Archiv für alternatives Schrifttum

 
 
Zurück zur Suche

36 Archiv(e) gefunden

Kreisarchiv, Kreisständehaus / Landkreis Saarlouis

Adresse:
Kaiser-Wilhelm-Str. 4-6
66740 Saarlouis
Telefon: 06831 / 444-425  
Email:  amt40@kreis-saarlouis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Bei den verzeichneten Akten- und Sammlungsbeständen ist nicht auszuschließen, das sich darin vereinzelte Dokumente aus den genannten Bereichen befinden, daher "vielleicht".
In der umfangreichen Bibliothek mit über 13.000 verzeichneten Bänden finden sich Bücher über Antifaschismus (Regionalliteratur), auch Bücher zum Thema Ein- und Auswanderung (Geschichte) im Saarland.

Stadtarchiv / Salzgitter

Adresse:
Nord-Süd-Str. 155
38259 Salzgitter
Telefon: 05341 / 1887606 
Email:  archiv@stadt.salzgitter.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Anmerkungen der Archive:
In der zeitgeschichtlichen Sammlung sind Materialien aus Sozialen Bewegungen in sehr geringem Umfang vereinzelt vorhanden und können über eine Schlagwortliste gefunden werden.

Kreisarchiv / Landkreis Mansfeld-Südharz

Adresse:
Rudolf-Breitscheid-Str. 20/22
6526 Sangerhausen
Telefon: 03464 / 535-3217  
Email:  kreisarchiv@mansfeldsuedharz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
ein Archivkarton

Anmerkungen der Archive:
Protokolle der Runden Tische in Eisleben und Sangershausen

Laufzeit:
1989-1990

Stadtarchiv. Rathaus / Sankt Augustin

Adresse:
Markt 1
53757 Sankt Augustin
Telefon: 02241 / 243-508 
Email:  stadtarchiv@sankt-augustin.de
Homepage: www.sankt-augustin.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
1,5 lfm. und 18 AE

Anmerkungen der Archive:
SN 10: Nachlass Herbert Michalowski, Findbuch: 18 AE (1960-1997);
enthält v.a.: Hoch- und Zentralmülldeponie Niederpleis/Buisdorf;
ICE-Strecke. (Teilweise gesperrt)

SN 90: Aktionskomitee Kind im Krankenhaus - Ortsgruppe Sankt Augustin,
unerschlossen 0,2 lfm.

SN 106: Interessengemeinschaft für Müllvermeidung und Recycling,
unerschlossen 0,7 lfm.

SN 87: Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Rhein-Sieg-Kreis,
unerschlossen 0,6 lfm.

Laufzeit:
1960-1997

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
Nicht erschlossen
Durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv. Stadtverwaltung / Seligenstadt (Hessen)

Adresse:
Marktplatz 1
63500 Seligenstadt (Hessen)
Telefon: 06182 / 87161  
Email:  stadt@seligenstadt.de
Homepage: www.seligenstadt.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Stadtarchiv Seligenstadt am Main wird zur Zeit neu inventarisiert.

Kreisarchiv, Landratsamt / Saale-Orla-Kreis

Adresse:
Oschitzer Str. 4
7907 Schleiz
Telefon: 03663 / 488-382  
Email:  A.Isnardy@lrasok.thueringen.de
Homepage: www.saarle-orla-kreis.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
3 Schriftstücke

Anmerkungen der Archive:
Nach der Durchsicht aller in Frage kommenden Unterlagen, wurden 3 Schriftstücke über bzw. von einer illegalen Gruppierung der Kirche gefunden.
Fundstelle: Rat des Kreises Schleiz, Innere Angelegenheit, "Umweltarbeit der Kirche", Archivsign.: 1/75, AB: 203
Weitere Unterlagen befinden sich leider nicht in unserem Archiv.

Gemeinschaftsarchiv des Kreises Schleswig-Flensburg und der Stadt Schleswig / Schleswig

Adresse:
Suadicanistraße 1
24837 Schleswig
Telefon: 04621 / 960115 
Email:  kulturstiftung@schleswig-flensburg.de
Homepage: http://www.schleswig-flensburg.de/Kultur-Bildung/Gemeinschaftsarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
257 Verzeichnungseinheiten (VE)

Anmerkungen der Archive:
Bestand G 10 / Linksalternative Bewegungen (Alfred Ebeling / Sabine Hinze). Dieser Bestand kam als politischer Nachlass ins Kreisarchiv. In ihm finden sich Unterlagen zu linksalternativen Bewegungen aus der Region bzw. Norddeutschland vor allem aus den 1970er und 1980er Jahren. Auch gewerkschaftliche Aktivitäten (v.a. HBV) schlagen sich hier nieder.
Übersicht im Internet: http://www.schleswig-flensburg.findbuch.net/php/main.php?ar_id=3701&be_kurz=11&ve_vnum=0#47203130

Laufzeit:
1970er/1980er Jahre

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Schlitz

Adresse:
An der Kirche 4
36110 Schlitz
Telefon: 06642 / 1302 
Email:  Stadtarchiv@schlitz-hessen.de
Homepage: www.schlitz.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Sonstiges

Bestand:
50-70 cm

Anmerkungen der Archive:
s. auch: Pausewang, Gudrun, 1984: Etwas läßt sich doch bewirken. Roman aus der Friedensbewegung.- Ravensburg, Otto Maier

Laufzeit:
1980-1983

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter: 50 cm
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadt- und Kreisarchiv / Schmalkalden

Adresse:
Schloßküchenweg 15
98574 Schmalkalden
Telefon: 03680 / 604039 
Email:  stadtarchiv@schmalkalden.de
Homepage: www.archiv-schmalkalden.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
0,5 lfm

Laufzeit:
1989-1993

Dokumentart:
Bibliotheksgut (Bücher und Zeitschriften)
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch (Listen) erschlossen

Stadtarchiv / Schongau

Adresse:
Münzstr. 1/3
86956 Schongau
Telefon: 08861 / 214-151 
Email:  grundner.franz@schongau.de
Homepage: www.schongau.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
2 Kartons

Laufzeit:
1988 bis Gegenwart

Dokumentart:
Bibliotheksgut: Monatszeitschrift "OHA"

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Schopfheim

Adresse:
Hauptstr. 29
79650 Schopfheim
Telefon: 07622 / 396-106 
Email:  u.schmid@schopfheim.de
Homepage: www.schopfheim.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 6 Ordner

Laufzeit:
1981-2011

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut

Erschliessung:
durch Aktenplan und Findkartei erschlossen

Stadtarchiv / Schramberg

Adresse:
Am Hammergraben 8
78713 Schramberg
Telefon: 07422 / 29-263 
Email:  stadtarchiv@schramberg.de
Homepage: www.schramberg.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen
Friedensbewegung
Frauenbewegung
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration

Bestand:
Kampf für ein selbstverwaltetes Jugendhaus 1970er Jahre, ca. 3 lfm
Schramberger Friedensinititative (SFI) 1980er Jahre, unter 0,5 lfm
Politischer Frauenstammtisch, ca. 1990-2000, unter 0,5 lfm
Freundeskreis ausländischer Mitbürger, 1980 ff., unter 0,5 lfm
Archiv der Naturfreunde
Initiative Eine Welt / Dritte Welt-Laden, 1979-1986, 0,1 lfm

Laufzeit:
ca. 1970er Jahre bis 2000, aber auch aktuelle Dinge

Dokumentart:
Authentisches Material der Gruppen und Initiativen

Stadtarchiv / Schwabach (Mittelfranken)

Adresse:
Königsplatz 29a
91126 Schwabach (Mittelfranken)
Telefon: 09122 / 860-280 
Email:  stadtarchiv@schwabach.de
Homepage: www.schwabach.de/archiv/

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Knapp 100 Objekte (Akten,Plakate, Handzettel)

Anmerkungen der Archive:
- Lokale Basisgruppen: ARGE Eichwasen (zur Verhinderung des Baus einer Waldorfschule)
- Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung (zur Einstellung der Sondermüllverbrennung in Schwabach)
- Einzelne Plakate und Handzettel im Kontext Ihrer Umfrage in unserer Plakat- bzw. Handzettelsammlung

Laufzeit:
1989-2005

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Schwäbisch Gmünd

Adresse:
Augustinerstr. 3
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 / 603-4150 
Email:  stadtarchiv@schwaebisch-gmuend.de
Homepage: http://www.schwaebisch-gmuend.de/7117-Stadtarchiv.html

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Frauenbewegung

Bestand:
Ca. 0,5 lfm

Anmerkungen der Archive:
Es gibt keine eigenen Bestände zu den Neuen Sozialen Bewegungen (vielleicht aber als Teil der Zeitgeschichtlichen Sammlung, der Fotobestände etc.)

Laufzeit:
1980er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut (Bücher und Zeitschriften)
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte, aber keine eigenen Bestände

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Katalog erschlossen

Kreisarchiv, Landratsamt / Landkreis Schwäbisch Hall

Adresse:
Münzstr. 1
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: 0791 / 755-7398 
Email:  m.kolb@lrasha.de
Homepage: www.lrasha.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Das Kreisarchiv Schwäbisch Hall wurde erst 1982 eingerichtet. Das Kreisarchiv sammelt zwar seither Flugblätter und Plakate, u. a. auch zu Bürgerinitiativen etc., die Überlieferung besteht jedoch nur aus einzelnen, rein zufällig ins Archiv gekommenen Stücken. Amtliches Schriftgut wird noch in der Registratur aufbewahrt,
Aussagen hierüber lassen sich derzeit leider nicht machen.

Stadt- und Hospitalarchiv / Schwäbisch Hall

Adresse:
Am Markt 5
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: 0791 / 751-429 
Email:  andreas.maisch@schwaebischhall.de
Homepage: www.schwaebischhall.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
Friedens- / Antimilitarismus-Bewegung: Bestand Q25 Verein Friedenswoche; Umfang: 229 Nrr.
Jugend- und Alternativkulturen: Bestand Z06 Jazzclub, Umfang: 0,5 Meter

Laufzeit:
1970-1990

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen: Bestand Z06
durch Findbuch erschlossen: Bestand Q25 Datenbank-Titelaufnahmen

Stadtarchiv. Stadtverwaltung / Schwandorf ( Bayern)

Adresse:
Spitalgarten 1
92421 Schwandorf
Telefon: 09431 / 45-254 
Email:  fischer.josef@schwandorf.de
Homepage: www.stadtarchiv.schwandorf.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Bestand:
bis 1

Anmerkungen der Archive:
Nur vereinzelt Schriftverkehr der Bürgerinitiative gegen die Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf.

Stadtarchiv. Rathaus / Schwarzenbek

Adresse:
Ritter-Wulf-Platz 1
21493 Schwarzenbek
Telefon: 04151 / 881-143 
Email:  anke.muehrenberg@schwarzenbek.de
Homepage: www.schwarzenbek.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
In den Zeitgeschichtlichen Sammlungen der einzelnen Archive der Archivgemeinschaft Schwarzenbek befinden sich Unterlagen zu den Gründungen der örtlichen Unabhängigen Wählergemeinschaften und diversen örtlichen Bürgerbewegungen/-initiativen (u.a. Anti-Trans-Rapid-Bewegung). Die Archivgemeinschaft Schwarzenbek besteht nicht nur aus den Städten Schwarzenbek und Lauenburg/Elbe, sondern es gehört auch die Gemeinde Wentorf bei Hamburg und das Amt Hohe Elbgeest mit den Orten Aumühle-Friedrichsruh, Börnsen, Dassendorf, Escheburg, Hohenhorn, Kröppelshagen-Fahrendorf, Wiershop, Wohltorf und Worth.

Stadtarchiv / Schwerin

Adresse:
Johannes-Stelling-Straße 2
19053 Schwerin
Telefon: 0385 / 562970 
Email:  stadtarchiv@schwerin.de
Homepage: www.schwerin.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
ca. 3 lfm: Gesellschaft für Regional und Zeitgeschichte, darin Unterlagen aus DDR Oppositionsbewegungen unter dem Dach der evangelischen Kirche ca. 1960 -2005, noch unerschlossen,
0.6 lfm : N 04 - Nachlass Martin Klähn: Unterlagen des "Neuen Forums und der DDR- Friedensbewegung", erschlossen als Findbuch und als Datenbank verfügbar

Anmerkungen der Archive:
Ende diesen Jahres wird es ein Findbuch geben

Laufzeit:
1960-2005

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Schwerte

Adresse:
Brückstr. 14
58239 Schwerte
Telefon: 02304 / 104823 
Email:  stadtarchiv@ruhrtalmuseum.de
Homepage: www.ruhrtalmuseum.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Wegen Nichtbesetzung der Stelle des Stadtarchivars ist eine sachkundige Recherche erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Archiv und Wissenschaftliche Bibliothek des Rhein-Sieg-Kreises / Rhein-Sieg-Kreis

Adresse:
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg
Telefon: 02241 / 132928  
Email:  archiv@rhein-sieg-kreis.de
Homepage: http://rhein-sieg-kreis.de/cms100/buergerservice/aemter/amt17/artikel/00409/index.shtml

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Ob sich in den völlig unverzeichneten (Sammlungs-)Beständen des Archivs noch themenspezifische Unterlagen befinden, ist nicht zu beurteilen.

Stadtarchiv / Siegen

Adresse:
Markt 25
57072 Siegen
Telefon: 0271 / 404-3095  
Email:  l.burwitz@siegen.de
Homepage: www.siegen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
StudentInnenbewegung

Bestand:
Slg. 529 Deutscher Frauenring e.V. - Ortsring Siegen: 22 Kartons
Slg. 395 Deutscher Hausfrauenbund - Ortsverband Siegen: 2 Kartons
Slg. 115 Siegerländer Studenten-Selbsthilfe: 8 Kartons

Laufzeit:
Slg. 529: 1948-2010
Slg. 395: 1927-1996
Slg. 115: 1948-1954

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen: Bestand Sammlungen in der Archivsoftware ActaPro

Kreisarchiv / Kreis Siegen-Wittgenstein

Adresse:
Koblenzer Straße 73
57072 Siegen
Telefon: 0271 / 333-1510  
Email:  t.wolf@siegen-wittgenstein.de
Homepage: http://www.siwiarchiv.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Sonstiges

Bestand:
284 Bücher, ca. 0,5 lfm Meter. Erhalten von: Förderkreis Geschichte der Arbeiterbewegung und der Gewerkschaften für den Kreis Siegen-Wittgenstein e. V.

Anmerkungen der Archive:
Angekündigt ist die Überlieferung einer Bürgerinitiative zum Erhalt einer Bahnstrecke

Laufzeit:
1970-1980er Jahre

Dokumentart:
Bibliotheksgut

Erschliessung:
durch Katalog erschlossen

Museen und Archiv / Sindelfingen

Adresse:
Rathausplatz 1
71063 Sindelfingen
Telefon: 07031 / 94-386 
Email:  archiv@sindelfingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Jugend- und Alternativkulturen

Bestand:
2,5 lfm

Laufzeit:
1970er-1990er Jahre

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Kreisarchiv / Kreis Soest

Adresse:
Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Telefon: 02921 / 30-2960  
Email:  kreisarchiv@kreis-soest.de
Homepage: www.kreis-soest.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Friedensbewegung
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Ca. 1 lfm

Laufzeit:
1975-2011

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv und wissenschaftliche Stadtbibliothek / Soest

Adresse:
Jakobistr. 13
59494 Soest
Telefon: 02921 / 6639611 
Email:  stadtarchiv@soest.de
Homepage: www.soest.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Ca. ein lfd. Meter

Anmerkungen der Archive:
Bei den lokalen Initiativen handelt es sich im Wesentlichen um zwei soziokulturelle Initiativen sowie den Verein "Solidarität mit Kindern", aufgelöst 1988 und den Förderverein Reformschule Soest, der wesentlicher Motor zur Errichtung einer Gesamtschule in Soest war.

Laufzeit:
1980-2013

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Solingen

Adresse:
Gasstr. 22b
42657 Solingen
Telefon: 0212 / 29036-30 
Email:  stadtarchiv@solingen.de
Homepage: www.stadtarchiv.solingen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung
Radikale, außerparlamentarische Linke
StudentInnenbewegung

Bestand:
ca. 35 lfm insgesamt

Laufzeit:
1945-2000

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
zum Teil noch nicht erschlossen (Vor- bzw. Nachlässe)
überwiegend in Datenbank und Findbuch erschlossen
Beständeübersicht im Internet auf unserer website bzw. unter archive.nrw. de

Kreisarchiv / Landkreis Sömmerda

Adresse:
Rheinmetallstraße 9
99610 Sömmerda
Telefon: 03634 / 354-852  
Email:  kreisarchiv@lra-soemmerda.de
Homepage: www.landkreis-soemmerda.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
ca. 1 lfm

Anmerkungen der Archive:
Das amtliche Schriftgut ist in verschiedenen kommunalen Archivbeständen überliefert. Es handelt sich um Dokumente zur Formierung von Bürgerinitiativen, Organisationen und Parteien, deren Forderungen, Entwicklung und Auflösung bzw. Vereinnahmung im Zusammenhang mit der Friedlichen Revolution in der DDR 1989/90. Überliefert sind vor allem die Protokolle der Runden Tische.
Darüber hinaus wurde ein Sammlungsbestand "Friedliche Revolution 1989/90 im Landkreis Sömmerda" gebildet, der teilweise auch authentisches Material enthält.

Laufzeit:
1989/90

Dokumentart:
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen
durch Findbuch erschlossen

Stadtverwaltung - Kultur, Archiv / Sondershausen

Adresse:
Markt 7
99706 Sondershausen
Telefon: 03632 / 622-125 
Email:  stadtarchiv@sondershausen.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Laufzeit:
17. Juni 1953

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtarchiv / Speyer

Adresse:
Johannesstr. 22a
67346 Speyer
Telefon: 06232 14-2265 
Email:  stadtarchiv@stadt-speyer.de
Homepage: www.stadtarchiv.speyer.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Antifaschismus / Antirassismus / Flüchtlinge / Migration
Frauenbewegung
Friedensbewegung
Jugend- und Alternativkulturen
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Sonstiges

Bestand:
Sammlungen/Bestände mit Bezügen zu Neuen Sozialen Bewegungen: ca. 10 lfm (geschätzt, da sehr kleinteilige Archivaliengruppen)
Sonstiges / besondere Schätze:
Plakatsammlung, politische Plakate, 1970er Jahre beginnend (gesammelt mit Interessenschwerpunkt eines Antifaschisten, 2013 an das Archiv übergeben).
Unverzeichneter Bestand (Neuzugang) mit "linken" Materialien, historischen Fotos usw. aus dem Bereich Arbeiterbewegung, Arbeitersport u.ä. (Zwischenkriegszeit bis 1970er Jahre ca.; mehrere Hundert Fotos).

Laufzeit:
Nachkriegszeit bis 1990er Jahre, z.T. länger

Dokumentart:
Bibliotheksgut
Graue Literatur / Flugblätter
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen (z.T.)
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Springe

Adresse:
Auf dem Burghof 1
31832 Springe
Telefon: 05041 / 73-0  
Email:  andreas.lilge@springe.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Bestand:
Lediglich 1 Karton

Anmerkungen der Archive:
Es handelt sich um das aus einem privaten Nachlaß stammende Schriftgut lokaler Initiativen vor allem zur Erhaltung der historischen Altstadt, ein wenig auch zu Umweltthemen, wobei aber der lokale Rahmen nur gelegentlich überschritten wird.

Laufzeit:
1977-2005

Dokumentart:
Amtliches Schriftgut
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen

Stadtarchiv / Sprockhövel

Adresse:
Rathausplatz 4 (= Postanschrift) Archivstandort: Dresdener Str. 45
45549 Sprockhövel
Telefon: 02324 / 9701555 
Email:  karin.hockamp@sprockhoevel.de
Homepage: www.sprockhoevel.de/Stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Eine Welt / Dritte Welt-Solidarität
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
6 Archivkartons, Ausstellungstafeln, Poster

Anmerkungen der Archive:
Material ist chronologisch bzw. thematisch geordnet. Es handelt sich um das Schriftgut des 2014 aufgelösten Vereins für internationale Städtepartnerschaften Sprockhövel e.V., der Projekte in der Partnerstadt Dario in Nicaragua finanziert und anderweitig unterstützt hat.

Laufzeit:
1989-2014

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
nicht erschlossen

Stadtverwaltung / Stadtlengsfeld

Adresse:
Amtsstraße 8
36457 Stadtlengsfeld
Telefon: 036965 / 672-0  
Email:  stadtverwaltung@stadt-stadtlengsfeld.de
Homepage: www.stadt-stadtlengsfeld.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Vielleicht

Anmerkungen der Archive:
Von 1945 bis heute ist praktisch nichts erschlossen.

Stadtarchiv / Stralsund

Adresse:
Am Johanniskloster 35
18439 Stralsund
Telefon: 03831 / 666-466 
Email:  stadtarchiv@stralsund.de
Homepage: www.stralsund.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Oppositions- / Bürgerbewegungen der DDR

Bestand:
15 Akten

Laufzeit:
1989-1990

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Ablieferungslisten erschlossen

Stadtarchiv im Salzstadel / Straubing

Adresse:
Rentamtsberg 1
94315 Straubing
Telefon: 09421 / 9919-51  
Email:  stadtarchiv@straubing.de
Homepage: www.straubing.de

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen

Bestand:
halber Regalmeter

Anmerkungen der Archive:
Beispiele für Bürgerinitiativen: Bürgerinitiative gegen den Leibbrandplan (ein Generalverkehrsplan) 1970-1983; Bürgerinitiative gegen die Errichtung einer Bewahranstalt für geistig-kranke Rechtsbrecher 1975-1977; Arbeitskreis zur Errichtung einer Fachhochschule 1990-1993

Laufzeit:
1970-1993

Dokumentart:
Authentisches Archivgut der Gruppen und Projekte

Erschliessung:
durch Katalog (digital) erschlossen

Stadtarchiv / Stuttgart

Adresse:
Bellingweg 21
70372 Stuttgart
Telefon: 0711 / 216-91512 
Email:  stadtarchiv@stuttgart.de
Homepage: www.stuttgart.de/stadtarchiv

Materialien aus Neuen Sozialen Bewegungen:
Ja

Sachgruppe:
Lokale Gruppen und Bürgerinitiativen
Ökologie-, Umweltschutz- und Anti-AKW-Bewegung

Anmerkungen der Archive:
Im Bereich der nichtamtlichen Überlieferung gibt es folgende, möglicherweise einschlägigen Bestände:

Bestand: 1512 - Bürgerinitiative gegen den Flughafenausbau Stuttgart
Bestand: 1063 - Bürgerinitiative Bohnenviertel
Bestand: 2217 - Nachlass N.N.: Sammlung politischer Plakate und Flugblätter der 1980er und 1990er Jahre. Sie dürften die Bereiche Ökologie und lokale Basisgruppen/Initiativen betreffen. Zu Umfang, Laufzeit, Inhalt etc. konsultieren Sie bitte unser online-Findbuch http://www.stadtarchiv-stuttgart.findbuch.net. Teils ist das Material schon frei zugänglich, teils bestehen noch archivgesetzliche Sperrfristen.

Noch nicht in der Beständeübersicht, aber bereits verzeichnet: 1066 - Bürgerinitiative am Veielbrunnen (ca. 1 Regalmeter, seit ca. 1980).

Ferner ist davon auszugehen, dass sich relevante Materialien auch verstreut in verschiedenen bei uns verwahrten Nachlässen aus dem Umfeld der organisierten Arbeiterbewegung erhalten haben. Ebenso gibt es Berührungspunkte zur amtlichen Überlieferung.

Schließlich haben Dokumente der Neuen Sozialen Bewegungen u.ä. auch als Einzelstücke Eingang in unsere archivischen Sammlungen gefunden, insbesondere in die Plakat-, Drucksachen- und Flugblattsammlung, ebenso "graue Literatur" etc. in unsere Dienstbibliothek.

Aktuell sind wir mit der Übernahme von Unterlagen aus dem Umfeld des Protestes gegen Stuttgart 21 beschäftigt.

Hinweis: es hilft nur gründliches Studium der von den Kolleginnen und Kollegen erarbeiteten Findmittel und die Inanspruchnahme individueller Beratung, je nach Thema bzw. Fragestellung.

Erschliessung:
durch Findbuch erschlossen: http://www.stadtarchiv-stuttgart.findbuch.net
 
Stand: 13.01.2013 afas-archiv online.de