email:  braun.thomas@bad-urach.de
Homepage: www.bad-urach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Stadtarchiv / Baden-Baden

Adresse:
Küferstr. 3
76530 Baden-Baden
Telefon: 07221 / 93-2271 
Email:  museum.archiv@baden-baden.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
- Gleichstellungsstelle, StABAD A47 (1988-2008): kursorisch mittels Datenbank erschlossen
- Nachlass Rolf Gustav Haebler (u.a. Mitbegründer der Antifa in Baden-Baden) StABAD E44: nur oberflächlich erschlossen
- Schülerzeitschriften, StABAD E77 (1908-1968): in Datenbank erschlossen
- Druckschriftenbestand, StABAD E2: erschlossen (dort vermutlich auch Flugschriften zu den genannten Themen)
- Zeitungsbestände
- Lokale Basisgruppen: bauliche Veränderungen im Stadtbild und der projektierte Uranabbau. Zu beidem sind amtliche wie auch nichtamtliche Unterlagen vorhanden (u.a. der Nachlass von Wolfgang Amadeus Peters, der in Baden-Baden 1974 die erste Bürgerinitiative der Stadt gründete, StABAD D41, durch Datenbank und Findbuch erschlossen).
- Kampf um den eigenständigen Stadtkreis (bzw. das liebgewonnene Autokennzeichen BAD) wie überhaupt der Widerstand gegen die Verwaltungsreform in den 1970er Jahren

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Datenbank und Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Zollernalbkreis

Adresse:
Hirschbergstr. 29
72336 Balingen
Telefon: 07433 / 921145  
Email:  kreisarchiv@zollernalbkreis.de
Homepage: http://www.zollernalbkreis.de/,Lde/Startseite/Verwaltung/Kreisarchiv+_+Kultur.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 8 Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Akten des Kreisjugendrings und der Kreisjugendpflege, u.a. zu Jugendhäusern, Jugendkultur (z.B. Popkonzerte)
Archiv der KZ-Gedenkstätten Inititiative Eckerwald (Unternehmen "Wüste") als Depositum

Laufzeit:
ca. 1960-2010

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
ca. 40% nicht erschlossen
ca. 60% erschlossen durch Findbuch

Stadtarchiv Stadtverwaltung / Ballenstedt

Adresse:
Alter Markt 9
6493 Ballenstedt
Telefon: 039483 / 96743 
Email:  bibliothek_ballenstedt@online.de
Homepage: www.bibliothek-ballenstedt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Der Aktenbestand ist diesbezüglich nicht erschlossen.

Stadtarchiv / Bamberg

Adresse:
Untere Sandstr. 30a
96049 Bamberg
Telefon: 0951 / 87-1370 
Email:  stadtarchiv@bamberg.de
Homepage: http://www.stadtarchiv-bamberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im Bereich der Fotos, aber auch im Bereich der zeitgeschichtlichen Sammlungen finden sich in Einzelfällen Unterlagen (Fotos anlässlich von Demonstrationen der 1968er Zeit), die thematisch zuzuordnen sind. Authentisches Archivgut etc. lässt sich aber hier in Bamberg quellenmäßig nicht fassen.

Samtgemeindearchiv / Barnstorf

Adresse:
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Telefon: 05442 / 80953 
Email:  renate.kunstmann@gateway-barnstorf.de
Homepage: www.barnstorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
nicht erschlossen

Gemeindearchiv / Barsbüttel

Adresse:
Soltausredder 20
22885 Barsbüttel
Telefon: 040 / 675876623 
Email:  archiv-barsbuettel@gmx.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
1) Sonstiges / besondere Schätze: Unterlagen zu Michael Gartenschläger. Freigekaufter DDR-Bürger der 1976 von der Stasi getötet wurde: Bestand noch in der Erfassung. Ca. ein Regalmeter
2) Bestand Jugend- und Alternativkulturen: Ein Karton

Anmerkungen der Archive:
1) Bestand ist als Sammlung entstanden.

Laufzeit:
1) 1976 bis vermutlich 1990er Jahre
2) 1948-1958

Dokumentart:
1) Bibliotheksgut ; Amtliches Schriftgut ; Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte (Filme und Fotos)
2) Bibliotheksgut (Bücher) ; Graue Literatur / Broschüren ; Amtliches Schriftgut (Akten) ; Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte (Zahlreiche Fotos, Briefe)

Erschliessung:
1) nicht erschlossen (noch nicht)
2) durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Barsinghausen

Adresse:
Bergamtstr. 5
30890 Barsinghausen
Telefon: 05105 / 774-2372 
Email:  eckard.steigerwald@stadt-barsinghausen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
26 Archivale

Anmerkungen der Archive:
Bestand: V 11

Laufzeit:
1978-2002

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Archivverbund Stadtarchiv, Staatsfilialarchiv / Bautzen

Adresse:
Schloßstr. 10
2625 Bautzen
Telefon: 03591 / 5310-86 
Email:  archivverbund@bautzen.de
Homepage: www.archivverbund-bautzen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Zu Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration: Bestand 63004 Rat der Stadt 1945-1990, 2368 VE

Bürgerbewegungen und Oppositionsgruppen in der DDR:
- Bestand 68014 Sammlung Kanig
- Bestand 68012 Sammlung, u.a. mit Unterlagen zur Bürgerbewegung und zum Runden Tisch in BZ
- Bestand 64400 Runder Tisch, Protokolle des Runden Tisches von BZ
- Bestand 64401 Kuratorium Altstadt Bautzen

Laufzeit:
1945-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Beeskow

Adresse:
Mauerstr. 28
15848 Beeskow
Telefon: 03366 / 152174 
Email:  bibliothek.beeskow@gmx.de
Homepage: www.bibliothek.beeskow.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Sachgruppe:
Sonstiges
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze: Heimatheft Nr. 5, Die Wende in Beeskow von Till Sailer
sowie ca. 120 Zeitungsartikel von 1990

Laufzeit:
1990

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Stadtarchiv / Bergisch Gladbach

Adresse:
Hauptstr. 310
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 / 14-2208 ; -2212 
Email:  archiv@stadt-gl.de
Homepage: www.stadtarchiv-gl.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
ca. 20 Archivkartons

Anmerkungen der Archive:
Einige der in Frage kommenden Bestände enthalten auch geschütztes Archivgut. Der angegebene Umfang bezieht sich auf den Umfang der frei zugänglichen Archivalien.

Laufzeit:
1947-2008

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Landesarchiv Berlin

Adresse:
Eichborndamm 115-121
13403 Berlin
Telefon: 030 / 90264-0 
Email:  info@landesarchiv.berlin.de
Homepage: www.landesarchiv-berlin.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
Unterschiedlich, von unverzeichnet bis zu mehreren lfd. Metern

Laufzeit:
1950er Jahre bis heute

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: hier auch Flugblätter, Broschüren, Zeitschriften, Bücher etc.

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Datenbank erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Kreisarchiv / Salzlandkreis

Adresse:
Karlsplatz 37
6406 Bernburg (Saale)
Telefon: 03473 / 699764 ; 03471 / 6841160 
Email:  sseifert@kreis-slk.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
0,01 lfm. (Runder Tisch) ; 0,02 lfm (Kreis Bernburg)

Anmerkungen der Archive:
Runder Tisch in Aschersleben (Fand im Sitzungszimmer des Rates des Kreises (damals noch im Rathaus Aschersleben) statt)

Sitzungen:
06.12.1989
20.12.1989
03.01.1990 16 stimmberechtigte Mitglieder
17.01.1990 16 stimmberechtigte Mitglieder
25.01.1990 17 stimmberechtigte Mitglieder
01.02.1990 "
08.02.1990 "
22.02.1990 17 stimmberechtigte Mitglieder (+DSU)
08.03.1990 18 stimmberechtigte Mitglieder (+FDP)
15.03.1990 19 stimmberechtigte Mitglieder
23.03.1990 "
29.03.1990 "
09.04.1990
23.04.1990

Der Bestand umfasst 14 Sitzungen und 0,01 lfm.

Kreis Bernburg: Kommission zur Prüfung Korruption, Amtsmissbrauch, Bereicherung Dez. 1989 - Dez. 1992. Umfang: 0,02 lfm

Unterlagen Bürgerkomitee (Tätigkeitsberichte) verwahrte Pfarrer Dietrich Bungeroth, Martinsgemeinde Bernburg

Protokolle des Runden Tisches im Kreis Schönebeck: Dezember 1989 bis Mai 1990. Umfang: 0,01m

Laufzeit:
1989-1992

Archiv der Stadt Bensheim / Bensheim

Adresse:
Darmstädter Str. 8
64625 Bernsheim
Telefon: 06251 / 103803 
Email:  archiv@bensheim.de
Homepage: www.bensheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
wenige Archivkartons

Laufzeit:
1970er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreiskultur- und Archivamt / Landkreis Biberach

Adresse:
Rollinstr. 9
88400 Biberach an der Riß
Telefon: 07351 / 526381 
Email:  kreisarchiv@biberach.de
Homepage: www.biberach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Wenige Dokumente zum Jugendzentrum "Juze" in Bad Schussenried: Zeitungs-Dokumentation, Exemplare der Jugendzeitung "Motzer" und 2 Aktenbüschel

Anmerkungen der Archive:
Im Landkreis Biberach erlangte das Juze in Bad Schussenried größere Bekanntheit. Die dortige Jugendhausinitiative begann 1974. Ende 1976 wurde das Juze im Keller der Georg-Kaeß-Schule eröffnet, aber bereits am 2. Mai 1978 wieder geschlossen. Auch die Jugendzeitung "Motzer", die ab Mitte 1977 über zwei Jahre lang 14-tägig erschien, sorgte für Aufsehen. Dort begann auch die politische Karriere von Oswald Metzger. Die Geschichte des Juze wurde sogar in einer Ausstellung im Richard-Epple-Haus in Tübingen 1979 dokumentiert.
Auch in einer kurz vor dem Abschluss stehenden Promotion über die Jugendzentrumsbewegung der 1970er Jahre bei Prof. Axel Schildt von der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg wird das Juze untersucht

Laufzeit:
1974-1978

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
Anmerkung des Archivs zu dieser Frage: zu geringer Umfang

Städtische Archive Biberach / Biberach

Adresse:
Schulstr. 8
88400 Biberach an der Riß
Telefon: 07351 / 51-327 
Email:  stadtarchiv@biberach-riss.de
Homepage: www.stadtarchiv-biberach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
ca. 30 Dokumentationsmappen geringen Umfangs verteilt über den Gesamtbestand von 43 Regalmetern sowie einzelne Bücher.

Anmerkungen der Archive:
Bei Schrift- / Dokumentationsgut in der Zeitgeschichtlichen Sammlung von vor 1996 handelt es sich um später erhaltene und der Sammlung zugeordnete Dokumente, Zeitungsartikel, etc.
Zu einzelnen in der linksalternativen Bewegung und APO aktiven Personen finden sich Dokumente im Bestand M 2 Personendokumentation. Sehr umfänglich sind die Bestände zu den angefragten Thematiken nicht, da die Zeitgeschichtliche Sammlung erst seit 1996 systematisch betrieben wird. Zum Umfang entsprechender Materialien innerhalb des Verwaltungsschriftguts können keine genauen Angaben gemacht werden.

Laufzeit:
1950-2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog (Bücher im Rahmen der Präsenzbibliothek) erschlossen
durch Findbuch (vor allem Verwaltungschriftgut vor 1976 im Bestand der Altregistratur) erschlossen

Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek / Bielefeld

Adresse:
Neumarkt 1
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 / 51-2471 
Email:  stadtarchiv@bielefeld.de
Homepage: www.stadtarchiv-bielefeld.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung

Bestand:
Bestand 270,7 / Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen e. V.
- verzeichnet: ca. 5,9 lfm. (53 Archivkartons; 159 Verzeichnungseinheiten)
- unverzeichnet: ca. 1,7 lfm.(15 Archivkartons)

Laufzeit:
Bestand 270,7 / Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen e. V.: 1955-2006

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Lateinschule / Bietigheim-Bissingen

Adresse:
Hauptstr. 61/63
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: 07142 / 743-62 
Email:  archiv@bietigheim-bissingen.de
Homepage: www.bietigheim-bissingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1 m

Anmerkungen der Archive:
Bürgerinitiative für eine humane Stadt Bietigheim-Bissingen (setzte sich für Altstadtsanierung, Verkehrsplanung, Denkmalpflege ein)
Bürgerinitiative Robinsonspielplatz
Stadtjugendring e.V. (setzte sich für Jugendarbeit/Jugendhäuser ein)

Laufzeit:
1968-1995

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
teilweise nicht erschlossen
teilweise durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Stadtverwaltung / Bingen am Rhein

Adresse:
Museumstraße 3
55411 Bingen am Rhein
Telefon: 06721 / 184-354 
Email:  petra.tabarelli@bingen.de
Homepage: www.bingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Leider konnte bislang noch keine Erfassung und Verzeichnung der Akten nach 1945 erfolgen, da das Findbuch erst für die Zeitspanne zwischen 1815 und 1945 fertiggestellt ist.

Kreisverwaltung / Landkreis Birkenfeld

Adresse:
Schneewiesenstrasse 25
55765 Birkenfeld
Telefon: 06782 / 15714 
Email:  info@landkreis-birkenfeld.de
Homepage: www.landkreis-birkenfeld.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Gemeindearchiv / Blankenheim

Adresse:
Rathausplatz 16
53945 Blankenheim
Telefon: 02449 / 87 - 0 
Email:  info@blankenheim.de
Homepage: www.blankenheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Da die vorhandenen Archivgüter im Gemeindearchiv Blankenheim zum Teil nicht erschlossen sind, ist es nicht möglich, Auskunft zu geben, ob ein solcher Bestand hier vorhanden ist. In den wenigen verzeichneten Unterlagen sind keine Archivgüter zu dem oben genannten Bereich vorhanden.

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Blomberg

Adresse:
Im Siebenbürgen 1a
32825 Blomberg
Telefon: 05235 / 5024503 
Email:  d.zoremba@blomberg-lippe.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Anmerkungen der Archive:
Das Stadtarchiv hat die Materialien des Ortsverbands der Grünen ab Anfang der 1980er Jahre übernommen (9 Kartons); darin befinden sich auch Unterlagen der Friedens- und der Umweltbewegung

Laufzeit:
ab ca. 1980

Erschliessung:
grob verzeichnet

Stadtarchiv / Böblingen

Adresse:
Marktplatz 15-16
71032 Böblingen
Telefon: 07031 / 669-1687 
Email:  stadtarchiv@boeblingen.de
Homepage: www.boeblingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
1,5 laufende Meter

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um einen Bestand mit dem Titel: "Müllverbrennungsanlage im Landschaftsschutzgebiet Böblingens"

Laufzeit:
1986-2003

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv Böblingen, Landratsamt Böblingen / Landkreis Böblingen

Adresse:
Parkstr.16
71034 Böblingen
Telefon: 07031 / 663-1902 
Email:  h.hager@lrabb.de
Homepage: www.lrabb.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Anmerkungen der Archive:
In unserem Archiv gibt es lediglich einen kleinen Bestand von Zeitungsausschnitten (ca. 0,4 lfm) zur Bürgerinitiative gegen die Errichtung des Müllheizkraftwerkes Böblingen in den 1980er Jahren.

Stadtarchiv - Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte / Bochum

Adresse:
Wittener Straße 47
44789 Bochum
Telefon: 0234 / 9109501 
Email:  stadtarchiv@bochum.de
Homepage: www.bochum.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Einzelstücke aus:

1) ZGS Neu / Archivische Sammlungen und Selekte, Zeitgeschichtliches Sammlungsgut
1947f., 1975-1978, 1994-2011
2) ZGS Alt / Archivische Sammlungen und Selekte, Zeitgeschichtliches Sammlungsgut
1977-1991
3) ZA / Zeitungsausschnittsammlung
keine Angabe

Ein Archivkarton aus:
4) NAP / Archivgut nichtamtlicher Provenienz
NAP 27
1927-1981

Erschliessung:
1) Faustdatenbank, nach Klassifikationen geordnet
2) Karteikarten, nach Klassifikationen geordnet
3) unverzeichnet, aber nach Klassifikationen geordnet
4) Kurzbeschreibung, vorlegbar

Gemeindearchiv / Bönen

Adresse:
Am Bahnhof 7
59199 Bönen
Telefon: 02383 / 933-257 
Email:  barbara.boerste@boenen.de
Homepage: www.boenen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften).

Anmerkungen der Archive:
Es liegen Zeitungsartikel zu den Aktivitäten von Bürgerinitiativen (hauptsächl. im Bereich Umweltschutz) vor. Sofern darauf von der Verwaltung/Politik reagiert wurde, sind diese Dokumente archiviert.

Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek, Stadthaus / Bonn

Adresse:
Berliner Platz 2
53127 Bonn
Telefon: 0228 / 772417 
Email:  stadtarchiv@Bonn.de
Homepage: www.bonn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration: Dokumentation
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität: Dokumentation
Frauenbewegung: Archiv, Dokumentation
Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: Dokumentation
Jugend- und Alternativkulturen: Dokumentation
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung: Dokumentation
Radikale, außerparlamentarische Linke: Dokumentation
Student/innenbewegung: Dokumentation

Archiv: 1 Nachlass: 3 laufende Meter
Dokumentation: 20-30 Plakate, Flyer und Flugblätter sowie einzelne Fotoserien, verteilt auf verschiedene Bestände
Bibliothek: ca. 2000 Zeitungsartikel sowie zahlreiche Bücher und Graue Literatur (Einzelerfassung nicht möglich)

Laufzeit:
1950-2014

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut: Grundsätzlich möglich, ist aber mit vertretbarem Zeitaufwand im Einzelnen nicht überprüfbar.
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Amtsarchiv / Bordesholm

Adresse:
Mühlenstr. 7
24582 Bordesholm
Telefon: 04322 / 695-125 
Email:  ute.hinrichsen@bordesholm.de
Homepage: www.bordesholm.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
nicht einschätzbar

Laufzeit:
seit 1970er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
z.T. nicht erschlossen
z.T. durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Borgentreich

Adresse:
Am Rathaus 13
34434 Borgentreich
Email:  stadtarchiv@borgentreich.de
Homepage: www.borgentreich.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
geringfügig

Anmerkungen der Archive:
Der Schulstreit Bühne (ging durch Presse, Rundfunk, Fernsehn) zwischen Elternpflegschaft (für Grundschulstandort Bühne) und Stadtrat (für Manrode) wurde letztlich vom Oberverwaltungsgericht Münster zugunsten der Eltern entschieden.
Zur Bürgerinitiative: www.bi-boerdeland.de

Laufzeit:
1978ff. (Schulstreit Bühne), 1992ff. (BI gegen Sondermülldeponie)

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Zeitungsausschnitte
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte
Lied-CD 'Stoppelfest' der BI Lebenswertes Bördeland und Diemeltal e.V., 1993

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen (Zeitungsausschnitte nur in Sammlungen, nicht im Einzelnen)

Stadtarchiv. Stadtverwaltung, Rathaus Büro / Borken

Adresse:
Am Kuhm 1
46325 Borken
Telefon: 02861 / 939-249 
Email:  stadtarchiv@borken.de
Homepage: www.borken.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
1 Buch "25 jahre frauengruppe borken", 1. Auflage 2005 im Selbstverlag

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
bisher nicht erschlossen

Zentralarchiv der Stadt / Boxberg

Adresse:
Kurpfalzstr. 29
97944 Boxberg
Telefon: 07930 / 60532 
Email:  dieter.thoma@boxberg.de
Homepage: www.boxberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 1-2 Meter

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um Material von bzw. über den "BUNDSCHUH", der gegen die Daimler-Benz-Teststrecke kämpfte.

Laufzeit:
1977-1995

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Braunschweig

Adresse:
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig
Telefon: 0531 / 470-4711 
Email:  stadtarchiv@braunschweig.de
Homepage: www.braunschweig.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Lokale Basisgruppen und Initiativen, u.a.:
Braunschweiger Forum e.V., G XI 43
Frauenverbände und -initiativen im Bestand des Frauenarchivs Braunschweig, H XXVI

Insgesamt: Ca. 10 lfm.

Laufzeit:
ca. 1950-2005

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Breisach am Rhein

Adresse:
Münsterplatz 1
79206 Breisach am Rhein
Telefon: 07667 / 832-160 ; -161  
Email:  stadtarchiv@breisach.de
Homepage: www.breisach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
eventuell Flugblätter in städt. Akten

Anmerkungen der Archive:
Eine detaillierte Aufstellung des möglichen Schriftgutes in den städt. Akten gibt es nicht, hingegen einige Fotos von Demonstrationen gegen Panzerlärm, AKW,…

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Bremen / Staatsarchiv

Adresse:
Am Staatsarchiv 1
28203 Bremen
Telefon: 0421 / 591 6214 
Email:  office@staatsarchiv.bremen.de
Homepage: www.staatsarchiv-bremen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
Verzeichnete Bestände: 2128 Verzeichnungseinheiten
Unverzeichnete Bestände: ca. 14 lfm.

Laufzeit:
ca. 1950-2000

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen: zum Teil
durch Findbuch erschlossen: zum Teil

Stadtarchiv / Bremerhaven

Adresse:
Hinrich-Schmalfeldt-Straße, Stadthaus 5
27576 Bremerhaven
Telefon: 0471 / 5902567 
Email:  stadtarchiv@magistrat.bremerhaven.de
Homepage: www.bremerhaven.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Männerbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke

Bestand:
Etwa 120 Mappen
außerdem etwa zehn Musik-CDs (Rockmusik-Gruppen)
und eine umfangreiche Zeitungsartikelsammlung zum gesamten o.g. Bereich

Laufzeit:
Ab Ende der 1970er Jahre, mit einzelnen Vorläufern ab den 1950er Jahren

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Vereinzelt auch Dokumente in den drei nicht angekreuzten Obergruppen

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Bretten

Adresse:
Untere Kirchgasse 9
75015 Bretten
Telefon: 07252 / 921-414  
Email:  stadtarchiv@bretten.de
Homepage: www.bretten.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Anmerkungen der Archive:
Auszug aus dem Findbuch Bretten II:
Rad- und Motorsport
1949 -1963 Der Arbeiter-Rad-und-Kraftfahrerverband "Solidarität" e.V. in Bretten, Ortsgruppe "Edelweiß". A 5732

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Archiv der Samtgemeinde / Bruchhausen-Vilsen

Adresse:
Lange Straße 11
27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 04252 / 391-250 ; -252 
Email:  archiv@bruchhausen-vilsen.de
Homepage: www.bruchhausen-vilsen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
a): "Politische Arbeitsgemeinschaft" von Jugendlichen. Hauptziel: Einrichtung eines Jugendfreizeitheims.1 Akte, ca. 1 cm
b): Bügerinitiative "Kohlwühren". Ziel: Verhinderung eines Baugebietes. enthalten in div. Akten

Anmerkungen der Archive:
Zu a) Die "Politische Arbeitsgemeinschaft" veranstaltete am 10.02.1973 eine Demonstration um der Forderung nach einem Jugendfreizeitheim Nachdruck zu verleihen. Das ZDF berichtete über diese Veranstaltung. Ein Mitschnitt liegt hier vor, kann aber aus urheberrechtlichen Gründen von uns nicht veröffentlicht werden.

Laufzeit:
a) 1972-1973
b) 1978-1989

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen
Verzeichnet mit der hier benutzten Archivsoftware izn-AIDA. Übersicht über die Bestände des Archivs der SG Br.-Vi. in www.archivportal- niedersachsen.de

Stadtarchiv / Bruchsal

Adresse:
Otto-Oppenheimer-Platz 5
76646 Bruchsal
Telefon: 07251 / 79-708 ; -709 
Email:  thomas.moos@bruchsal.de
Homepage: www.bruchsal.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung

Bestand:
einige Leitz-Ordner

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um amtliche und nichtamtliche Dokumente / Fotos / Schriftstücke unserer ersten Frauenbeauftragten aus den Jahren (ca.) 1987-2002. Der Bestand ist nicht erschlossen / verzeichnet aber nach rechtzeitiger Anmeldung unter Beachtung der Sperrfristen einsehbar.

Laufzeit:
ca. 1987-2002

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Niedersächsisches Landesarchiv - Standort Bückeburg / Bückeburg

Adresse:
Schlossplatz 2
31675 Bückeburg
Telefon: 05722 / 9677-30  
Email:  bueckeburg@nla.niedersachsen.de
Homepage: www.nla.niedersachsen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
Es handelt sich um 3 kleine Bestände:
D 11: Aktionsgemeinschaft Bückeburger Bürger, 1964-1989 (Stadtplanung, Stadtsanierung, Straßenplanung);
D 30: Bürgerinitiative gegen den trassenfernen Ausbau der Bahn e.V., 2000-2005;
Dep. 62: Schaumburger Initiative gegen Arbeitslosigkeit, 1995-2007.

Insg. ca. 1,5 m.

Laufzeit:
1964-2007

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Büdingen

Adresse:
Gymnasiumstr. 2
63654 Büdingen
Telefon: 06042 / 97032  
Email:  info@stadt-buedingen.de
Homepage: www.stadt-buedingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja (nur Zeitschriften)

Bestand:
Zeitungsartikel: Wetterauer Friedensinitiative und Friedensgruppe Büdingen - Menschenkette von Innenstadt zu den US Kasernen gebildet, Oktober 1983
Zeitungsartikel: Büdinger Bürgerinitiative gegen US Hubschrauber von 1987-1989

Stadtgeschichtliches Institut Bühl / Bühl

Adresse:
Otto-Stemmler-Str. 6
77815 Bühl
Telefon: 07223 / 940876  
Email:  stgi.stadt@buehl.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Im Stadtgeschichtlichen Institut Bühl wird ein Teil des Nachlasses von Annemarie Knoop-Graf, der Schwester von Willi Graf ("Weiße Rose") aufbewahrt. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um Unterlagen zu ihrer beruflichen Tätigkeit als Pädagogin. Der Bestand ist noch nicht erschlossen. Der Hauptteil des Nachlasses ging an das Hauptstaatsarchiv München. Des Weiteren besitzt das Stadtgeschichtliche Institut einen Film aus den 1970er Jahren über das Bühler "Haus der Jugend".

Stadtarchiv / Buchholz in der Nordheide

Adresse:
Kirchenstraße 6
21244 Buchholz in der Nordheide
Telefon: 04181 / 37929  
Email:  stadtarchiv@buchholz.de
Homepage: www.buchholz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
1 Karton: 1970er Jahre,
"Kind in Buchholz": Initiative zur Einrichtung von Spielplätzen und Kinderprogrammen in der Stadt, insbesondere Kinderferienprogramm; "Aktion Jugendzentrum" Ringen um grundsätzliche Einrichtung eines Jugendzentrums und später dessen räumliche, personelle und inhaltliche Gestaltung.

Laufzeit:
1972 bis Ende 1970er Jahre

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut: Ratsprotokolle
Authentisches Archivgut: Presseausschnitte, Protokolle der Initiativen

Erschliessung:
nur grob erfasst
Findbücher gibt es nicht, Signaturen sind nach KGSt-Aktenplan geordnet

Stadtarchiv / Burg auf Fehmarn

Adresse:
Burg, Am Markt 1
23769 Burg auf Fehmarn
Telefon: 04371 / 141506  
Email:  archiv@stadtfehmarn.de
Homepage: www.stadtfehmarn.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Friedensbewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
- Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität:
Seit einigen Jahren hat sich hier eine "Unterstützergruppe für Kinder aus Tschernobyl" gebildet. Die hiesigen Aufenthalte der Kinder unter dem Motto Gesundheitsvorsorge werden auch von der Schülergruppe "unesco-schule" unterstützt.

- Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung:
Durch die unesco-schule (Inselschule Fehmarn) "Japan und die Welt im März 2011" in Buchform erstellt.

- Lokale Basisgruppen und Initiativen:
Die Vogelfluglinie ist eine Verkehrsverbindung zwischen Hamburg und Kopenhagen. Die ersten Maßnahmen gehen bis in das Jahr 1864 zurück. Sie wurde als Straßen- und Fährverbindung 1963 fertiggestellt. Als endgültige Fertigstellung hat man schon frühzeitig eine feste Fehmarnbelt-Querung benannt und geplant. Eine vorerst geplanter Brückenschlag ist nun aktuell durch einen vorgesehenen Tunnelbau ersetzt worden, der auch wiederum den zwischenzeitlich eingestellten Güterverkehr bewältigen soll. Schon in den neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts formierte sich hier auf der Insel Fehmarn eine größere Protestbewegung. Sie hat mittlerweile durch den zuwarteten Güterverkehr Eine Ausdehnung in den ostholsteinischen Raum erfahren. Auf der Insel Fehmarn wird die Baumaßnahme durch eine Regional- und Projektmanagerin "einer festen Fehmarnbelt-Querung" begleitet.

Insg. etliche Ordner als Sammelunterlage, zum größten Teil Presseartikel.

Laufzeit:
Siehe vorstehende Ausführungen

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
nicht erschlossen, aber geordnet

Stadtarchiv / Butzbach

Adresse:
Färbgasse 16 (postalisch: Schlossplatz 1)
35510 Butzbach
Telefon: 06033 / 995-250  
Email:  stadtarchiv@stadt-butzbach.de
Homepage: www.stadt-butzbach.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
Sonstiges / besondere Schätze:
- Dokumentationen der Butzbacher Arbeitskreis-Initiative Asyl zur Einrichtung und Betreuung eines Asylanten-Lagers und Flüchtlingsbetreuung ca. 1995 ff
- 1 großer Karton mit xerokopiertem Material zu einer "ein-Mann-Umweltinitiative" gegen ein geplantes Atomkraftwerk in Wölfersheim (anstelle einer Braunkohlebergwerks, Pläne der Standortsicherung), darin: Kopien von Gutachten, Zeitungsausschnitte, Flugblätter, Sammlung von Material gegen AKW von Dipl.Ing. Bodo Heil/Butzbach, der seine Ergebnisse in einem großen und überörtlich beachteten Artikel der Butzbacher Zeitung vom 27.3.1980 zusammenfasste. [alles ca. 1980]
- Die sonst wahrscheinlich nirgendwo überlieferte örtliche DKP-Zeitschrift Proletarier alle Länder vereinigt Euch! Zeitung der DKP Butzbach, Ausgaben Mai 1971 bis Nov. 1972, Später Zeitung des BDK Butzbach, Ausgaben Febr. 1973 bis Sept. 1976. Insgesamt unvollständig. Bibl.Sign. P 87/349 und 350 Butzbach.

In unserer "Zeitgeschichtlichen Sammlung" [gegründet 1977] ist über viele, viele Sachgebiete verstreut neben den örtlichen Zeitungsartikeln auch anderes Material wie Flugblätter oder Plakate gesammelt, auch zu alternativen Themen.
Insgesamt ist der Umfang aber doch recht gering: Wenige Aktenordner oder Kartons.
- Im Nachlass des Auschwitz-Überlebenden Hermann Reineck findet sich auch gesammeltes Material zur stark links bestimmten, von Hermann Reineck gegründeten Lagergemeinschaft Auschwitz e.V. / Freundeskreis der Auschwitzer. Dort gelegentlich auch Einzelmaterial zur Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung

Laufzeit:
Unterschiedlich, frühestens ab 1977.

Dokumentart:
Bibliotheksgut: gelegentlich
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte: nur selten

Erschliessung:
nicht erschlossen - mit Ausnahme des grob erschlossenen Nachlass Hermann Reineck.
 
Stand: 13.01.2013 afas-archiv online.de